• Schloss Güstrow ist eines der bedeutendsten Renaissance-Schlösser Nordeuropas, © Staatliches Museum Schwerin/Bröcker
    Schloss Güstrow ist eines der bedeutendsten Renaissance-Schlösser Nordeuropas
  • Schloss- und Landschaftspark in Basedow, © TMV/ T. Grundner
    Schloss- und Landschaftspark in Basedow
  • Reetgedeckte Bootshäuser schmiegen sich sanft ans Ufer vieler Seen und prägen so das Bild der Region, © C. Pescht
    Reetgedeckte Bootshäuser schmiegen sich sanft ans Ufer vieler Seen und prägen so das Bild der Region
  • Der malerische Stadthafen Waren, © TMV/ Werk3
    Der malerische Stadthafen Waren

Schlösser-Wochenende / 3-Tage-Reise

Etwa 2.000 Burgen, Klöster, Schlösser, Guts- und Herrenhäuser reihen sich so dicht aneinander, wie in kaum einer anderen europäischen Region.

1. Tag: Anreise über Schloss Güstrow
Auf dem Weg in die Mecklenburgische Seenplatte machen Sie zunächst Halt in Güstrow. Hier erwartet Sie eine Führung durch das Schloss, eines der bedeutendsten der Renaissance im nordeuropäischen Raum. Es entstand in der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts als repräsentative Residenz des Landesherren Herzog Ulrich zu Mecklenburg, der Elisabeth von Dänemark zuvor zum Altar führte. Die Baumeister schufen eine imposante Vierflügelanlage, die italienische, französische und mitteleuropäische Architekturformen vereint und die Wallenstein im Dreißigjährigen Krieg zu seiner Residenz erkor. Einchecken und Übernachtung im Hotel.

2. Tag: Schlössertour durch die Mecklenburgische Schweiz
Unberührte Natur, Seen und weite Felder: So präsentieren sich die Mecklenburgische Schweiz und die Vorpommersche Flusslandschaft ihren Gästen – ein grünes Eldorado mitten im Herzen Mecklenburg-Vorpommerns! Die eiszeitlich geprägte Landschaft bietet jedoch viel mehr als nur Natur: Romantische kleine Gutshäuser und prunkvolle Bauten vergangener Jahrhunderte – die Schlösser der Mecklenburgischen Schweiz – verzaubern mit dem Glanz alter Zeiten und beeindruckend gestalteten Landschaftsparks. Rückfahrt ins Hotel, Übernachtung.

3. Tag: 5-Seen-Schiffsfahrt und Rückreise
Nach einem ausgiebigen Frühstück fahren Sie nach Waren. Hier beginnt eine ca. 2-stündige 5-Seen-Schiffsfahrt nach Malchow. Von der Müritz über den Reeck-Kanal mit dem Eldenburger See gelangen Sie auf den Kölpinsee. Die unter Naturschutz stehende Halbinsel Damerower Werder zieht an Steuerbord vorbei. Durch den schmalen Göhrener Kanal erreichen Sie den Fleesensee, um dann über den Malchower See in der Inselstadt Malchow anzukommen.
Anschließend setzen Sie Ihre Heimreise fort.

 

ab 159,00 €

p.P. im DZ / ab 224,00 € im EZ


  • 2x Übernachtung im 4**** Schlosshotel
  • 2x reichhaltiges Frühstücksbüfett
  • Eintritt und Führung im Renaissance-Schloss Güstrow
  • Tagesausflug Schlösser der Mecklenburgischen Schweiz inklusive qualifizierter Reiseleitung
  • 5-Seen-Schiffsfahrt von Waren nach Malchow
  • Mindestteilnehmerzahl: 21
  • Freiplatz: Busfahrer im EZ
  • Termine: auf Anfrage

Newsletter abonnieren » like uns auf