Störtalmuseum Banzkow - Klassenzimmer, © Fotos: Lewitz e.V.
Museen, Urlaub auf dem Lande

Mecklenburger Landleben - auf vielfältige Weise wird dies mit seinen über Jahrhunderte entwickelten Traditionen im Störtal Museum Banzkow dargestellt. Es befindet sich im Souterrain des Trend Hotel Banzkow.

Anlässlich der 700-Jahrfeier Banzkows wurde das Störtal Museum am 5. Juni 2000 eröffnet und ist dem soziokulturellen Zentrum "Störtal e.V. Banzkow" angeschlossen. Betreut wird das Museum von der sehr aktiven Museumsgruppe des Vereins. Im Störtal Museum begeben Sie sich auf 300 qm auf eine Reise in die Vergangenheit. Unter dem Motto "Wohnen, Arbeiten und Leben auf dem Lande" wird Banzkow und das Leben in der Umgebung auf spannende und vielfältige Weise dargestellt. Dabei gibt es nicht nur Exponate aus Banzkow, der Lewitz und dem näheren Umfeld zu sehen, sondern auch aus anderen Regionen. Im Museum befindet sich auch ein "Tante-Emma-Laden mit Kneipe", benannt nach dem Banzkower Kaufmann Max Block (1898-1954). Dieser wird über das Trend Hotel betrieben und lädt ein zu kleinen Feiern mit Familie und Freunden. Seit Sommer 2009 erweckt das Dioramamodell "Banzkow um 1900" das besondere Interesse der Besucher.

Öffnungszeiten: Sonntag 14.00 - 17.00 Uhr. Der Eintritt ist frei, der Verein ist jedoch über jede Spende dankbar.

Es gibt im Hotel die Möglichkeit eines außerplanmäßigen Besuches (Tel. 03861 71 14). Für spezielle Führungen (z. B. für Schulklassen, Vereine etc.) wenden Sie sich bitte an den Störtal e.V. - Banzkow (Tel. 03861 300 818, E-Mail: museum@stoertal-banzkow.de).

Bildergalerie

Wissenswertes

Kontakt
Anreise

Ihr Ziel:
Störtal-Museum Banzkow
Plater Straße 1
19079 Banzkow



Entspannt von Tür zu Tür:

Plant hier Eure Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Routenplaner:

Plant hier Eure Anreise mit dem Auto.

Was gibt es in der Nähe?

zur Karte

267 Ergebnisse

Stadthalle Parchim

  • Putlitzer Straße, 19370 Parchim

Konzerte, Theater, Show, Unterhaltung, Messen, Kongresse, Tagungen und Ausstellungen.

Weiterlesen: "Stadthalle Parchim"
Im restaurierten Technikum befindet sich heute wieder eine Berufsbildungseinrichtung., © Gabriele Skorupski

Technikum Neustadt-Glewe

  • Ludwigsluster Straße, 19306 Neustadt-Glewe

Bereits 1882 wurde in Neustadt-Glewe ein Technikum eröffnet. Die Technische Mittelschule für das Baugewerk sowie für den Maschinen- und Mühlenbau befand sich allerdings zunächst auf der historischen Burg. Am 4. November 1890 wurde das neue Technikum in der Ludwigsluster Straße feierlich eingeweiht.

Weiterlesen: "Technikum Neustadt-Glewe"
© Tourismusverband Mecklenburg-Schwerin e.V.

Pilgerkloster Tempzin

  • An der Klosterkirche, 19412 Tempzin

Die imposante historische Klosteranlage mit Klosterkirche und Gartenanlagen war ein bedeutender Wallfahrtsort und Zwischenstation auf dem Weg nach Santiago de Compostela. Auf dem Klostergelände befindet sich eine Herberge für heutige Pilger. Als Pilgerzentrum in Mecklenburg bietet Tempzin regelmäßig ökumenische Pilgerwanderungen an, Ora-et-Labora Wochenenden und die Möglichkeit zu Auszeiten und Einkehr im Kloster.

Weiterlesen: "Pilgerkloster Tempzin"
Blick auf die Sternwarte vom Faulen See, © Gabriele Skorupski

Planetarium und Sternwarte Schwerin

  • Weinbergstraße, 19061 Schwerin

Jeden Mittwoch- und Sonntagnachmittag werden in den öffentlichen Vorführungen die Planetenbewegungen, die schönsten Sternbilder und der Sternenhimmel allgemein erklärt. Dies geschieht mithilfe einer Projektion an der sieben Meter hohen Kuppeldecke. Oder freitags bei gutem Wetter live mit dem Teleskop. Vorführungen Sommersaison Mi + So 14.30 Uhr, Fr 20 Uhr Wintersaison Mi + So 14.30 Uhr, Fr 19 Uhr

Weiterlesen: "Planetarium und Sternwarte Schwerin"
© Foto S. Dorow

Dorfkirche Raduhn

  • 19374 Raduhn

Die Dorfkirche Raduhn ist eine Mischung aus alt und neu und besticht durch einen charakteristischen Stufen-Giebel.

Weiterlesen: "Dorfkirche Raduhn"
© Jan Jochmann

Café & Pension "Am Brunnen"

  • Am Brunnen, 19370 Parchim

Unsere Pension liegt direkt am Eldeufer.

Weiterlesen: "Café & Pension "Am Brunnen""
© Foto: Tobias Warncke

Dorfkirche Klinken

  • 19374 Klinken

Die kleine Kirche am Ortsrand beherbergt das Orgel-Meisterstück Johann Heinrich Runges.

Weiterlesen: "Dorfkirche Klinken"
© Foto: Lewitz e.V.

Dorfkirche Consrade

  • 19086 Consrade

Die Dorfkirche Consrade liegt am Urstromtal der Stör. Jahrhunderte alte Eichen, teilweise umrahmt von Holzbänken, laden im Kirchenhof zum Verweilen ein.

Weiterlesen: "Dorfkirche Consrade"
© Foto: Tourismusverband Mecklenburg-Schwerin

Walderlebnispfad Friedrichsmoor - Sagenhafte Lewitz

  • Schloßallee, 19306 Friedrichsmoor

In der Sagenwelt der Lewitz wimmelt es vor Drachen, Fabelwesen und allerlei Geheimnissen aus der Geschichte der größten Wiesenlandschaft Deutschlands. Entlang des Pfades liegen insgesamt 16 Stationen, die jeweils eine Sage zum Thema haben. Künstler haben zu jeder Station Statuen geschaffen, auf Tafeln kann die Sage gelesen oder per QR Code als Hörspiel abgerufen werden. Für Kinder gibt es Entdeckeraufgaben und es werden spielerisch Informationen zu Wald und Natur vermittelt. Start und Zielpunkt ist das Jagdschloss Friedrichsmoor der Weg ist für Wanderer und Radfahrer geeignet.

Weiterlesen: "Walderlebnispfad Friedrichsmoor - Sagenhafte Lewitz"
© Foto: S.Dorow

Dorfkirche Domsühl

  • 19374 Domsühl

Verputzter Feldsteinbau zwischen uralten Eichen, der im Inneren mit barocken Malereien verziert ist.

