• Ein Märchenschloss erwacht im mystischen Morgennebel., © TMV/Grundner
    Ein Märchenschloss erwacht im mystischen Morgennebel.
  • Besucher werden zu Zeitreisenden im Schloss Schwerin., © TMV/Roth
    Besucher werden zu Zeitreisenden im Schloss Schwerin.
  • Schloss Güstrow erstrahlt in der Herbstsonne., © André Hamann
    Schloss Güstrow erstrahlt in der Herbstsonne.
  • Herbstidylle auf Schloss Ludwigslust, © Tourismusverband Mecklenburg-Schwerin
    Herbstidylle auf Schloss Ludwigslust

Schlossstädte im Herbst

Die einstigen Residenzen Mecklenburgs laden zum herbstlichen Städteurlaub mit drei Übernachtungen ein und krönen jede Auszeit mit ihren märchenhaften Schlössern und ihrem ganz besonderen Charme ...

Graue Herbsttage adé! Lassen Sie sich verzaubern vom Charme der alten Residenzen Mecklenburgs –  Schwerin, Güstrow und Ludwigslust sind im Herbst wahre Städteperlen. Vom mystischen Frühnebel freigegeben erstrahlen ihre prachtvollen Schlösser in besonderem Glanz, ihre malerischen Parklandschaften laden zu ausgiebigen Spaziergängen ein und ihre romantischen Altstädte machen Lust auf einen gemütlichen Bummel mit frisch geröstetem Kaffee und hausgebackenem Kuchen.

Die perfekte Auszeit!

Kulturelle i-Tüpfelchen sind die Güstrower Kunstnacht am 2. Oktober und die Schweriner Kulturnacht am 28. Oktober.

Gültigkeitszeitraum

  • 15.09.2017 - 31.12.2017

ab 187,00 €

p. P. im DZ


  • 3 Übernachtungen inkl. Frühstück in Schwerin
  • Eintritt Schloss Schwerin, Schloss Ludwigslust und Schloss Güstrow
  • Kaffeegedeck im Schloss Schwerin
  • Kaffeegedeck unweit des Ludwigsluster Schlosses
  • Imbiss am Inselsee in Güstrow
  • Bildband "Schlösser und Parks in Mecklenburg-Vorpommern"

  • Beeindruckendes Wahrzeichen der Landeshauptstadt ist das märchenhafte Schloss auf einer Insel im Schweriner See, © STADTMARKETING Gesellschaft Schwerin mbH/Christina Marks
    Beeindruckendes Wahrzeichen der Landeshauptstadt ist das märchenhafte Schloss auf einer Insel im Schweriner See
  • Ein sprichwörtliches Highlight Schwerins ragt mit 116 Meter Höhe aus dem historischen Stadtkern mit seinen mittelalterlichen Kopfsteinpflaster-Gassen heraus – der mächtige Dom, © Christian Moeller
    Ein sprichwörtliches Highlight Schwerins ragt mit 116 Meter Höhe aus dem historischen Stadtkern mit seinen mittelalterlichen Kopfsteinpflaster-Gassen heraus – der mächtige Dom
  • Hier sind Sie gut beraten!, © Andreas Duerst, STUDIO 301
    Hier sind Sie gut beraten!

Kontakt:

Tourist-Information Schwerin

Am Markt 14
19055  Schwerin

+49 (0)385 5925212
info@schwerin.info


Newsletter abonnieren » like uns auf