Das Spielschiff an der Drehbrücke, © Kultur- und Sportring e.V.
Spielplätze und Indoorspielhallen, familienfreundlich

In unmittelbarer Nähe zur Drehbrücke befindet sich ein Piratenholzschiff für echte Seeräuber.

Das bunte Schiff steht in einem Sandkasten und ist am besten für Kleinkinder geeignet. Für ein realistisches Fahrgefühl sorgt der Blick auf den Malchower See mit der Möglichkeit zur Nutzung der familienfreundlichen Fahrgastschiffe.

Durch seine hervorragende Lage im Herzen der Inselstadt sind viele Restaurants schnell zu erreichen, die zum Verweilen einladen. Auch eine öffentliche Toilette ist in der Nähe.

Bildergalerie

Wissenswertes

Kontakt

Spielschiff "An der Drehbücke"

17213 Malchow


Anreise

Ihr Ziel:
Spielschiff "An der Drehbücke"
17213 Malchow



Entspannt von Tür zu Tür:

Plant hier Eure Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Routenplaner:

Plant hier Eure Anreise mit dem Auto.

Was gibt es in der Nähe?

zur Karte

241 Ergebnisse

© Andreas Kiele

Gutshaus Below

  • Dorfstraße, 17209 Below

Das kleine Belower Gutshaus stammt aus der Zeit der v. Knuth (Ludorf) und wurde 1720, wohl erst nur einstöckig und reetgedeckt, erbaut.

Weiterlesen: "Gutshaus Below"
Leben an der Röbeler Mühle, © Grete Weingart

Mühle Röbel

  • Am Mühlenberg, 17207 Röbel/Müritz

Restaurierte Holländer-Mühle mit Ausstellungen und Veranstaltungen

Weiterlesen: "Mühle Röbel"
Atelier Jeikner, © TMV/UB

Atelier-Werkstatt Jeikner

  • Dorfstraße, 17209 Sietow-Dorf

Das Künstlerpaar Jeikner hat nicht nur den Wandelweg Sietow konzipiert, sondern auch ein Atelier der besonderen Art. Die Bilder, Wandbehänge und Klein-Kunstwerke sind gestaltet aus feinem von Hand gefärbten Filztuch. Die Sinn-Bilder erzählen in bildhafter Sprache von den heilsamen Weisheiten des Lebens.

Weiterlesen: "Atelier-Werkstatt Jeikner"
© Christin Drühl

Gutsanlage Blücherhof und dendrologischer Garten

  • Parkstraße, 17194 Klocksin OT Blücherhof

1791 erbautes, 1904-08 umgebautes neobarockes Gutshaus mit ungewöhnlichem, fünfseitigem Mittelrisalit, der mit einem schmiedeeisernen Portalbaldachin verziert ist und mit einer Kuppel abschließt. Das nahezu vollständige Gutsensemble besteht aus interessanten Nebengebäuden, wie Taubenhaus und umfangreichen ehemaligen Stallungen – heute teilweise Ferienwohnungen. Der hochinteressante, 8 ha große Gutspark ist mit botanischen Raritäten aller Kontinente bestückt und steht Besuchern offen.

Weiterlesen: "Gutsanlage Blücherhof und dendrologischer Garten"
© Golf Fleesensee

Fleesensee Fußballgolf

  • Tannenweg, 17213 Göhren-Lebbin

Trendsportart „Fußballgolf“ im Land Fleesensee, dein Familienausflugstipp

Weiterlesen: "Fleesensee Fußballgolf"

Welshof - Fischerei Schliemann

  • Dorfstraße, 17139 Faulenrost

Der Welshof ist ein traditioneller Familienbetrieb seit 1935 mit Fischgaststätte, Fischräucherei und -verkauf.

Weiterlesen: "Welshof - Fischerei Schliemann"

Boots-und Kanuverleih Gaarzer Mühle

  • Gaarzer Mühle, 17248 Lärz OT Gaarz

Eine der ersten Holländermühlen der Müritzregion stellt die Gaarzer Mühle dar. 1805 wurde sie am Seeufer errichtet.

Weiterlesen: "Boots-und Kanuverleih Gaarzer Mühle"

Schloss Karow - das Hochzeitsschloss

  • Parkstraße, 19395 Karow

Anfang des 18.Jahrhunderts im Stil des Klassizismus für die Familie von Hahn erbaut, wird das Schloss heute als Hotel genutzt.

Weiterlesen: "Schloss Karow - das Hochzeitsschloss"

Kirche Basedow

  • Dorfstraße, 17139 Basedow

Der Ort Basedow wurde am 14. Januar 1247 - im Zusammenhang mit der Kirchweihe von Malchin durch den Bischof von Camin - das erste Mal urkundlich erwähnt. Aus dieser Zeit stammt der aus Feldsteinen gefügte rechteckige Chorraum der Kirche.

Weiterlesen: "Kirche Basedow"
© Tourist-Information Malchow

Erddamm Malchow

  • 17213 Malchow

Ein von Menschenhand aufgeschütteter Erddamm verbindet Altstadt und Kloster.

Weiterlesen: "Erddamm Malchow"
© Schau-Imkerei und Bienenmuseum

Schau-Imkerei und Bienenmuseum

  • Rostocker Chaussee, 19395 Plau am See OT Quetzin

Im Bienenmuseum stellen wir historische Ausstellungsstücke zur Geschichte der Bienenzucht der letzten 300 Jahren vor. Sie erfahren Wissenswertes über die Bienenzucht, das Leben der Honigbiene, die Eigenschaften von Honig und verschieden Bienenprodukten und vieles mehr. Bei Führungen können Sie die Produktionsstätten mit Honigschleudern, Abfülleinrichtungen und der Wachskerzenproduktion kennenlernen. Probieren Sie verschiede Honigsorten und entdecken sie den Bienenweidegarten.

Weiterlesen: "Schau-Imkerei und Bienenmuseum"
© Kirchgemeinde St. Marien

Hörspielkirche Federow

  • Potsdamer Platz, 17192 Kargow OT Federow

Die deutschlandweit erste Hörspielkirche lädt im Sommer nach Federow ein. Die bereits im 13. Jahrhundert gegründete Dorfkirche stand lange Zeit ungenutzt, bis die außergewöhnliche Idee sie vor dem drohenden Verfall rettete. Besucher können auf den schlichten Holzbänken Platz nehmen und zuhören. Am Nachmittag läuft das Kinderprogramm, abends gibt es Hörspiele für Erwachsene. Darüber hinaus stehen Lesungen auf dem Programm.

Weiterlesen: "Hörspielkirche Federow"
2010 eröffnete Open-Air-Ausstellung, © Martin Bennis

Gedenkstätte Todesmarsch im Belower Wald

  • Belower Damm, 16909 Wittstock

Die Gedenkstätte Todesmarsch im Belower Wald wurde nach umfassender Neugestaltung im April 2010 anlässlich des 65. Jahrestages der Befreiung in Anwesenheit zahlreicher Überlebender aus aller Welt wiedereröffnet.

Weiterlesen: "Gedenkstätte Todesmarsch im Belower Wald"
© Straußenhof Brandt

Straußenhof Brandt

  • Heide, 17209 Vipperow

Besichtigung - Führung - Hofladen - Ferienwohnung

Weiterlesen: "Straußenhof Brandt"
Finnhütte, © Campingpark Zuruf

Campingpark Zuruf

  • Seestraße, 19395 Plau am See

Die Mecklenburgische Seenplatte ist ein ideales Erholungsgebiet!

Weiterlesen: "Campingpark Zuruf"

Marina und Segelschule Plau am See

  • Seestraße, 19395 Plau am See

Die Marina liegt am Westufer des Plauer Sees südlich von Plau am See. Hier befindet sich auch die älteste Segelschule Mecklenburgs.

Weiterlesen: "Marina und Segelschule Plau am See"
© Waren (Müritz)-Information

Skulptur "Lütt Matten, de Has"

  • Strandstraße, 17192 Waren (Müritz)

Plastik von Bildhauer Walther Preik

Weiterlesen: "Skulptur "Lütt Matten, de Has""
© Waren (Müritz)-Information

Wildschwein (rasende Sau)

  • Strandstraße, 17192 Waren (Müritz)

Plastik von Walther Preik

Weiterlesen: "Wildschwein (rasende Sau)"
© Waren (Müritz)-Information

Die Eule

  • Kietzstraße, 17192 Waren (Müritz)

Plastik von Walther Preik

Weiterlesen: "Die Eule"
© Waren (Müritz)-Information

Brunnen mit Schiffspropeller

  • Stadthafen, 17192 Waren (Müritz)

Wasserbrunnen am Stadthafen Waren (Müritz)

Weiterlesen: "Brunnen mit Schiffspropeller"
© Waren (Müritz)-Information

"Der verlorene Sohn"

  • Stadthafen, 17192 Waren (Müritz)

Figurengruppe von Stephan Voigtländer

Weiterlesen: ""Der verlorene Sohn""
© Waren (Müritz)-Information

Die Wölfin

  • Kietzstraße, 17192 Waren (Müritz)

Plastik von Walther Preik

Weiterlesen: "Die Wölfin"
© Amt Goldberg-Mildenitz

Natur Museum Goldberg

  • Müllerweg, 19399 Goldberg

Natur Museum Goldberg mit Bauerngarten

Weiterlesen: "Natur Museum Goldberg"
© Tourismusverband Mecklenburg-Schwerin e.V.

Stadtkirche Lübz

  • Pfarrstraße, 19386 Lübz

Die zwischen 1568 und 1574 errichtete Stadtkirche befindet sich nur wenige Meter vom Stadtzentrum entfernt und beherbergt die Grabmäler der Herzogin Sophie und ihrer Tochter Anna Sophia.Die Stadtkirche ist ein lang gestreckter Backsteinbau mit einem Feldsteinsockel.Die schlichte Kirche, mit viergeteilten spitzbogigen Fenstern zwischen den Strebepfeilern, hat einen Westturm mit sparsamen Schmuckformen im Stil der Renaissance.

Weiterlesen: "Stadtkirche Lübz"

Nationalparkhotel Kranichrast

  • Dorfstraße, 17192 Schwarzenhof bei Kargow

Nationalparkhotel Kranichrast

Weiterlesen: "Nationalparkhotel Kranichrast"

Lenzer Hafen

  • Zum Hafen, 17213 Fünfseen OT Lenz-Süd

Boots- und Caravanhafen

Weiterlesen: "Lenzer Hafen"
© Waren (Müritz)-Information

Kormorane

  • Friedensstraße, 17192 Waren (Müritz)

Skulptur von Walther Preik

Weiterlesen: "Kormorane"
© Waren (Müritz)-Information

Elefantenbrunnen

  • Neuer Markt, 17192 Waren (Müritz)

Trinkbrunnen von Walther Preik

Weiterlesen: "Elefantenbrunnen"

Café Altstadt

  • Steinstraße, 19395 Plau am See

Café Altstadt

Weiterlesen: "Café Altstadt"

Straußenfarm Riederfelde

  • Riederfelde, 19386 Lübz

Den größten Vogel der Welt hautnah zu erleben, ist immer ein besonderes Erlebnis. Bei uns finden Sie große und kleine Herden auf einem 18 ha großen Gelände. Aber gerade die Straußenküken verzaubern Jung und Alt immer wieder auf ganz besondere Weise. Diese tummeln sich ab dem Frühjahr auf saftigen Weiden und führen ihre Tänze auf. Produkte rund um den Strauß finden Sie im Hofladen und im Online-Shop

Weiterlesen: "Straußenfarm Riederfelde"

Rathaus Plau am See

  • Markt, 19395 Plau am See

Rathaus Plau am See

Weiterlesen: "Rathaus Plau am See"

Fischerei Plau

  • An der Metow, 19395 Plau am See

Fischerei Plau

Weiterlesen: "Fischerei Plau"

Milchautomat Großmann, Klink

  • Zum Kölpinsee, 17192 Grabenitz

Frische leckere Bio-Rohmilch ohne Gentechnik direkt vom Erzeuger

Weiterlesen: "Milchautomat Großmann, Klink"
© TV Mecklenburg-Schwerin e.V.

Kloster Dobbertin mit Klosterkirche und Park

  • Am Kloster, 19399 Dobbertin

Das Kloster Dobbertin wurde 1220 von Mönchen des Benediktinerordens gegründet. Es liegt malerisch am östlichen Ufer des Dobbertiner Sees und ist eine der schönsten noch erhaltenen Klosteranlagen Norddeutschlands. Die Klosteranlage kann aktuell leider nicht besucht werden.

Weiterlesen: "Kloster Dobbertin mit Klosterkirche und Park"
© Kur- und Tourismus GmbH Waren (Müritz)

Kirche St. Marien Waren (Müritz)

  • Große Burgstraße, 17192 Waren (Müritz)

Die Marienkirche ist ein Wahrzeichen der Stadt

Weiterlesen: "Kirche St. Marien Waren (Müritz)"

Atelier Jürgen Seifarth

  • Hauptstraße, 19395 Kolonie Lalchow

Urlaub und Malen - beim Ehepaar Seifarth kein Problem. Jürgen Seifarth vermittelt in seinem Atelier von April bis September Grundkenntnisse in Öl-, Acryl- und Aquarellmalerei. Und in der arten- und abwechslungsreichen Natur der Region können Sie der Kreativität Raum und Zeit geben.

Weiterlesen: "Atelier Jürgen Seifarth"
© Kur- und Tourismus GmbH Waren (Müritz)

Kirche St. Georgen Waren (Müritz)

  • St.Georgen Kirchplatz, 17192 Waren (Müritz)

evangelische Stadtkirche am Alten Markt

Weiterlesen: "Kirche St. Georgen Waren (Müritz)"

Pfarrkirche St. Marien Plau am See

  • Kirchplatz, 19395 Plau am See

Die Pfarrkirche St. Marien Plau am See wurde im 12.Jahrhundert als eine dreischiffige und dreijochige Hallenkirche erbaut.

Weiterlesen: "Pfarrkirche St. Marien Plau am See"

Bootscharter Malow

  • 17192 Waren (Müritz)

Bootsurlaub auf der Mecklenburger Seenplatte

Weiterlesen: "Bootscharter Malow"
© MV Foto e.V. Fotografin: Angelika Lindenbeck

Buchdruckmuseum Hans-Hilmar Koch

  • Schulplatz, 18292 Krakow am See

Im Luftkurort Krakow am See finden Besucher das einzige Museum der Buchdruckerkunst in Mecklenburg-Vorpommern, mehr noch: In der Schauwerkstatt lässt sich seit 1998 ein produzierender Familienbetrieb des frühen 20. Jahrhunderts hautnah erleben, Buchdrucken zum Anfassen und Mitmachen.

Weiterlesen: "Buchdruckmuseum Hans-Hilmar Koch"
Unterwegs mit dem Floß - konzentriert am Steuer oder entspannt auf dem Oberdeck, © TOKON

TOKON

  • Warener Straße, 17209 Sietow

TOKON ist eine Incoming Agentur in MV, spezialisiert auf Maritimen Handel, Yachtschule, Jollencharter, Kanustation und Erlebnispädagogik

Weiterlesen: "TOKON"
© Andreas Kiele

Gutshaus Below

  • Dorfstraße, 17209 Below

Das kleine Belower Gutshaus stammt aus der Zeit der v. Knuth (Ludorf) und wurde 1720, wohl erst nur einstöckig und reetgedeckt, erbaut.

Weiterlesen: "Gutshaus Below"
Leben an der Röbeler Mühle, © Grete Weingart

Mühle Röbel

  • Am Mühlenberg, 17207 Röbel/Müritz

Restaurierte Holländer-Mühle mit Ausstellungen und Veranstaltungen

Weiterlesen: "Mühle Röbel"
Atelier Jeikner, © TMV/UB

Atelier-Werkstatt Jeikner

  • Dorfstraße, 17209 Sietow-Dorf

Das Künstlerpaar Jeikner hat nicht nur den Wandelweg Sietow konzipiert, sondern auch ein Atelier der besonderen Art. Die Bilder, Wandbehänge und Klein-Kunstwerke sind gestaltet aus feinem von Hand gefärbten Filztuch. Die Sinn-Bilder erzählen in bildhafter Sprache von den heilsamen Weisheiten des Lebens.

Weiterlesen: "Atelier-Werkstatt Jeikner"
© Christin Drühl

Gutsanlage Blücherhof und dendrologischer Garten

  • Parkstraße, 17194 Klocksin OT Blücherhof

1791 erbautes, 1904-08 umgebautes neobarockes Gutshaus mit ungewöhnlichem, fünfseitigem Mittelrisalit, der mit einem schmiedeeisernen Portalbaldachin verziert ist und mit einer Kuppel abschließt. Das nahezu vollständige Gutsensemble besteht aus interessanten Nebengebäuden, wie Taubenhaus und umfangreichen ehemaligen Stallungen – heute teilweise Ferienwohnungen. Der hochinteressante, 8 ha große Gutspark ist mit botanischen Raritäten aller Kontinente bestückt und steht Besuchern offen.

