• Bettina Aust, © R. Schneider Photography - Christine Schneider
    Bettina Aust

7. PHILHARMONISCHES KONZERT

Neubrandenburger Philharmonie / Musikstadt Wien! Werke von Mozart und Bruckner / Solistin: Bettina Aust, Klarinette

Wolfgang Amadeus Mozart: Konzert für Klarinette und Orchester A-Dur KV 622

 Anton Bruckner: Sinfonie Nr. 4 Es-Dur „Romantische“

Die Neubrandenburger Philharmonie hat aus dem reichhaltigen Musikrepertoire der alten Kaiserstadt Wolfgang Amadeus Mozarts Klarinettenkonzert und die 4. Sinfonie von Anton Bruckner, die sogenannte „Romantische“, ausgewählt. GMD Sebastian Tewinkel obliegt die Leitung des Wiener Abends.

Mozarts 1791 fertiggestelltes Klarinettenkonzert gilt als d a s Klarinettenkonzert schlechthin. Das wunderschöne, teilweise von einer zarten Melancholie durchzogene Werk wird von Bettina Aust interpretiert. Die Klarinettistin gewann 2015 den Preis des Deutschen Musikwettbewerbs, nachdem sie bereits im Vorjahr mit dem 1. Preis sowie fünf Sonderpreisen beim Internationalen Musikwettbewerb Markneukirchen ausgezeichnet wurde. Seit 2014 ist sie als Soloklarinettistin bei den Augsburger Philharmonikern engagiert.

 Anton Bruckners 4. Sinfonie gehört neben seiner 7. zu den meistgespielten Werken des Maestros. Besonderer Beliebtheit erfreut sich das mit seinen Hornrufen an eine Jagdszene erinnernde Scherzo.

Solistin: Bettina Aust, Klarinette

Dirigent: GMD Sebastian Tewinkel

(Quelle: http://www.ernst-barlach-theater.de/spielplan/03-maerz/2018_03_09-7_PHILHARMONISCHES_KONZERT.html)

Karten erhalten Sie in der Güstrow Information.

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Weltmusik, Theater & Bühne


Kontakt:

Ernst-Barlach-Theater

Franz-Parr-Platz 8
18273  Güstrow


Kontakt:

Ernst-Barlach-Theater

Franz-Parr-Platz 8
18273  Güstrow

+49 (0)3843 684146
kersten.klevenow@lkros.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Freitag, 09.03.2018, 19:30 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf