• Ein kleines Juwel: Schloss Mirow, © Sabine Nolting
    Ein kleines Juwel: Schloss Mirow
  • Der Festsaal, © Bernd Lasdin
    Der Festsaal

Entdecke das Rokoko!

Das Schätzkästlein der Kleinseenplatte will entdeckt werden. Das elegante Rokoko erwartet neugierige Gäste.

Schloss Mirow liegt ganz malerisch auf einer Insel. Taucht ein in die illustre Zeit des Rokoko. Entdeckt schräge Herzöge, mächtige Witwen und Prinzessinnen, die zu Königinnen wurden. Wie in einem kleinen vergessenen Schatzkästchen verstecken sich hier italienische Stuckaturen, friderizianische Rokokoschnitzereien und handgestickte Tapeten – die kostbare Atmosphäre des Schlosses wartet nur darauf, von Euch erkundet zu werden. Führungen begleiten Euch und öffnen vielleicht noch unerwartete Türen in die Vergangenheit. Ein Spaziergang über die Liebesinsel und die Besichtigung der Johanniterkirche mit Kirchturm und Fürstengruft runden den Besuch auf der Schlossinsel ab. Gegenüber dem Schloss lädt das Café im Kavalierhaus zum weiteren Verweilen am Ufer des Mirower Sees ein.

Der Müritz-Nationalpark lockt in die Natur zum Radwandern oder Kanufahren und Paddeln auf den großen und kleinen Seen der Gegend.

Gültigkeitszeitraum

  • 01.04.2016 - 30.10.2016
  • 01.04.2017 - 30.10.2017

ab 1,50 €

p. P.


  • bis 25 Teilnehmer, größere Gruppen nach Absprache
  • ab Klassenstufe 1
  • freier Eintritt für Jugendliche bis 18 Jahre
  • nach Anmeldung Schlossführungen
  • thematische Führungen nach Absprache möglich
  • Workshops und kreative Angebote nach Absprache

Newsletter abonnieren » like uns auf