Weiterlesen: "Dorfkirche Domsühl"
Schweriner Außensee, © surflocal.de

Surfspot Flessenow (Schweriner See)

  • 19067 Flessenow

In dem riesigen Stehrevier kommen Windsurfer aller Könnerstufen bei Süd- bis Nordwestwind voll auf ihre Kosten. Und sogar einen Campingplatz findet ihr direkt am Spot.

Weiterlesen: "Surfspot Flessenow (Schweriner See)"
Die Dorfkirche in Peckatel gilt als älteste Fachwerkkirche Mecklenburgs., © Lewitz e.V.

Dorfkirche Peckatel

  • 19086 Peckatel

Die kleinste Fachwerkkirche Mecklenburg-Vorpommerns. Im Innern zeigen historische Bildwerke im Stil ländlicher Barockmalerei bedeutsame Ereignisse der Kirchengeschichte.

Weiterlesen: "Dorfkirche Peckatel"
© Mecklenburger Landpute GmbH

Mecklenburger Landpute - Hofladen Severin

  • Kastanienallee, 19374 Severin

Hofladen und Landputenspeicher

Weiterlesen: "Mecklenburger Landpute - Hofladen Severin"
© Juliane Struck

Stadtkirche St. Georg

  • Kirchenplatz, 19300 Grabow

Evang.-Luth. Kirchgemeinde Grabow

Weiterlesen: "Stadtkirche St. Georg"
In der Fußgängerzone Puschkinstraße/ Ecke Großer Moor steht die Skulptur "Runder Tisch"., © Gabriele Skorupski

Denkmal "Runder Tisch" Schwerin

  • Großer Moor/ Ecke Puschkinstraße, 19055 Schwerin

Als Zeichen der Selbstbestimmung und der Befreiung der ehemaligen DDR-Bürger wurde 1990 auf dem Markt in Schwerin die Skulptur "Runder Tisch" aufgestellt. Das Denkmal aus Stahl und Feldsteinen stammt vom Künstler Guillermo Steinbrüggen aus Lübeck.

Weiterlesen: "Denkmal "Runder Tisch" Schwerin"
Das Löwendenkmal erinnert an den Stadtgründer Heinrich den Löwen., © Gabriele Skorupski

Löwendenkmal Am Markt

  • Am Markt, 19055 Schwerin

Vor dem Neuen Gebäude, an der Nordseite des Altstädtischen Marktes, steht eine Löwenskulptur, die an den Stadtgründer Schwerins, Heinrich den Löwen, erinnert. Diese wurde 1995 am Vorabend des 800. Todestages des Stadtvaters errichtet. Geschaffen hat sie der Bildhauer Peter Lenk aus Konstanz.

Weiterlesen: "Löwendenkmal Am Markt"
© Tourismusverband Mecklenburg-Schwerin

Neugotische Kirche zu Picher

  • Lindenstraße, 19230 Picher

Der neugotische stattliche Ziegelbau, einer der größten in der Region, wurde 1875-1880 auf kreuzförmigem Grundriss vom Architekten und Denkmalpfleger Georg Daniel errichtet. Sowohl innen wie auch außen ist die Kirche ein imposantes, stilreines, neugotisches Ensemble.

Weiterlesen: "Neugotische Kirche zu Picher"
© Catharina Groth

Schlossgärtnerei Wiligrad

  • 19069 Lübstorf

Essen – trinken – entspannen – lesen – fachsimpeln – Natur genießen

Weiterlesen: "Schlossgärtnerei Wiligrad"
© Tourismusverband Mecklenburg-Schwerin

Hünenbett Stralendorf

  • 19073 Stralendorf

Das etwa 125 Meter lange Megalithgrab von Stralendorf ist etwa 4500 Jahre alt.

Weiterlesen: "Hünenbett Stralendorf"
© TMV-Foto@Andreas-Duerst.de

Banzkower Kartoffelsteinmaus

  • Strasse des Friedens, 19079 Banzkow

Die Banzkower Kartoffelmaus aus Stein begrüßt seit dem Jahr 2000 auf dem Dorfplatz die Gäste aus nah und fern. Zu besonderen Anlässen im Dorfleben wird die Maus originell eingekleidet. Sie steht inmitten mehrerer landestypischer Findlinge, die die in Landes,- Bundes,- und Europawettbewerben errungenen Medaillen tragen.

Weiterlesen: "Banzkower Kartoffelsteinmaus"
© Restaurant & Café Herzogliche Dampfwäscherei

Restaurant & Café Herzogliche Dampfwäscherei

  • Großer Moor, 19055 Schwerin

Restaurant in der histor. Dampfwäscherei, in unmittelbarer Nähe zum Schloss, Theater und Museum. Gartenterrasse lädt zum Verweilen ein. Mittagstisch an Wochentagen. Geöffnet Mo – Sa 11 – 22 Uhr, So ab 10 Uhr Brunch

Weiterlesen: "Restaurant & Café Herzogliche Dampfwäscherei"
© Ulrich Debler

Papillon Delikat

  • Lange Straße, 19370 Parchim

Das PAPILLON DELIKAT steht für die kulinarischen Genüsse.

Weiterlesen: "Papillon Delikat"
© Fahrradhaus Winkelmann

Fahrradhaus Winkelmann

  • Lindenstraße, 19288 Ludwigslust

Fahrradverleih (auch E-Bikes), Fahrradreparatur, Ersatzteile, Bekleidung, Zubehör

Weiterlesen: "Fahrradhaus Winkelmann"
© Sky Café

Sky Beach Club - Schwerin

  • Arsenalstraße, 19053 Schwerin

Die Panorama Bar über den Dächern von Schwerin.

Weiterlesen: "Sky Beach Club - Schwerin"
© Schloss Frauenmark

Schloss Frauenmark

  • Am Schloss, 19374 Frauenmark

Unser Tipp: Teekultur im Schloss Frauenmark. Schloss Frauenmark ist ein Refugium für Individualisten, die schöne, opulente Einrichtungen schätzen. Neben den 14 Zimmern und Suiten stehen diverse Räume zur persönlichen Nutzung frei wie die Kaminhalle, Restaurant Claude Monet, Weinstube, Bar Florence, Bibliothek, Chambre Separée, Tee-Salon und Tee-Shop. Alle Räume sind unterschiedlich und opulent ausgestattet. Heiraten im Schloss ist möglich.

