2. Jüdische Kulturtage in Rostock: Lesung und Gespräch

Lena Gorelik & Dmitrij Kapitelman: Identität, Heimat, Exil – deutsch-jüdische Biographien. Lesung & Gespräch mit Yana Lemberska. Moderation: Ulrika Rinke

Ihre Muttersprache ist russisch, doch Lena Gorelik und Dmitrij Kapitelman schreiben auf Deutsch: Beide erkunden auf ihre Weise und mit autobiographischem Grundton das Leben russisch-jüdischer Immigranten in Deutschland. Witzig und sensibel zugleich beschreiben sie in ihren Romanen das geglückte wie das gescheiterte Heimischwerden, die Russlandsehnsucht und den manchmal schwierigen Zugang zur eigenen jüdischen Identität. In Lesung und Gespräch mit Yana Lemberska bekommen diese Erfahrungen Raum.
Lena Gorelik, geboren 1981 in Sankt Petersburg, kam 1992 zusammen mit ihrer russisch-jüdischen Familie nach Deutschland und lebt heute in München. 2009 wurde ihr der Förderpreis des Friedrich-Hölderlin-Preises verliehen. Sie verfasste mehrere Romane, u.a. »Hochzeit in Jerusalem« und »Verliebt in St. Petersburg.«.
Dmitrij Kapitelman, 1986 in Kiew geboren, kam im Alter von acht Jahren als »Kontingentflüchtling« mit seiner Familie nach Deutschland. Er studierte Politikwissenschaft und Soziologie an der Universität Leipzig und absolvierte die Deutschen Journalistenschule in München. 2016 erschien »Das Lächeln meines unsichtbaren Vaters«.
Yana Lemberska war von Kindesbeinen an Mitglied der Rostocker jüdischen Gemeinde. Als Literaturwissenschaftlerin arbeitet sie an einer Dissertation über »Hybride Identitäten im literarischen Werk russisch-jüdischer Autor/innen in Israel und Deutschland« an der Hochschule für Jüdische Studien (HfJS) in Heidelberg. Seit September 2015 arbeitet Lemberska als Referentin für Studierendenförderung beim Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk.

Eintritt 5/8 €

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Literatur

Kontakt:

Literaturhaus Rostock

Doberaner Straße 21
18057  Rostock


Kontakt:

Jüdische Gemeinde Rostock

Augustenstr. 20
18055  Rostock

03814590724
info@synagoge-rostock.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Dienstag, 20.06.2017, 20:00 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf