• Still aus dem Film SILBERWALD von Christine Repond, © Dschoint Ventschr Filmproduktion
    Still aus dem Film SILBERWALD von Christine Repond
  • 15. Ahrenshooper Filmnächte, © Kurverwaltung Ahrenshoop
    15. Ahrenshooper Filmnächte

1. Beitrag des Sonderprogramms der 15. Ahrenshooper Filmnächte

Filmvorführung SILBERWALD (CH 2011, 85 min, Schwyzerdütsch mit deutschen Untertiteln) und im Anschluss Gespräch mit Christine Repond (Regie)

Im Sonderprogramm der 15. Ahrenshooper Filmnächte laufen drei Filmbeiträge von StipendiatInnen des Künstlerhauses Lukas Ahrenshoop. Im Künstlerhaus arbeiten innerhalb eines auf Nordeuropa konzipierten Stipendienprogrammes bildende KünstlerInnen, AutorInnen, KomponistInnen, KuratorInnen und TanzperformerInnen. Darunter werden jährlich DrehbuchautorInnen gemeinsam mit dem FILMKUNSTFEST MV mit den begehrten Stipendienaufenthalten geehrt.

Die Filme des Sonderprogramms stehen nicht im Wettbewerb und daher für Jury und Publikum nicht zur Auswahl für die Vergabe des Preises für den Besten Film bzw. für den Preis des Publikums.

SILBERWALD (CH 2011, 85 min, Schwyzerdütsch mit deutschen Untertiteln)
von Christine Repond (Regie)

In einem friedlichen Dorf im Emmental leben der 15-jährige Sascha (Saladin Dellers) und seine gleichaltrigen Freunde Patrick (Naftali Wyler) und Moni (Basil Medici). An der Schwelle zum Erwachsenwerden versuchen sie, ihrem monotonen Alltag zu entkommen. Die verzweifelte Suche nach Liebe und Geborgenheit treibt die Jugendlichen in den nahe gelegenen Wald. Dort entdecken sie eine Hütte, in der eine Gruppe kahl geschorener Männer ein Fest feiert. Diese Begegnung verändert das Leben von Sascha. Ein Film über die Schwie rigkeiten des Erwachsenwerdens, hin- und hergerissen zwischen Versuchung und Vernunft.

 

CHRISTINE REPOND
1981 in Basel geboren, aufgewachsen in Bern. Von 2004 bis 2007 absolvierte sie ein Filmstudium mit Schwerpunkt Regie an der Macromedia München. Ihre beiden Spielfilme Silberwald und Vakuum wurden weltweit bei zahlreichen Filmfestivals gezeigt und mehrfach ausgezeichnet. Vakuum lief 2018 auf den Ahrenshooper Filmnächten.

Eintritt/Preisinformation:

Tickets erhalten Sie hier:

  • Kurverwaltung Ahrenshoop
  • an der Abendkasse im Hotel TheGrand Ahrenshoop, sofern vorhanden
  • Online Ticketshop zzgl. VVK-Gebühren

10,00 €

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Kino


Kontakt:

Hotel THE GRAND Ahrenshoop

Schifferberg 24
18347  Ostseebad Ahrenshoop


Kontakt:

Kurverwaltung Ahrenshoop

Kirchnersgang 2
18347  Ostseebad Ahrenshoop

+49 (0)38220 666610
info@ostseebad-ahrenshoop.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Donnerstag, 14.11.2019, 16:00 Uhr
Newsletter abonnieren like uns auf