• Auktionator Ralf Waschkau präsentiert den druckfrisch erschienenen Katalog zur 16. Pommerschen Kunstauktion, © Ralf Waschkau
    Auktionator Ralf Waschkau präsentiert den druckfrisch erschienenen Katalog zur 16. Pommerschen Kunstauktion
  • Blick in dieGalerieräume des Koserower Kunstsalons während der Vorbesichtigung zur Auktion, © Ralf Waschkau
    Blick in dieGalerieräume des Koserower Kunstsalons während der Vorbesichtigung zur Auktion
  • Titelbild der diesjährigen Auktion: Gerhard Bondzin "Jugend im Urlaub" von 1962, © Ralf Waschkau
    Titelbild der diesjährigen Auktion: Gerhard Bondzin "Jugend im Urlaub" von 1962

16. Pommersche Kunstauktion

Bei der 16. Auflage der Pommerschen Kunstauktion am 1. September 2018 werden fast 230 hochkarätige Kunstwerke um 17 Uhr im Pommerschen Landesmuseum versteigert. Bitte beachten Sie, dass die Vorbesichtigung vom 25. August bis 31. August in den Galerieräumen des Koserower Kunstsalons durchgeführt wird.

Pommersche Kunstauktion 2018 präsentiert regionale Kunst von Büchsel bis Womacka

Bei der 16. Auflage der Pommerschen Kunstauktion am 1. September 2018 werden fast 230 hochkarätige Kunstwerke versteigert. Das diesjährige Aufgebot ist untergliedert in die Bereiche: Kunst vor 1945, Kunst von 1945 bis zur Gegenwart und mit aktuellem Bezug zur Sonderausstellung „Die Dänen!“ werden in einem gesonderten Block fast 25 Werke aus Skandinavien zur Versteigerung gelangen.
Zu den Highlights der diesjährigen Auktion gehören ganz sicher die 12 Arbeiten der gefragten Hiddensee-Künstlerin Elisabeth Büchsel (darunter auch 2 Ölgemälde), eine außerordentlich schöne Mondscheinlandschaft des Barther Malers Louis Douzette, eine Darsslandschaft des Mitbegründers der Ahreshooper Künstlerkolonie Paul Müller-Kaempff , eines der sehr seltenen Gemälde der Stralsunder Malerin Edith Dettmann im Stil der Neuen Sachlichkeit, zwei sensationelle großformatige Arbeiten des Ückeritzer Malers Otto Manigk und 7 Gemälde von Walter Womacka, der über mehrere Jahrzehnte ein Domizil in Loddin auf Usedom hatte.
Die Usedomer Künstlergemeinschaft ist mit Sabine Curio, Manfred Kandt, Susanne Kandt-Horn (Entwurf des Gemäldes „Begeisterte Musen“ für das Gewandhaus in Leipzig !), Vera Kopetz, Volker Köpp, Oskar und Otto Manigk, Otto Niemeyer-Holstein, Klaus Rößler, Kurt-Heinz Sieger, Herbert und Matthias Wegehaupt überragend vertreten.

Alle Werke können im Rahmen der Vorbesichtigung vom 25. bis 31.August 2018 täglich von 10 bis 18 Uhr im Koserower Kunstsalon in Augenschein genommen werden. Am 31. August und 1. September werden ausgewählte Arbeiten zudem im Pommerschen Landesmuseum präsentiert.

Herzlichst Ralf Waschkau

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Ausstellung


Kontakt:

Pommersches Landesmuseum

Rakower Straße 9
17489  Greifswald


Kontakt:

Koserower Kunstsalon

Karlstraße 3
17459  Koserow


Alle Veranstaltungstermine

  • Samstag, 01.09.2018, 17:00 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf