• Regina Scheer, © Foto © Julia Pijagin
    Regina Scheer

24. Schweriner Literaturtage

Gott wohnt im Wedding – Lesung mit Regina Scheer

Nach dem großen Erfolg mit ihrem ersten Roman „Machandel“ widmet sich Regina Scheer erneut einem Stück deutscher Geschichte. Der Wedding – ein Ortsteil, eine Straße, ein Haus und seine Bewohner. Der Jude Leo, der niemals aus Israel zurückkehren wollte und nun doch vor dem Haus steht, das ihm ein Unterschlupf vor der Judenverfolgung war. Für seine Enkelin Nira erinnert er sich an den Wedding der 1940er Jahre. Gertrud, die dieses Haus seit ihrer Geburt nicht verlassen hat. Ihre Geschichte ist mit der von Leo und seinem damaligen Freund Manfred eng verbunden. Laila, die für kurze Zeit in diesem Haus wohnt und durch die wir die schicksalhafte Geschichte der Sinti und Roma erfahren. Nicht zuletzt das Haus selber, das von seiner Entstehung und seinen Bewohnern berichtet – Jahrzehnte deutscher Geschichte, die in dem Gemäuer leben und ihre Geschichten voller Sorgen, Freuden, Ängste, Neuanfänge und Trauer hinterlassen haben.

Veranstalter: Buchhandlung Hugendubel

 

Eintritt: 12,00 € / 30% erm. mit Kundenkarte,
Reservierung und Vorverkauf in der Buchhandlung Hugendubel, Marienplatz 1-2, 19053 Schwerin


 

Eintritt/Preisinformation:


Eintritt: 12,00 € / 30% erm. mit Kundenkarte
Reservierung und Vorverkauf in der Buchhandlung Hugendubel, Marienplatz 1-2

Datum:

am Mi, 06.11.2019
um 19:30 Uhr


Veranstaltungskategorie:

Literatur


Kontakt:

Buchhandlung Hugendubel

Marienplatz 3
19053  Schwerin


Kontakt:

H. Hugendubel GmbH Co. KG

Marienplatz 1-2
19053  Schwerin

03855949511
bkruse@hugendubel.de


Newsletter abonnieren » like uns auf