Weiterlesen: "Gutsanlage Blücherhof und dendrologischer Garten"
© Golf Fleesensee

Fleesensee Fußballgolf

  • Tannenweg, 17213 Göhren-Lebbin

Trendsportart „Fußballgolf“ im Land Fleesensee, dein Familienausflugstipp

Weiterlesen: "Fleesensee Fußballgolf"

Welshof - Fischerei Schliemann

  • Dorfstraße, 17139 Faulenrost

Der Welshof ist ein traditioneller Familienbetrieb seit 1935 mit Fischgaststätte, Fischräucherei und -verkauf.

Weiterlesen: "Welshof - Fischerei Schliemann"

Boots-und Kanuverleih Gaarzer Mühle

  • Gaarzer Mühle, 17248 Lärz OT Gaarz

Eine der ersten Holländermühlen der Müritzregion stellt die Gaarzer Mühle dar. 1805 wurde sie am Seeufer errichtet.

Weiterlesen: "Boots-und Kanuverleih Gaarzer Mühle"

Schloss Karow - das Hochzeitsschloss

  • Parkstraße, 19395 Karow

Anfang des 18.Jahrhunderts im Stil des Klassizismus für die Familie von Hahn erbaut, wird das Schloss heute als Hotel genutzt.

Weiterlesen: "Schloss Karow - das Hochzeitsschloss"

Kirche Basedow

  • Dorfstraße, 17139 Basedow

Der Ort Basedow wurde am 14. Januar 1247 - im Zusammenhang mit der Kirchweihe von Malchin durch den Bischof von Camin - das erste Mal urkundlich erwähnt. Aus dieser Zeit stammt der aus Feldsteinen gefügte rechteckige Chorraum der Kirche.

Weiterlesen: "Kirche Basedow"
© Tourist-Information Malchow

Erddamm Malchow

  • 17213 Malchow

Ein von Menschenhand aufgeschütteter Erddamm verbindet Altstadt und Kloster.

Weiterlesen: "Erddamm Malchow"
© Schau-Imkerei und Bienenmuseum

Schau-Imkerei und Bienenmuseum

  • Rostocker Chaussee, 19395 Plau am See OT Quetzin

Im Bienenmuseum stellen wir historische Ausstellungsstücke zur Geschichte der Bienenzucht der letzten 300 Jahren vor. Sie erfahren Wissenswertes über die Bienenzucht, das Leben der Honigbiene, die Eigenschaften von Honig und verschieden Bienenprodukten und vieles mehr. Bei Führungen können Sie die Produktionsstätten mit Honigschleudern, Abfülleinrichtungen und der Wachskerzenproduktion kennenlernen. Probieren Sie verschiede Honigsorten und entdecken sie den Bienenweidegarten.

Weiterlesen: "Schau-Imkerei und Bienenmuseum"
© Kirchgemeinde St. Marien

Hörspielkirche Federow

  • Potsdamer Platz, 17192 Kargow OT Federow

Die deutschlandweit erste Hörspielkirche lädt im Sommer nach Federow ein. Die bereits im 13. Jahrhundert gegründete Dorfkirche stand lange Zeit ungenutzt, bis die außergewöhnliche Idee sie vor dem drohenden Verfall rettete. Besucher können auf den schlichten Holzbänken Platz nehmen und zuhören. Am Nachmittag läuft das Kinderprogramm, abends gibt es Hörspiele für Erwachsene. Darüber hinaus stehen Lesungen auf dem Programm.

Weiterlesen: "Hörspielkirche Federow"
2010 eröffnete Open-Air-Ausstellung, © Martin Bennis

Gedenkstätte Todesmarsch im Belower Wald

  • Belower Damm, 16909 Wittstock

Die Gedenkstätte Todesmarsch im Belower Wald wurde nach umfassender Neugestaltung im April 2010 anlässlich des 65. Jahrestages der Befreiung in Anwesenheit zahlreicher Überlebender aus aller Welt wiedereröffnet.