Weiterlesen: "Schloss Frauenmark"
© Hotel Elefant Schwerin

Hotel & Restaurant Elefant

  • Goethestraße 39 - 41, 19053 Schwerin

Hotel & Restaurant Elefant

Weiterlesen: "Hotel & Restaurant Elefant"
© Outdoor-Team-Schwerin

Outdoor-Team-Schwerin

  • Am Schweriner See, 19067 Flessenow

Angebote für Firmenausflüge, Tagungsprogramme, Teamtrainings, Klassenfahrten

Weiterlesen: "Outdoor-Team-Schwerin"
© TMV/Gohlke

Stadtkirche Hagenow

  • Kirchplatz, 19230 Hagenow

Stadtkirche Hagenow

Weiterlesen: "Stadtkirche Hagenow"

Kutsch- und Kremserfahrten Mock

  • Eichenallee, 19288 Glaisin

Hochzeitsfahrten, Sonnenaufgangs- & Mondscheinfahrten, Stadtrundfahrten, Schlittenfahrten, Ferienwohnung

Weiterlesen: "Kutsch- und Kremserfahrten Mock"
In ihrer Rehnaer Tracht schaut Bertha Klingberg über den nach ihr benannten Platz., © Gabriele Skorupski

Bertha Klingberg-Skulptur

  • Bertha Klingberg-Platz, 19053 Schwerin Ostorf

Auf dem ehemaligen Eingangsplatz zur Buga 2009 sitzt lächelnd eine in Bronze gegossene alte Dame; mit einem Blumenstrauß im Schoß und neben ihr eine Gießkanne. So kannten sie die Schweriner, ihre Bertha Klingberg, die im Jahre 2002 zur Ehrenbürgerin der mecklenburgischen Landeshauptstadt ernannt wurde.

Weiterlesen: "Bertha Klingberg-Skulptur"

Prill's Köstlichkeiten Spezialitäten-Geschäft

  • Schloßstraße, 19288 Ludwigslust

Pralinen, Tee und Feinkost in großer Auswahl finden Sie bei Prill's Köstlichkeiten im Herzen von Ludwigslust!

Weiterlesen: "Prill's Köstlichkeiten Spezialitäten-Geschäft"
© Susanne Wöhlke

St. Paulskirche Schwerin

  • Am Packhof, 19053 Schwerin

Die St. Paulskirche gilt als Musterbeispiel neogotischer Architektur. Herausragend ist nicht nur ihre Position auf einem Hügel in der Altstadt von Schwerin, sondern auch ihr Inneres. Seit ihrer Weihe 1869 ist sie nahezu unverändert durch stürmische Zeiten gekommen. Glasfenster, Maßwerk und eine mächtige Friese-Orgel sind nicht die einzigen Zeugnisse der Kirchenbaukunst des 19. Jahrhunderts. Die Kirche ist evangelisch. Besichtigung nach Voranmeldung.

Weiterlesen: "St. Paulskirche Schwerin"
© Fotograf  Michael Frahm

Kunsthaus Basthorst

  • Schlossstraße, 19089 Basthorst

Im liebevoll sanierten Kunsthaus im kleinen Ort Basthorst finden Sie Kunstausstellungen und -veranstaltungen. Gezeigt werden Landschaftsmalerei und abstrakte Spachtel-Acryl-Mix-Techniken von Michael Frahm, ausdrucksstarke Spachtelarbeiten von Sibylle Frahm, Zeitlos schöne Bronze- und Holzskulpturen von Nando Kallweit, sowie filigrane Holz-Glas-Skulpturen von Johannes Mann. In der eine Malschule werden verschiedene Kurse für Malbegeisterte und auch kreativkurse für Firmen angeboten

Weiterlesen: "Kunsthaus Basthorst"
© Amt Crivitz

Landgasthaus "Kiek in"

  • Lindenstraße, 19089 Barnin

Guter Zwischenstopp am Barniner See

Weiterlesen: "Landgasthaus "Kiek in""
Im Gutshaus Mühlen Eichsen wird heute eine sozialtherapeutische Einrichtung betrieben., © Frank Burger

Gutshaus Mühlen Eichsen

  • Am Park, 19205 Mühlen Eichsen

Das Gutshaus Mühlen Eichsen stammt aus dem 19. Jahrhundert.

Weiterlesen: "Gutshaus Mühlen Eichsen"
© Stadt Crivitz

Stadtkirche Crivitz

  • Kirchenstraße, 19089 Crivitz

Evangelische Stadtkirche Crivitz

Weiterlesen: "Stadtkirche Crivitz"

Krebsgarten Basthorst

  • Zum Krebsgarten, 19089 Basthorst

Schutz durch Nutzung - WARNOW WILDLIFE - Bio-Landwirtschaft und Krebszucht, Angeln im Hofsee Augustenhof

Weiterlesen: "Krebsgarten Basthorst"

Kanu- und Kajakverleih Grabow

  • Blievenstorfer Weg, 19300 Grabow

Beim Kanu- und Kajakverleih Grabow können Sie sich mit dem passenden Equipment für Ihre Tour auf der Müritz-Elde-Wasserstraße ausstatten.

Weiterlesen: "Kanu- und Kajakverleih Grabow"

Hochzeitshof Glaisin

  • Lindenstraße, 19288 Glaisin

Brautmode, Herrenanzüge und vieles weitere, das man für die Hochzeit benötigt. Auch Trauringe können Sie sich hier fertigen lassen.

Weiterlesen: "Hochzeitshof Glaisin"
© Tourismusverband Mecklenburg-Schwerin

Schwimmende Wiese

  • 19053 Schwerin

Wie ein riesiges Strandtuch breitet sich die Schwimmende Wiese an der Ostseite des Burgsees aus. Die Gartenanlage wurde zur Bundesgartenschau entworfen und umgesetzt als Garten des 21. Jahrhunderts. Mittlerweile ist sie fester Bestandteil der Gärten und Parks in Schwerin, Treffpunkt und Anziehungspunkt für Sonnenhungrige. Von ihren Terassenstufen aus hat man einen traumhaften Blick auf das Schweriner Schloss.

Weiterlesen: "Schwimmende Wiese"
© Jürgen Senger

Teufelsbackofen - Hünengrab

  • 19374 Neu Ruthenbeck

Teufelsbackofen - Hünengrab

Weiterlesen: "Teufelsbackofen - Hünengrab"
Schwedenschanze, © Verband Meckleburgischer Ostseebäder e.V.

Wallanlage Schwedenschanze

  • 23996 Bad Kleinen

Wallanlage Schwedenschanze zwischen Hohen Viecheln und Bad Kleinen

Weiterlesen: "Wallanlage Schwedenschanze"
© Lewitzboot Foese

Lewitzboot Foese

  • Unter den Linden, 19079 Mirow

Lewitzboot Horst Foese (Bootsverleih u. -verkauf, Importhandel)

Weiterlesen: "Lewitzboot Foese"
© C. Neugebauer / Amt Crivitz

Kirche Demen

  • Fritz-Reuter-Straße, 19089 Demen

Kirche Demen

Weiterlesen: "Kirche Demen"
© Stadt Parchim

Bootsverleih Wockersee

  • Schweriner Straße, 19370 Parchim

Bootsverleih Wockersee

Weiterlesen: "Bootsverleih Wockersee"

Grabower Küßchen Werksverkauf

  • Kiebitzweg, 19300 Grabow

Erwerben Sie die leckeren Grabower Küßchen direkt aus dem Werksverkauf.

