• Selbst gekocht schmeckt doppelt., © LandWert Schulbauernhof e.V. / Solveig Borges
    Selbst gekocht schmeckt doppelt.
  • Genug Platz zum Toben auf dem Schulbauernhof., © WWF / Arnold Morascher
    Genug Platz zum Toben auf dem Schulbauernhof.
  • Wohnen im Gutshaus: 3-,6- und 12-Bettzimmer, © LandWert Schulbauernhof e.V. / Solveig Borges
    Wohnen im Gutshaus: 3-,6- und 12-Bettzimmer
  • Auf unserem Schulbauernhof: ganz dicht dran an den Tieren., © LandWert Schulbauernhof e.V. / Solveig Borges
    Auf unserem Schulbauernhof: ganz dicht dran an den Tieren.

Lernort Bauernhof

Auf dem LANDWERT Schulbauernhof sind Kinder für ihr Essen selbst zuständig: sie backen Brot, verarbeiten Milch zu Frischkäse, kochen ihr eigenes Mittag und versorgen Tiere und Garten.

Unser Schulbauernhof verbindet ländliche Idylle und schöne Unterkünfte im alten Gutshaus mit einem einzigartigen Bildungskonzept: Wissen über ökologische Kreisläufe sowie gesunde Ernährung vermitteln und vor allem Kinder wieder mit der Natur verbinden – das sind unsere zentralen Anliegen. Die Kinder packen aktiv mit an – in kleinen Arbeitsgruppen an den Vormittagen verwandeln sie eigenhändig Milch in Butter und Frischkäse, backen Brot und kümmern sich um Tiere und Garten. In der Schülerküche zaubern sie zudem täglich ein kerngesundes Bio-Essen aus eigener Ernte.

Die Vormittagsarbeitsgruppen rotieren über die Dauer des Aufenthaltes, so dass jeder in alle angebotenen Themenbereiche einbezogen wird. Abseits der Hektik des Schulalltages können sich die Kinder bei uns in Ruhe und in Realsituationen den kleinen und großen Herausforderungen des Hoflebens stellen und an ihnen wachsen. Die kleine Gruppengröße mit max. 6 Kindern garantiert, dass alle voll involviert werden - nur die Lehrer nicht, die haben bei uns an den Vormittagen Freizeit!

Auch in der kühlen Jahreszeit verbringen wir viel Zeit an der frischen Luft, denn ein Bauernhof schläft nie. So können sich die Jungs (und Mädchen) bei uns im Holzhacken versuchen. Kommt genug Holz zusammen, gibt es ein Lagerfeuer oder es darf abends der Kamin angeworfen werden.

Unser Schulbauernhof ist eingebettet in ein ökologisches Hofprojekt mit Rinder-Freilandhaltung und liegt inmitten von Feldern und Weideland mit Blick auf den Bodden und die Insel Rügen. Er bietet Platz für jeweils nur eine Klasse, deshalb wird eine frühzeitige Reservierung empfohlen.

Gültigkeitszeitraum

  • 12.08.2019 - 02.08.2020

ab 68,00 €

pro Person für 2 Tage


  • 169,00€ /p.P. für 5 Tage
  • 2 Tage, 3 Tage, 4 Tage, 5 Tage
  • Übernachtung im alten Gutshaus (alle Zimmer mit Bad/WC)
  • Einzel- bzw. Dreibettzimmer für Betreuer
  • Vollverpflegung mit Bio-Lebensmitteln (z.T. eigener Anbau)
  • Bildungsprogramm an den Vormittagen (in Kleingruppen)
  • nur jeweils eine Klasse auf dem Hof
  • im Winter: Kamin im Gutshaus

  • 34 Betten verteilt auf 5 Zimmer gibt es im Clubhaus, © Henning Angerer
    34 Betten verteilt auf 5 Zimmer gibt es im Clubhaus
  • Auch im Winter gemütlich - besonders am Feuer im Kaminzimmer, © LandWert Schulbauernhof e.V./Sandra Pöttrich
    Auch im Winter gemütlich - besonders am Feuer im Kaminzimmer
  • Bei schönem Wetter wir die Küchenarbeit auch schon mal ins Freie verlegt, © LandWert Schulbauernhof
    Bei schönem Wetter wir die Küchenarbeit auch schon mal ins Freie verlegt
  • Einen schönen Ausblick über den ganzen Hof bietet die Schafweide auf dem Erdreifehügel, © LandWert Schulbauernhof
    Einen schönen Ausblick über den ganzen Hof bietet die Schafweide auf dem Erdreifehügel

Kontakt:

LandWert Schulbauernhof e.V.

LandWert Hof 1
18519  Sundhagen OT Stahlbrode

+49 (0)3831 2892422
info@landwert-schulbauernhof.de


Anbieter
LandWert Schulbauernhof e.V., Frau Stefanie Nordmann, LandWert Hof 1, 18519 Sundhagen OT Stahlbrode
Newsletter abonnieren » like uns auf