Weiterlesen: "Gedenkstätte Todesmarsch im Belower Wald"
© Straußenhof Brandt

Straußenhof Brandt

  • Heide, 17209 Vipperow

Besichtigung - Führung - Hofladen - Ferienwohnung

Weiterlesen: "Straußenhof Brandt"
Finnhütte, © Campingpark Zuruf

Campingpark Zuruf

  • Seestraße, 19395 Plau am See

Die Mecklenburgische Seenplatte ist ein ideales Erholungsgebiet!

Weiterlesen: "Campingpark Zuruf"

Marina und Segelschule Plau am See

  • Seestraße, 19395 Plau am See

Die Marina liegt am Westufer des Plauer Sees südlich von Plau am See. Hier befindet sich auch die älteste Segelschule Mecklenburgs.

Weiterlesen: "Marina und Segelschule Plau am See"
© Waren (Müritz)-Information

Skulptur "Lütt Matten, de Has"

  • Strandstraße, 17192 Waren (Müritz)

Plastik von Bildhauer Walther Preik

Weiterlesen: "Skulptur "Lütt Matten, de Has""
© Waren (Müritz)-Information

Wildschwein (rasende Sau)

  • Strandstraße, 17192 Waren (Müritz)

Plastik von Walther Preik

Weiterlesen: "Wildschwein (rasende Sau)"
© Waren (Müritz)-Information

Die Eule

  • Kietzstraße, 17192 Waren (Müritz)

Plastik von Walther Preik

Weiterlesen: "Die Eule"
© Waren (Müritz)-Information

Brunnen mit Schiffspropeller

  • Stadthafen, 17192 Waren (Müritz)

Wasserbrunnen am Stadthafen Waren (Müritz)

Weiterlesen: "Brunnen mit Schiffspropeller"
© Waren (Müritz)-Information

"Der verlorene Sohn"

  • Stadthafen, 17192 Waren (Müritz)

Figurengruppe von Stephan Voigtländer

Weiterlesen: ""Der verlorene Sohn""
© Waren (Müritz)-Information

Die Wölfin

  • Kietzstraße, 17192 Waren (Müritz)

Plastik von Walther Preik

Weiterlesen: "Die Wölfin"
© Amt Goldberg-Mildenitz

Natur Museum Goldberg

  • Müllerweg, 19399 Goldberg

Natur Museum Goldberg mit Bauerngarten

Weiterlesen: "Natur Museum Goldberg"
© Tourismusverband Mecklenburg-Schwerin e.V.

Stadtkirche Lübz

  • Pfarrstraße, 19386 Lübz

Die zwischen 1568 und 1574 errichtete Stadtkirche befindet sich nur wenige Meter vom Stadtzentrum entfernt und beherbergt die Grabmäler der Herzogin Sophie und ihrer Tochter Anna Sophia.Die Stadtkirche ist ein lang gestreckter Backsteinbau mit einem Feldsteinsockel.Die schlichte Kirche, mit viergeteilten spitzbogigen Fenstern zwischen den Strebepfeilern, hat einen Westturm mit sparsamen Schmuckformen im Stil der Renaissance.

Weiterlesen: "Stadtkirche Lübz"

Nationalparkhotel Kranichrast

  • Dorfstraße, 17192 Schwarzenhof bei Kargow

Nationalparkhotel Kranichrast

Weiterlesen: "Nationalparkhotel Kranichrast"

Lenzer Hafen

  • Zum Hafen, 17213 Fünfseen OT Lenz-Süd

Boots- und Caravanhafen

Weiterlesen: "Lenzer Hafen"
© Waren (Müritz)-Information

Kormorane

  • Friedensstraße, 17192 Waren (Müritz)

Skulptur von Walther Preik

Weiterlesen: "Kormorane"
© Waren (Müritz)-Information

Elefantenbrunnen

  • Neuer Markt, 17192 Waren (Müritz)

Trinkbrunnen von Walther Preik

Weiterlesen: "Elefantenbrunnen"

Café Altstadt

  • Steinstraße, 19395 Plau am See

Café Altstadt

Weiterlesen: "Café Altstadt"