Weiterlesen: "Grabower Küßchen Werksverkauf"
© C. Ditloff Amt Crivitz

Dorfkirche Barnin

  • Lindenstraße, 19089 Barnin

Dorfkirche Barnin

Weiterlesen: "Dorfkirche Barnin"

Konservatorium Schwerin

  • Puschkinstraße, 19055 Schwerin

Das Konservatorium ist die älteste Musikschule Schwerins. 1953 wurde sie gegründet und verbindet heute Tradition und Innovation. Am Konservatorium können Menschen (fast) jeden Alters zwischen über 30 verschiedenen Instrumenten, Gesang und Komposition wählen. Außerdem hält die staatlich anerkannte Musikschule verschiedene Ensembles, Musikalische Früherziehung und Tanzkurse sowie spezielle Angebote für Menschen mit Behinderungen und Hochbegabte bereit.

Weiterlesen: "Konservatorium Schwerin"

Milchtankstelle Holthusen

  • Dorfstraße, 19075 Holthusen

Auf dem Hof erhalten Sie die frische, gekühlte und unbehandelte Rohmilch mit dem einmalig guten Geschmack der Natur...

Weiterlesen: "Milchtankstelle Holthusen"

Dorfkirche Slate

  • Kirchstraße, 19370 Slate

Dorfkirche Slate

Weiterlesen: "Dorfkirche Slate"

Fahrradfachgeschäft Fricke

  • Lindenstraße, 19370 Parchim

Fahrradfachgeschäft Fricke

Weiterlesen: "Fahrradfachgeschäft Fricke"

Junges Staatstheater Parchim

  • Blutstr., 19370 Parchim

Gründung 1945 als "Bunte Bühne", Kinder- und Jugendtheater

Weiterlesen: "Junges Staatstheater Parchim"

Hotel und Restaurant Roseneck

  • Löwenhelmstraße, 19230 Hagenow
Weiterlesen: "Hotel und Restaurant Roseneck"

Gaststätte zum Kegler

  • Juri-Gagarin-Ring, 19370 Parchim

Gaststätte zum Kegler

Weiterlesen: "Gaststätte zum Kegler"

Milchtankstelle Familie Ebeling, Wittenburg

  • Lehsener Chausee, 19243 Wittenburg

Gekühlte frische Rohmilch rund um die Uhr, 7 Tage die Woche an der Milchtankstelle in Wittenburg zapfen und genießen.

Weiterlesen: "Milchtankstelle Familie Ebeling, Wittenburg"

Mecklenburger Ballonfahrten

  • Wittenburger Straße, 19053 Schwerin

Mecklenburger Ballonfahrten

Weiterlesen: "Mecklenburger Ballonfahrten"

Sport und Kongresshalle Schwerin

  • Wittenburger Straße, 19059 Schwerin

Sport- und Kongresshalle Schwerin

Weiterlesen: "Sport und Kongresshalle Schwerin"

Kuhpon Milchtankstelle

  • An der Waldkoppel, 19412 Kaarz

Frische Jerseyrohmilch direkt ab Hof am Milchautomaten zapfen!

Weiterlesen: "Kuhpon Milchtankstelle"
© Tourismusverband Mecklenburg-Schwerin

Alter Friedhof Schwerin

  • Obotritenring, 19053 Schwerin

Der Alte Friedhof in Schwerin ist eine historische Friedhofsanlage aus dem Jahre 1863, geplant und umgesetzt von Baumeister Demmler und Gartenbaudirektor Klett. Sehenswert sind die historischen und denkmalgeschützten Grabstätten der Angehörigen des Hofstaates und Persönlichkeiten aus Schwerins Geschichte. Die großzügige parkartig gestaltete Anlage mit abwechslungsreicher Vegetation ist sehenswert.

Weiterlesen: "Alter Friedhof Schwerin"
© MV Foto e.V. Fotografin: Christine Jörss-Munzlinger

Weidner Pelze & Leder – Götz Weidner

  • Grüne Straße, 19055 Schwerin

In der Werkstatt von Götz Weidner in der Schweriner Altstadt entstehen aus Leder, Pelzen und Stoffen maßgeschneiderte Kleidungsstücke.

Weiterlesen: "Weidner Pelze & Leder – Götz Weidner"
© MV Foto e.V. Fotografin: Anke Berger

RED REBANE GmbH | Taschenmanufaktur

  • Möwenburgstraße, 19055 Schwerin

In der Manufaktur von Christian Karius und Stephan Porth entstehen outdoortaugliche Rucksäcke, Fahrrad- und Gürteltaschen.

Weiterlesen: "RED REBANE GmbH | Taschenmanufaktur"
© MV Foto e.V. Fotografin: Anke Berger

MANUFAKTUR BASTHORST

  • Schloßstraße, 19089 Basthorst

„Aus der Natürlichkeit und Weite der Mecklenburger Landschaften schöpfe ich Formen und Farben meiner Kollektionen“, bekennt die Modedesignerin Claudia Stark, die in Basthorst am Glambecker See ihre Manufaktur für Besucher öffnet. Und wirklich: Ihre Schals, Hüte, Stulpen und Wohnaccessoires spiegeln üppige Blütenfülle und zarte Lichtspiele von Bäumen und Waldbächen im Wandel der Jahreszeiten.

Weiterlesen: "MANUFAKTUR BASTHORST"
© Tourismusverband Mecklenburg-Schwerin

Heckengarten

  • Schleifmühlenweg, 19053 Schwerin

Der Heckengarten in Schwerins südlichem Schlosspark ist ein erhaltener Garten der BUGA 2009. Ursprünglich angelegt als Ideenschau für Gartenbepflanzungen erinnert er an Labyrinthe und Irrgärten aus höfischen Parkanlagen. In unmittelbarer Nachbarschaft befinden sich Jugendtempel, ein Restaurant und das Schaumuseum Schleifmühle.

Weiterlesen: "Heckengarten"
© Tourismusverband Mecklenburg-Schwerin

Hippodrom

  • Schleifmühlenweg, 19053 Schwerin

Das Hippodrom am Südlichen Teil des Schweriner Schlossgartens ist ein baumumstandener Flanierweg, mit zahlreichen Sitzbänken und liegt auf einer kleinen Anhöhe unter mächtigen Baumkronen. Der Name leitet sich von der antiken Bezeichnung für eine Reitbahn ab.

Weiterlesen: "Hippodrom"
© Tourismusverband Mecklenburg-Schwerin

Reiterdenkmal Friedrich Franz II. im Schlossgarten Schwerin

  • 19053 Schwerin

Das Reiterstandbild für den Großherzog von Mecklenburg-Schwerin steht vis-á-vis mit dem Schloss auf einem Platz im Schlossgarten. Umstanden von Blumen, Rosensträuchern und den romantischen Laubengängen ist die Anlage ein Highlight des Schweriner Schlossgartens.

Weiterlesen: "Reiterdenkmal Friedrich Franz II. im Schlossgarten Schwerin"
© Gasthof zur Guten Quelle

Gasthof "Zur guten Quelle"

  • Schusterstraße, 19055 Schwerin

Der Traditionsgasthof befindet sich im Herzen der Altstadt, verfügt über 6 komfortable Hotelzimmer und ein Restaurant. Die gemütliche Gaststube ist durch ihre gute Küche bekannt und hat täglich geöffnet. Zum Haus gehört ein uriger Biergarten.

Weiterlesen: "Gasthof "Zur guten Quelle""
Seit 2011 steht das Paul-Friedrich-Denkmal wieder an seinem ursprünglichen Platz auf dem Alten Garten., © Gabriele Skorupski

Paul-Friedrich-Denkmal Schwerin

  • Alter Garten, 19055 Schwerin

Paul Friedrich, Großherzog von Mecklenburg, hat die Stadt Schwerin wesentlich geprägt. Unter seiner Regentschaft wurde 1837 nach mehr als 70 Jahren die Residenz von Ludwigslust nach Schwerin zurück verlegt, er plante einen Schlossneubau - das heutige Staatliche Museum - und ließ den nach ihm benannten Paulsdamm aufschütten.

Weiterlesen: "Paul-Friedrich-Denkmal Schwerin"

Stadthalle Parchim

  • Putlitzer Straße, 19370 Parchim

Konzerte, Theater, Show, Unterhaltung, Messen, Kongresse, Tagungen und Ausstellungen.

Weiterlesen: "Stadthalle Parchim"
Im restaurierten Technikum befindet sich heute wieder eine Berufsbildungseinrichtung., © Gabriele Skorupski

Technikum Neustadt-Glewe

  • Ludwigsluster Straße, 19306 Neustadt-Glewe

Bereits 1882 wurde in Neustadt-Glewe ein Technikum eröffnet. Die Technische Mittelschule für das Baugewerk sowie für den Maschinen- und Mühlenbau befand sich allerdings zunächst auf der historischen Burg. Am 4. November 1890 wurde das neue Technikum in der Ludwigsluster Straße feierlich eingeweiht.

Weiterlesen: "Technikum Neustadt-Glewe"
© Tourismusverband Mecklenburg-Schwerin e.V.

Pilgerkloster Tempzin

  • An der Klosterkirche, 19412 Tempzin

Die imposante historische Klosteranlage mit Klosterkirche und Gartenanlagen war ein bedeutender Wallfahrtsort und Zwischenstation auf dem Weg nach Santiago de Compostela. Auf dem Klostergelände befindet sich eine Herberge für heutige Pilger. Als Pilgerzentrum in Mecklenburg bietet Tempzin regelmäßig ökumenische Pilgerwanderungen an, Ora-et-Labora Wochenenden und die Möglichkeit zu Auszeiten und Einkehr im Kloster.

Weiterlesen: "Pilgerkloster Tempzin"
Blick auf die Sternwarte vom Faulen See, © Gabriele Skorupski

Planetarium und Sternwarte Schwerin

  • Weinbergstraße, 19061 Schwerin

Jeden Mittwoch- und Sonntagnachmittag werden in den öffentlichen Vorführungen die Planetenbewegungen, die schönsten Sternbilder und der Sternenhimmel allgemein erklärt. Dies geschieht mithilfe einer Projektion an der sieben Meter hohen Kuppeldecke. Oder freitags bei gutem Wetter live mit dem Teleskop. Vorführungen Sommersaison Mi + So 14.30 Uhr, Fr 20 Uhr Wintersaison Mi + So 14.30 Uhr, Fr 19 Uhr

Weiterlesen: "Planetarium und Sternwarte Schwerin"
© Foto S. Dorow

Dorfkirche Raduhn

  • 19374 Raduhn

Die Dorfkirche Raduhn ist eine Mischung aus alt und neu und besticht durch einen charakteristischen Stufen-Giebel.

Weiterlesen: "Dorfkirche Raduhn"
© Jan Jochmann

Café & Pension "Am Brunnen"

  • Am Brunnen, 19370 Parchim

Unsere Pension liegt direkt am Eldeufer.

Weiterlesen: "Café & Pension "Am Brunnen""
© Foto: Tobias Warncke

Dorfkirche Klinken

  • 19374 Klinken

Die kleine Kirche am Ortsrand beherbergt das Orgel-Meisterstück Johann Heinrich Runges.

Weiterlesen: "Dorfkirche Klinken"
© Foto: Lewitz e.V.

Dorfkirche Consrade

  • 19086 Consrade

Die Dorfkirche Consrade liegt am Urstromtal der Stör. Jahrhunderte alte Eichen, teilweise umrahmt von Holzbänken, laden im Kirchenhof zum Verweilen ein.

Weiterlesen: "Dorfkirche Consrade"
© Foto: Tourismusverband Mecklenburg-Schwerin

Walderlebnispfad Friedrichsmoor - Sagenhafte Lewitz

  • Schloßallee, 19306 Friedrichsmoor

In der Sagenwelt der Lewitz wimmelt es vor Drachen, Fabelwesen und allerlei Geheimnissen aus der Geschichte der größten Wiesenlandschaft Deutschlands. Entlang des Pfades liegen insgesamt 16 Stationen, die jeweils eine Sage zum Thema haben. Künstler haben zu jeder Station Statuen geschaffen, auf Tafeln kann die Sage gelesen oder per QR Code als Hörspiel abgerufen werden. Für Kinder gibt es Entdeckeraufgaben und es werden spielerisch Informationen zu Wald und Natur vermittelt. Start und Zielpunkt ist das Jagdschloss Friedrichsmoor der Weg ist für Wanderer und Radfahrer geeignet.

Weiterlesen: "Walderlebnispfad Friedrichsmoor - Sagenhafte Lewitz"
© Foto: S.Dorow

Dorfkirche Domsühl

  • 19374 Domsühl

Verputzter Feldsteinbau zwischen uralten Eichen, der im Inneren mit barocken Malereien verziert ist.

Weiterlesen: "Dorfkirche Domsühl"
Schweriner Außensee, © surflocal.de

Surfspot Flessenow (Schweriner See)

  • 19067 Flessenow

In dem riesigen Stehrevier kommen Windsurfer aller Könnerstufen bei Süd- bis Nordwestwind voll auf ihre Kosten. Und sogar einen Campingplatz findet ihr direkt am Spot.

Weiterlesen: "Surfspot Flessenow (Schweriner See)"
Die Dorfkirche in Peckatel gilt als älteste Fachwerkkirche Mecklenburgs., © Lewitz e.V.

Dorfkirche Peckatel

  • 19086 Peckatel

Die kleinste Fachwerkkirche Mecklenburg-Vorpommerns. Im Innern zeigen historische Bildwerke im Stil ländlicher Barockmalerei bedeutsame Ereignisse der Kirchengeschichte.

