• Eine zünftige Strohschlacht bei den mecklenburg-vorpommerschen Reitställen ist selbstverständlich auf eurer Klassenfahrt zu uns, © TMV/ Hafemann
    Eine zünftige Strohschlacht bei den mecklenburg-vorpommerschen Reitställen ist selbstverständlich auf eurer Klassenfahrt zu uns
  • Sogar die Kleinsten können in Mecklenburg-Vorpommern schon Ponyreiten - Zahlreiche Angebote warten auf Sie, © Erlebnis-Bauernhof Kliewe/Kliewe
    Sogar die Kleinsten können in Mecklenburg-Vorpommern schon Ponyreiten - Zahlreiche Angebote warten auf Sie
  • Mit eurem Betreuer während eurer Klassenfahrt zum Pferd mal richtig zu toben - keine Seltenheit in Mecklenburg-Vorpommern, © TMV/ Hafemann
    Mit eurem Betreuer während eurer Klassenfahrt zum Pferd mal richtig zu toben - keine Seltenheit in Mecklenburg-Vorpommern
  • Kuscheln und Schmusen gehören auch zu einer Klassenfahrt zum Pferde nach Mecklenburg-Vorpommern, © TMV/ Hafemann
    Kuscheln und Schmusen gehören auch zu einer Klassenfahrt zum Pferde nach Mecklenburg-Vorpommern
  • Gern erklären unsere mecklenburg-vorpommerschen Anbieter euch auf eurer Klassenfahrt viel Wissenwertes über Böden, deren Nutzung und unsere Anhängigkeit als Mensch davon, © TMV/ Hafemann
    Gern erklären unsere mecklenburg-vorpommerschen Anbieter euch auf eurer Klassenfahrt viel Wissenwertes über Böden, deren Nutzung und unsere Anhängigkeit als Mensch davon
  • Auf eurer Klassenfahrt zum Pferd in Mecklenburg-Vorpommern erlernt ihr ALLES - vom Füttern bis zum Reiten. Porbiert es aus, © TMV/ Hafemann
    Auf eurer Klassenfahrt zum Pferd in Mecklenburg-Vorpommern erlernt ihr ALLES - vom Füttern bis zum Reiten. Porbiert es aus

Aufsitzen und ab geht die Klassenfahrt!

Lehrer schlafen im Tipi, Schüler im Heu

Bei Klassenfahrten auf unseren Reiterhöfen werden Kinder zu Cowboys und Indianern, die vor allem eines wollen: frei durch die Prärie und Wälder streifen. Wo immer sie abends ihre Häupter betten- sie kriechen erschöpft und zufrieden unter die Decken.

Friedliche Pferde grasen in allen Teilen unseres Landes. Wer mit ihnen Zeit verbringen möchte, der muss nur entscheiden, wo es ihm am besten gefällt. Wie wäre es mit Ferien auf einem der unzähligen Rittergütern, wo zum Beispiel bei Nachtwanderungen rund ums Gut und Erzählungen am Lagerfeuer die Geschichte der alten Herrensitze lebendig wird?

Ponytreck bis Fährtensuche

Oder soll es lieber ein mehrtägiger Planwagentrekk sein- vorbei an einem von mehr als 2.000 Seen, Feldern, Wiesen und Wäldern im Binnenland? Auf dem Donnerberg in Barth, nur ein paar Kilometer von Stralsund entfernt, gibt es sogar eine Jugendherberge mit eigenem Reitstall – die einzige ihrer Art in Deutschland, die dazu auch noch eine Badestelle und einen Zeltplatz mit Kletterparcour besitzt.

Viel los in MV

Reiten, radeln, paddeln, schwimmen... die Angebote der Gastgeber sind so vielfältig wie die Natur des Landes. Kinder und Jugendliche lernen auf den Höfen, wie man mit Pferden umgeht, übernehmen während der Ferien auch Verantwortung beim Füttern und Pflegen der Tiere. Wobei nicht jeder Mitreisende gleich unbedingt zum Reiter werden muss. In Alt Tellin, im Süden Vorpommerns, gibt es zum Beispiel auch Huskys, die wunderbar flauschigen sibirische Schlittenhunde, die auch vor einen Karren gespannt werden können. Andernorts sind Mulis, Esel und die ganze übliche Bauernhof-Menagerie aus Kühen, Schafen und Katzen zu Hause. Wer möchte, der kann selber Pfeil und Bogen basteln, zur Waldschule oder mit erfahrenen Rangern auf Fährtensuche gehen. Und weil nach dem Herumstromern an der frischen Luft mit Sicherheit alle Hunger haben, wird am Abend ein großer Topf mit Suppe über das Feuer gehängt- Stockbrot und Bratwurst bruzzeln derweil am Lagerfeuer. Ein gelunger Ausklang eines aufregenden Tages.

Angebote

online finden und buchen



Reiterhöfe mit Klassenfahrt- oder Gruppenreitangeboten

Newsletter abonnieren » like uns auf