24. Appelmarkt

Kunsthandwerkermarkt mit vielfältiger Kultur

Am ersten Samstag im Oktober gibt es auf der Burg den letzten großen Markt im Freien. Es ist das Fest der Äpfel und der Früchte. 100 Apfelsorten, aber auch Birnen und Quitten werden ausgestellt. Eigene Sorten können von den Pomologen im Südflügel der Burg bestimmt werden. Eine kleine Pilzausstellung wird sachkundig von Pilzberatern betreut. Es gibt frischgepressten Apfelsaft, Obstweine und Apfelkuchen. 35 Kunsthandwerker, u.a. mit Wolle, Filz, Keramik und Körben laden zum Kaufen ein. Wer jetzt pflanzen will, findet Angebote von einheimischen und seltenen Kräutern, Stauden und Apfelbäumen. Regional ist erste Wahl! Das Fest im goldenen Herbst wird unter anderem begleitet von Hudaki Village Band aus Transkarpatien, die alles singen und spielen, ohne je eine Partitur gesehen zu haben.

Datum:

am Sa, 06.10.2018
um 10:00 Uhr


Veranstaltungskategorie:

Weltmusik, kreatives Gestalten, Theater & Bühne, Markt & Fest


Kontakt:

Burg Klempenow

17089  Klempenow


Kontakt:

Burg Klempenow - Kultur-Transit-96 e.V.

Burg Klempenow 15
17089  Breest

03965211331
verein@burg-klempenow.de


Newsletter abonnieren » like uns auf