• Fischereihafen von Freest, © TVV/ Holger Martens
    Fischereihafen von Freest
  • Historische Klappbrücke im Fischerdorf Wieck, © TVV
    Historische Klappbrücke im Fischerdorf Wieck
  • In der Altstadt im Seebad Ueckermünde, © TVV/ Holger Martens
    In der Altstadt im Seebad Ueckermünde
  • Pause am Museumshafen der Universitäts- und Hansestadt Greifswald, © TVV/ Holger Martens
    Pause am Museumshafen der Universitäts- und Hansestadt Greifswald

Küstenradtour Stralsund-Stettin

Radtour (255 km) mit Gepäcktransport und reservierten Hotels von Stralsund über Greifswald - Freest - Wolgast - Insel Usedom - Anklam - Ueckermünde - Blankensee bis nach Stettin.

1. Tag: Anreise nach Stralsund in eigener Regie. Übernachtung in der Hansestadt.
2. Tag: Stralsund - Greifswald ca. 45 km: Entlang des Strelasunds geht es über Brandshagen nach Greifswald. Entdecken Sie die Innenstadt und besuchen Sie das Pommersche Landesmuseum (inkl.). Übernachtung in Greifswald.
3. Tag: Greifswald - Nordusedom ca. 55 km: Vorbei an der Klosterruine Eldena kommen Sie nach Freest. Möglichkeit, mit der Fähre (in eigener Regie) nach Peenemünde überzusetzen, oder Sie radeln weiter über Wolgast auf die Insel Usedom. Übernachtung in Zinnowitz, Karlshagen oder Umgebung.
4. Tag: Nordusedom - Kaiserbäder ca. 35 km: Erleben Sie auf Deutschlands Sonneninsel einen Mix aus Strand, Natur und Kultur. Der Weg führt zu den drei Kaiserbädern Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck. Übernachtung in einem der Kaiserbäder.
5. Tag: Kaiserbäder - Anklam ca. 55 km
Sie verlassen die Insel auf dem Berlin-Usedom-Radweg und erreichen die Hansestadt Anklam, wo Sie das Otto-Lilienthal-Museum (inkl.) besuchen. Übernachtung in Anklam.
6. Tag: Anklam - Ueckermünde ca. 35 km
Vorbei am Erholungsort Mönkebude erreichen Sie Ueckermünde, Deutschlands jüngstes Seebad mit Haffbad und gemütlicher Altstadt. Übernachtung in Ueckermünde.
7. Tag: Ueckermünde - Stettin ca. 30 km: Es geht weiter auf dem Stettiner-Haff-Rundweg nach Altwarp. In Christiansberg wartet der Botanische Garten mit einigen Überraschung auf Sie. Auf dem Oder-Neiße-Radweg fahren Sie durch die Moorlandschaft bei Hintersee in der Ueckermünder Heide. Ab der Kirche in Hintersee geht am frühen Nachmittag ein Transfer zu Ihrem Hotel nach Stettin (inkl.). Übernachtung in Stettin.
8. Tag: Abreise Stettin in eigener Regie.

Preis p.P. Kat. I: DZ 499,-€, EZ 694,-€, Saisonaufschlag 60,-€ bei Anreise 07.05.-22.09., Kat. II: DZ 589,-€, EZ 829,-€, Saisonaufschlag 80,-€

Gültigkeitszeitraum

  • 01.01.2017 - 07.10.2017

ab 499,00 €

Preis p.P. im DZ


  • 7 Übernachtungen in der gebuchten Kategorie mit Frühstück
  • Täglicher Reisebeginn vom 22. April bis 07. Oktober 2017
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel, Servicehotline
  • Reiseunterlagen mit Kartenmaterial und Beschreibung zur Tour
  • 1x Eintritt Pommersches Landesmuseum in Greifswald
  • 1x Eintritt Otto-Lilienthal-Museum in Anklam
  • Transfer Hintersee - Stettin

  • 17489 Greifswald, Fischstraße 11 - Sitz des tourismusverbandes Vorpommern e.V., © TVV, Angelika Michaelis
    17489 Greifswald, Fischstraße 11 - Sitz des tourismusverbandes Vorpommern e.V.
  • Auf Familientour durch Vorpommern, © Tourismusverband Vorpommern
    Auf Familientour durch Vorpommern
  • Tagesziel Hansestadt Anklam, © Angelika Michaelis
    Tagesziel Hansestadt Anklam
  • Sonnenuntergang am Stettiner Haff, © Tourismusverband Vorpommern e.V.
    Sonnenuntergang am Stettiner Haff

Kontakt:

Tourismusverband Vorpommern e.V.

Fischstraße 11
17489  Hansestadt Greifswald

03834 891189
buchung@vorpommern.de


Anbieter
Tourismusverband Vorpommern e.V., Fischstraße 11, 17489 Hansestadt Greifswald
Newsletter abonnieren » like uns auf