Weiterlesen: "Dorfkirche Peckatel"
© Mecklenburger Landpute GmbH

Mecklenburger Landpute - Hofladen Severin

  • Kastanienallee, 19374 Severin

Hofladen und Landputenspeicher

Weiterlesen: "Mecklenburger Landpute - Hofladen Severin"
© Juliane Struck

Stadtkirche St. Georg

  • Kirchenplatz, 19300 Grabow

Evang.-Luth. Kirchgemeinde Grabow

Weiterlesen: "Stadtkirche St. Georg"
In der Fußgängerzone Puschkinstraße/ Ecke Großer Moor steht die Skulptur "Runder Tisch"., © Gabriele Skorupski

Denkmal "Runder Tisch" Schwerin

  • Großer Moor/ Ecke Puschkinstraße, 19055 Schwerin

Als Zeichen der Selbstbestimmung und der Befreiung der ehemaligen DDR-Bürger wurde 1990 auf dem Markt in Schwerin die Skulptur "Runder Tisch" aufgestellt. Das Denkmal aus Stahl und Feldsteinen stammt vom Künstler Guillermo Steinbrüggen aus Lübeck.

Weiterlesen: "Denkmal "Runder Tisch" Schwerin"
Das Löwendenkmal erinnert an den Stadtgründer Heinrich den Löwen., © Gabriele Skorupski

Löwendenkmal Am Markt

  • Am Markt, 19055 Schwerin

Vor dem Neuen Gebäude, an der Nordseite des Altstädtischen Marktes, steht eine Löwenskulptur, die an den Stadtgründer Schwerins, Heinrich den Löwen, erinnert. Diese wurde 1995 am Vorabend des 800. Todestages des Stadtvaters errichtet. Geschaffen hat sie der Bildhauer Peter Lenk aus Konstanz.

Weiterlesen: "Löwendenkmal Am Markt"
© Tourismusverband Mecklenburg-Schwerin

Neugotische Kirche zu Picher

  • Lindenstraße, 19230 Picher

Der neugotische stattliche Ziegelbau, einer der größten in der Region, wurde 1875-1880 auf kreuzförmigem Grundriss vom Architekten und Denkmalpfleger Georg Daniel errichtet. Sowohl innen wie auch außen ist die Kirche ein imposantes, stilreines, neugotisches Ensemble.

Weiterlesen: "Neugotische Kirche zu Picher"
© Catharina Groth

Schlossgärtnerei Wiligrad

  • 19069 Lübstorf

Essen – trinken – entspannen – lesen – fachsimpeln – Natur genießen

Weiterlesen: "Schlossgärtnerei Wiligrad"
© Tourismusverband Mecklenburg-Schwerin

Hünenbett Stralendorf

  • 19073 Stralendorf

Das etwa 125 Meter lange Megalithgrab von Stralendorf ist etwa 4500 Jahre alt.

Weiterlesen: "Hünenbett Stralendorf"
© TMV-Foto@Andreas-Duerst.de

Banzkower Kartoffelsteinmaus

  • Strasse des Friedens, 19079 Banzkow

Die Banzkower Kartoffelmaus aus Stein begrüßt seit dem Jahr 2000 auf dem Dorfplatz die Gäste aus nah und fern. Zu besonderen Anlässen im Dorfleben wird die Maus originell eingekleidet. Sie steht inmitten mehrerer landestypischer Findlinge, die die in Landes,- Bundes,- und Europawettbewerben errungenen Medaillen tragen.

Weiterlesen: "Banzkower Kartoffelsteinmaus"
© Restaurant & Café Herzogliche Dampfwäscherei

Restaurant & Café Herzogliche Dampfwäscherei

  • Großer Moor, 19055 Schwerin

Restaurant in der histor. Dampfwäscherei, in unmittelbarer Nähe zum Schloss, Theater und Museum. Gartenterrasse lädt zum Verweilen ein. Mittagstisch an Wochentagen. Geöffnet Mo – Sa 11 – 22 Uhr, So ab 10 Uhr Brunch

Weiterlesen: "Restaurant & Café Herzogliche Dampfwäscherei"
© Ulrich Debler

Papillon Delikat

  • Lange Straße, 19370 Parchim

Das PAPILLON DELIKAT steht für die kulinarischen Genüsse.

Weiterlesen: "Papillon Delikat"
© Fahrradhaus Winkelmann

Fahrradhaus Winkelmann

  • Lindenstraße, 19288 Ludwigslust

Fahrradverleih (auch E-Bikes), Fahrradreparatur, Ersatzteile, Bekleidung, Zubehör

Weiterlesen: "Fahrradhaus Winkelmann"
© Sky Café

Sky Beach Club - Schwerin

  • Arsenalstraße, 19053 Schwerin

Die Panorama Bar über den Dächern von Schwerin.

Weiterlesen: "Sky Beach Club - Schwerin"
© Schloss Frauenmark

Schloss Frauenmark

  • Am Schloss, 19374 Frauenmark

Unser Tipp: Teekultur im Schloss Frauenmark. Schloss Frauenmark ist ein Refugium für Individualisten, die schöne, opulente Einrichtungen schätzen. Neben den 14 Zimmern und Suiten stehen diverse Räume zur persönlichen Nutzung frei wie die Kaminhalle, Restaurant Claude Monet, Weinstube, Bar Florence, Bibliothek, Chambre Separée, Tee-Salon und Tee-Shop. Alle Räume sind unterschiedlich und opulent ausgestattet. Heiraten im Schloss ist möglich.

Weiterlesen: "Schloss Frauenmark"
© Hotel Elefant Schwerin

Hotel & Restaurant Elefant

  • Goethestraße 39 - 41, 19053 Schwerin

Hotel & Restaurant Elefant

Weiterlesen: "Hotel & Restaurant Elefant"
© Outdoor-Team-Schwerin

Outdoor-Team-Schwerin

  • Am Schweriner See, 19067 Flessenow

Angebote für Firmenausflüge, Tagungsprogramme, Teamtrainings, Klassenfahrten

Weiterlesen: "Outdoor-Team-Schwerin"
© TMV/Gohlke

Stadtkirche Hagenow

  • Kirchplatz, 19230 Hagenow

Stadtkirche Hagenow

Weiterlesen: "Stadtkirche Hagenow"

Kutsch- und Kremserfahrten Mock

  • Eichenallee, 19288 Glaisin

Hochzeitsfahrten, Sonnenaufgangs- & Mondscheinfahrten, Stadtrundfahrten, Schlittenfahrten, Ferienwohnung

Weiterlesen: "Kutsch- und Kremserfahrten Mock"
In ihrer Rehnaer Tracht schaut Bertha Klingberg über den nach ihr benannten Platz., © Gabriele Skorupski

Bertha Klingberg-Skulptur

  • Bertha Klingberg-Platz, 19053 Schwerin Ostorf

Auf dem ehemaligen Eingangsplatz zur Buga 2009 sitzt lächelnd eine in Bronze gegossene alte Dame; mit einem Blumenstrauß im Schoß und neben ihr eine Gießkanne. So kannten sie die Schweriner, ihre Bertha Klingberg, die im Jahre 2002 zur Ehrenbürgerin der mecklenburgischen Landeshauptstadt ernannt wurde.