Straußenfarm Riederfelde

  • Riederfelde, 19386 Lübz

Den größten Vogel der Welt hautnah zu erleben, ist immer ein besonderes Erlebnis. Bei uns finden Sie große und kleine Herden auf einem 18 ha großen Gelände. Aber gerade die Straußenküken verzaubern Jung und Alt immer wieder auf ganz besondere Weise. Diese tummeln sich ab dem Frühjahr auf saftigen Weiden und führen ihre Tänze auf. Produkte rund um den Strauß finden Sie im Hofladen und im Online-Shop

Weiterlesen: "Straußenfarm Riederfelde"

Rathaus Plau am See

  • Markt, 19395 Plau am See

Rathaus Plau am See

Weiterlesen: "Rathaus Plau am See"

Fischerei Plau

  • An der Metow, 19395 Plau am See

Fischerei Plau

Weiterlesen: "Fischerei Plau"

Milchautomat Großmann, Klink

  • Zum Kölpinsee, 17192 Grabenitz

Frische leckere Bio-Rohmilch ohne Gentechnik direkt vom Erzeuger

Weiterlesen: "Milchautomat Großmann, Klink"
© TV Mecklenburg-Schwerin e.V.

Kloster Dobbertin mit Klosterkirche und Park

  • Am Kloster, 19399 Dobbertin

Das Kloster Dobbertin wurde 1220 von Mönchen des Benediktinerordens gegründet. Es liegt malerisch am östlichen Ufer des Dobbertiner Sees und ist eine der schönsten noch erhaltenen Klosteranlagen Norddeutschlands. Die Klosteranlage kann aktuell leider nicht besucht werden.

Weiterlesen: "Kloster Dobbertin mit Klosterkirche und Park"
© Kur- und Tourismus GmbH Waren (Müritz)

Kirche St. Marien Waren (Müritz)

  • Große Burgstraße, 17192 Waren (Müritz)

Die Marienkirche ist ein Wahrzeichen der Stadt

Weiterlesen: "Kirche St. Marien Waren (Müritz)"

Atelier Jürgen Seifarth

  • Hauptstraße, 19395 Kolonie Lalchow

Urlaub und Malen - beim Ehepaar Seifarth kein Problem. Jürgen Seifarth vermittelt in seinem Atelier von April bis September Grundkenntnisse in Öl-, Acryl- und Aquarellmalerei. Und in der arten- und abwechslungsreichen Natur der Region können Sie der Kreativität Raum und Zeit geben.

Weiterlesen: "Atelier Jürgen Seifarth"
© Kur- und Tourismus GmbH Waren (Müritz)

Kirche St. Georgen Waren (Müritz)

  • St.Georgen Kirchplatz, 17192 Waren (Müritz)

evangelische Stadtkirche am Alten Markt

Weiterlesen: "Kirche St. Georgen Waren (Müritz)"

Pfarrkirche St. Marien Plau am See

  • Kirchplatz, 19395 Plau am See

Die Pfarrkirche St. Marien Plau am See wurde im 12.Jahrhundert als eine dreischiffige und dreijochige Hallenkirche erbaut.

Weiterlesen: "Pfarrkirche St. Marien Plau am See"

Bootscharter Malow

  • 17192 Waren (Müritz)

Bootsurlaub auf der Mecklenburger Seenplatte

Weiterlesen: "Bootscharter Malow"
© MV Foto e.V. Fotografin: Angelika Lindenbeck

Buchdruckmuseum Hans-Hilmar Koch

  • Schulplatz, 18292 Krakow am See

Im Luftkurort Krakow am See finden Besucher das einzige Museum der Buchdruckerkunst in Mecklenburg-Vorpommern, mehr noch: In der Schauwerkstatt lässt sich seit 1998 ein produzierender Familienbetrieb des frühen 20. Jahrhunderts hautnah erleben, Buchdrucken zum Anfassen und Mitmachen.

Weiterlesen: "Buchdruckmuseum Hans-Hilmar Koch"
Unterwegs mit dem Floß - konzentriert am Steuer oder entspannt auf dem Oberdeck, © TOKON

TOKON

  • Warener Straße, 17209 Sietow

TOKON ist eine Incoming Agentur in MV, spezialisiert auf Maritimen Handel, Yachtschule, Jollencharter, Kanustation und Erlebnispädagogik

Weiterlesen: "TOKON"
1- 0 von 0
zur Liste

Inhalte werden geladen

Inhalte werden geladen