• Natur mit allen Sinnen erleben - zum Beispiel auf dem selbstgebauten Waldsofa, © Naturerbe Zentrum RÜGEN
    Natur mit allen Sinnen erleben - zum Beispiel auf dem selbstgebauten Waldsofa
  • Nach den Entdeckungen im Grünen geht es ins NaturLabor, © Naturerbe Zentrum RÜGEN
    Nach den Entdeckungen im Grünen geht es ins NaturLabor
  • Hier wird Natur zum Erlebnis - mit vielfältigen Exkursionen wie "Keschern im Bodden", © Naturerbe Zentrum RÜGEN
    Hier wird Natur zum Erlebnis - mit vielfältigen Exkursionen wie "Keschern im Bodden"
  • Kreative Werkstätten - zum Beispiel "Nistkastenbau" -  gehören ebenfalls zum Repertoire des Naturerbe Zentrums RÜGEN, © Naturerbe Zentrum RÜGEN
    Kreative Werkstätten - zum Beispiel "Nistkastenbau" - gehören ebenfalls zum Repertoire des Naturerbe Zentrums RÜGEN

NaturLabor & mehr

Hier wird Natur für alle zum Erlebnis - bei den Mitmachwerkstätten drinnen und draußen im NaturLabor des Naturerbe Zentrums Rügen.

Mit besonders auf Kinder- und Jugendgruppen abgestimmten umweltpädagogischen Veranstaltungen ist für jede Altersklasse was dabei. Dabei wird über die Inhalte hinaus Begeisterung für unsere Umwelt vermittelt. Thematische Schwerpunkte liegen auf der Biologischen Vielfalt (Biodiversität) - als Grundlage unseres Lebens, sowie auf der Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE). Hier geht es vor allem um disziplinübergreifende, teils sehr komplexe Themen wie den Klimawandel, nachhaltigen Konsum oder die Ressource Wasser. Natur soll mit allen Sinnen erlebbar gemacht werden. Nach dem Baukastenprinzip kann so beispielsweise der Insekten-Workshop aus einer Exkursion mit Kescher und Bestimmungsbuch, Untersuchungen mit der Stereolupe, biologischem Zeichnen, Mikroskopieren von Präparaten, einem Vortrag, dem Bau eines Insektenhotels und/oder Gruppenarbeiten zusammengesetzt werden.
Gern stellen die Umweltpädagogen des Naturerbe Zentrums Rügen aus dem vielfältigen Angebot an Themen, didaktischen Methoden und Veranstaltungsorten ein passendes Programm speziell für Ihre Gruppe zusammen!

ab 7,00 €

p. P.


  • ab 15 Teilnehmer
  • altersgerechte Programme nach individuellen Anforderungen
  • Halb- und Ganztagesprogramme möglich
  • auf Wunsch Unterrichtsmaterial zur Nachbereitung
  • Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)
  • kombinierbar mit Besuch Baumwipfelpfad
  • Verpflegung möglich

  • Der Baumwipfelpfad mit dem Aussichtsturm „Adlerhorst“ liegt inmitten eines Buchenwaldes in Prora auf der Insel Rügen, © Naturerbe Zentrum Rügen
    Der Baumwipfelpfad mit dem Aussichtsturm „Adlerhorst“ liegt inmitten eines Buchenwaldes in Prora auf der Insel Rügen
  • Die Erlebnisstationen entlang des Baumwipfelpfades sind spannend und informativ zugleich, © Naturerbe Zentrum Rügen
    Die Erlebnisstationen entlang des Baumwipfelpfades sind spannend und informativ zugleich
  • Die Dauerausstellung zeigt Besuchern die landschaftlichen Besonderheiten der Insel Rügen sowie des DBU Naturerbes Prora, © Naturerbe Zentrum Rügen
    Die Dauerausstellung zeigt Besuchern die landschaftlichen Besonderheiten der Insel Rügen sowie des DBU Naturerbes Prora
  • Der Aussichtsturm „Adlerhorst“ aus der Vogelperspektive mit Blick auf den Kleinen Jasmunder Bodden und die Ostsee, © Nico Offermann
    Der Aussichtsturm „Adlerhorst“ aus der Vogelperspektive mit Blick auf den Kleinen Jasmunder Bodden und die Ostsee
certificate

Kontakt:

Naturerbe Zentrum Rügen

Forsthaus Prora 1
18609  Prora

+49 (0)38393 662200
info@nezr.de


Anbieter
Naturerbe Zentrum Rügen, Forsthaus Prora 1, 18609 Prora
Newsletter abonnieren » like uns auf