Weiterlesen: "Bertha Klingberg-Skulptur"

Prill's Köstlichkeiten Spezialitäten-Geschäft

  • Schloßstraße, 19288 Ludwigslust

Pralinen, Tee und Feinkost in großer Auswahl finden Sie bei Prill's Köstlichkeiten im Herzen von Ludwigslust!

Weiterlesen: "Prill's Köstlichkeiten Spezialitäten-Geschäft"
© Susanne Wöhlke

St. Paulskirche Schwerin

  • Am Packhof, 19053 Schwerin

Die St. Paulskirche gilt als Musterbeispiel neogotischer Architektur. Herausragend ist nicht nur ihre Position auf einem Hügel in der Altstadt von Schwerin, sondern auch ihr Inneres. Seit ihrer Weihe 1869 ist sie nahezu unverändert durch stürmische Zeiten gekommen. Glasfenster, Maßwerk und eine mächtige Friese-Orgel sind nicht die einzigen Zeugnisse der Kirchenbaukunst des 19. Jahrhunderts. Die Kirche ist evangelisch. Besichtigung nach Voranmeldung.

Weiterlesen: "St. Paulskirche Schwerin"
© Fotograf  Michael Frahm

Kunsthaus Basthorst

  • Schlossstraße, 19089 Basthorst

Im liebevoll sanierten Kunsthaus im kleinen Ort Basthorst finden Sie Kunstausstellungen und -veranstaltungen. Gezeigt werden Landschaftsmalerei und abstrakte Spachtel-Acryl-Mix-Techniken von Michael Frahm, ausdrucksstarke Spachtelarbeiten von Sibylle Frahm, Zeitlos schöne Bronze- und Holzskulpturen von Nando Kallweit, sowie filigrane Holz-Glas-Skulpturen von Johannes Mann. In der eine Malschule werden verschiedene Kurse für Malbegeisterte und auch kreativkurse für Firmen angeboten

Weiterlesen: "Kunsthaus Basthorst"
© Amt Crivitz

Landgasthaus "Kiek in"

  • Lindenstraße, 19089 Barnin

Guter Zwischenstopp am Barniner See

Weiterlesen: "Landgasthaus "Kiek in""
Im Gutshaus Mühlen Eichsen wird heute eine sozialtherapeutische Einrichtung betrieben., © Frank Burger

Gutshaus Mühlen Eichsen

  • Am Park, 19205 Mühlen Eichsen

Das Gutshaus Mühlen Eichsen stammt aus dem 19. Jahrhundert.

Weiterlesen: "Gutshaus Mühlen Eichsen"
© Stadt Crivitz

Stadtkirche Crivitz

  • Kirchenstraße, 19089 Crivitz

Evangelische Stadtkirche Crivitz

Weiterlesen: "Stadtkirche Crivitz"

Krebsgarten Basthorst

  • Zum Krebsgarten, 19089 Basthorst

Schutz durch Nutzung - WARNOW WILDLIFE - Bio-Landwirtschaft und Krebszucht, Angeln im Hofsee Augustenhof

Weiterlesen: "Krebsgarten Basthorst"

Kanu- und Kajakverleih Grabow

  • Blievenstorfer Weg, 19300 Grabow

Beim Kanu- und Kajakverleih Grabow können Sie sich mit dem passenden Equipment für Ihre Tour auf der Müritz-Elde-Wasserstraße ausstatten.

Weiterlesen: "Kanu- und Kajakverleih Grabow"

Hochzeitshof Glaisin

  • Lindenstraße, 19288 Glaisin

Brautmode, Herrenanzüge und vieles weitere, das man für die Hochzeit benötigt. Auch Trauringe können Sie sich hier fertigen lassen.

Weiterlesen: "Hochzeitshof Glaisin"
© Tourismusverband Mecklenburg-Schwerin

Schwimmende Wiese

  • 19053 Schwerin

Wie ein riesiges Strandtuch breitet sich die Schwimmende Wiese an der Ostseite des Burgsees aus. Die Gartenanlage wurde zur Bundesgartenschau entworfen und umgesetzt als Garten des 21. Jahrhunderts. Mittlerweile ist sie fester Bestandteil der Gärten und Parks in Schwerin, Treffpunkt und Anziehungspunkt für Sonnenhungrige. Von ihren Terassenstufen aus hat man einen traumhaften Blick auf das Schweriner Schloss.

Weiterlesen: "Schwimmende Wiese"
© Jürgen Senger

Teufelsbackofen - Hünengrab

  • 19374 Neu Ruthenbeck

Teufelsbackofen - Hünengrab

Weiterlesen: "Teufelsbackofen - Hünengrab"
Schwedenschanze, © Verband Meckleburgischer Ostseebäder e.V.

Wallanlage Schwedenschanze

  • 23996 Bad Kleinen

Wallanlage Schwedenschanze zwischen Hohen Viecheln und Bad Kleinen

Weiterlesen: "Wallanlage Schwedenschanze"
© Lewitzboot Foese

Lewitzboot Foese

  • Unter den Linden, 19079 Mirow

Lewitzboot Horst Foese (Bootsverleih u. -verkauf, Importhandel)

Weiterlesen: "Lewitzboot Foese"
© C. Neugebauer / Amt Crivitz

Kirche Demen

  • Fritz-Reuter-Straße, 19089 Demen

Kirche Demen

Weiterlesen: "Kirche Demen"
© Stadt Parchim

Bootsverleih Wockersee

  • Schweriner Straße, 19370 Parchim

Bootsverleih Wockersee

Weiterlesen: "Bootsverleih Wockersee"

Grabower Küßchen Werksverkauf

  • Kiebitzweg, 19300 Grabow

Erwerben Sie die leckeren Grabower Küßchen direkt aus dem Werksverkauf.

Weiterlesen: "Grabower Küßchen Werksverkauf"
© C. Ditloff Amt Crivitz

Dorfkirche Barnin

  • Lindenstraße, 19089 Barnin

Dorfkirche Barnin

Weiterlesen: "Dorfkirche Barnin"

Konservatorium Schwerin

  • Puschkinstraße, 19055 Schwerin

Das Konservatorium ist die älteste Musikschule Schwerins. 1953 wurde sie gegründet und verbindet heute Tradition und Innovation. Am Konservatorium können Menschen (fast) jeden Alters zwischen über 30 verschiedenen Instrumenten, Gesang und Komposition wählen. Außerdem hält die staatlich anerkannte Musikschule verschiedene Ensembles, Musikalische Früherziehung und Tanzkurse sowie spezielle Angebote für Menschen mit Behinderungen und Hochbegabte bereit.

Weiterlesen: "Konservatorium Schwerin"

Milchtankstelle Holthusen

  • Dorfstraße, 19075 Holthusen

Auf dem Hof erhalten Sie die frische, gekühlte und unbehandelte Rohmilch mit dem einmalig guten Geschmack der Natur...

Weiterlesen: "Milchtankstelle Holthusen"

Dorfkirche Slate

  • Kirchstraße, 19370 Slate

Dorfkirche Slate

Weiterlesen: "Dorfkirche Slate"

Fahrradfachgeschäft Fricke

  • Lindenstraße, 19370 Parchim

Fahrradfachgeschäft Fricke

Weiterlesen: "Fahrradfachgeschäft Fricke"

Junges Staatstheater Parchim

  • Blutstr., 19370 Parchim

Gründung 1945 als "Bunte Bühne", Kinder- und Jugendtheater

Weiterlesen: "Junges Staatstheater Parchim"

Hotel und Restaurant Roseneck

  • Löwenhelmstraße, 19230 Hagenow
Weiterlesen: "Hotel und Restaurant Roseneck"

Gaststätte zum Kegler

  • Juri-Gagarin-Ring, 19370 Parchim

Gaststätte zum Kegler

Weiterlesen: "Gaststätte zum Kegler"

Milchtankstelle Familie Ebeling, Wittenburg

  • Lehsener Chausee, 19243 Wittenburg

Gekühlte frische Rohmilch rund um die Uhr, 7 Tage die Woche an der Milchtankstelle in Wittenburg zapfen und genießen.

Weiterlesen: "Milchtankstelle Familie Ebeling, Wittenburg"

Mecklenburger Ballonfahrten

  • Wittenburger Straße, 19053 Schwerin

Mecklenburger Ballonfahrten

Weiterlesen: "Mecklenburger Ballonfahrten"

Sport und Kongresshalle Schwerin

  • Wittenburger Straße, 19059 Schwerin

Sport- und Kongresshalle Schwerin

Weiterlesen: "Sport und Kongresshalle Schwerin"

Kuhpon Milchtankstelle

  • An der Waldkoppel, 19412 Kaarz

Frische Jerseyrohmilch direkt ab Hof am Milchautomaten zapfen!

Weiterlesen: "Kuhpon Milchtankstelle"
© Tourismusverband Mecklenburg-Schwerin

Alter Friedhof Schwerin

  • Obotritenring, 19053 Schwerin

Der Alte Friedhof in Schwerin ist eine historische Friedhofsanlage aus dem Jahre 1863, geplant und umgesetzt von Baumeister Demmler und Gartenbaudirektor Klett. Sehenswert sind die historischen und denkmalgeschützten Grabstätten der Angehörigen des Hofstaates und Persönlichkeiten aus Schwerins Geschichte. Die großzügige parkartig gestaltete Anlage mit abwechslungsreicher Vegetation ist sehenswert.

Weiterlesen: "Alter Friedhof Schwerin"
© MV Foto e.V. Fotografin: Christine Jörss-Munzlinger

Weidner Pelze & Leder – Götz Weidner

  • Grüne Straße, 19055 Schwerin

In der Werkstatt von Götz Weidner in der Schweriner Altstadt entstehen aus Leder, Pelzen und Stoffen maßgeschneiderte Kleidungsstücke.

Weiterlesen: "Weidner Pelze & Leder – Götz Weidner"
© MV Foto e.V. Fotografin: Anke Berger

RED REBANE GmbH | Taschenmanufaktur

  • Möwenburgstraße, 19055 Schwerin

In der Manufaktur von Christian Karius und Stephan Porth entstehen outdoortaugliche Rucksäcke, Fahrrad- und Gürteltaschen.

Weiterlesen: "RED REBANE GmbH | Taschenmanufaktur"
© MV Foto e.V. Fotografin: Anke Berger

MANUFAKTUR BASTHORST

  • Schloßstraße, 19089 Basthorst

„Aus der Natürlichkeit und Weite der Mecklenburger Landschaften schöpfe ich Formen und Farben meiner Kollektionen“, bekennt die Modedesignerin Claudia Stark, die in Basthorst am Glambecker See ihre Manufaktur für Besucher öffnet. Und wirklich: Ihre Schals, Hüte, Stulpen und Wohnaccessoires spiegeln üppige Blütenfülle und zarte Lichtspiele von Bäumen und Waldbächen im Wandel der Jahreszeiten.

Weiterlesen: "MANUFAKTUR BASTHORST"
© Tourismusverband Mecklenburg-Schwerin

Heckengarten

  • Schleifmühlenweg, 19053 Schwerin

Der Heckengarten in Schwerins südlichem Schlosspark ist ein erhaltener Garten der BUGA 2009. Ursprünglich angelegt als Ideenschau für Gartenbepflanzungen erinnert er an Labyrinthe und Irrgärten aus höfischen Parkanlagen. In unmittelbarer Nachbarschaft befinden sich Jugendtempel, ein Restaurant und das Schaumuseum Schleifmühle.

Weiterlesen: "Heckengarten"
© Tourismusverband Mecklenburg-Schwerin

Hippodrom

  • Schleifmühlenweg, 19053 Schwerin

Das Hippodrom am Südlichen Teil des Schweriner Schlossgartens ist ein baumumstandener Flanierweg, mit zahlreichen Sitzbänken und liegt auf einer kleinen Anhöhe unter mächtigen Baumkronen. Der Name leitet sich von der antiken Bezeichnung für eine Reitbahn ab.

Weiterlesen: "Hippodrom"
© Tourismusverband Mecklenburg-Schwerin

Reiterdenkmal Friedrich Franz II. im Schlossgarten Schwerin

  • 19053 Schwerin

Das Reiterstandbild für den Großherzog von Mecklenburg-Schwerin steht vis-á-vis mit dem Schloss auf einem Platz im Schlossgarten. Umstanden von Blumen, Rosensträuchern und den romantischen Laubengängen ist die Anlage ein Highlight des Schweriner Schlossgartens.

Weiterlesen: "Reiterdenkmal Friedrich Franz II. im Schlossgarten Schwerin"
© Gasthof zur Guten Quelle

Gasthof "Zur guten Quelle"

  • Schusterstraße, 19055 Schwerin

Der Traditionsgasthof befindet sich im Herzen der Altstadt, verfügt über 6 komfortable Hotelzimmer und ein Restaurant. Die gemütliche Gaststube ist durch ihre gute Küche bekannt und hat täglich geöffnet. Zum Haus gehört ein uriger Biergarten.

Weiterlesen: "Gasthof "Zur guten Quelle""
Seit 2011 steht das Paul-Friedrich-Denkmal wieder an seinem ursprünglichen Platz auf dem Alten Garten., © Gabriele Skorupski

Paul-Friedrich-Denkmal Schwerin

  • Alter Garten, 19055 Schwerin

Paul Friedrich, Großherzog von Mecklenburg, hat die Stadt Schwerin wesentlich geprägt. Unter seiner Regentschaft wurde 1837 nach mehr als 70 Jahren die Residenz von Ludwigslust nach Schwerin zurück verlegt, er plante einen Schlossneubau - das heutige Staatliche Museum - und ließ den nach ihm benannten Paulsdamm aufschütten.

Weiterlesen: "Paul-Friedrich-Denkmal Schwerin"
1- 0 von 0
zur Liste

Inhalte werden geladen

Inhalte werden geladen