• Ahrenshooper Social Club beim 18. Ahrenshooper Jazzfest 2017, © Kurverwaltung Ahrenshoop · Foto Voigt & Kranz UG
    Ahrenshooper Social Club beim 18. Ahrenshooper Jazzfest 2017
  • Ahrenshooper Social Club beim 19. Ahrenshooper Jazzfest 2018, © Kurverwaltung Ahrenshoop · Foto Voigt & Kranz UG
    Ahrenshooper Social Club beim 19. Ahrenshooper Jazzfest 2018

Ahrenshooper Social Club

Konzert mit Jazz, Soul, Blues, Bluegrass, Latin Jazz und Funk unter dem Titel "Neues Programm & Neues Glück" im Rahmen des 21. Ahrenshooper Jazzfestes vom 26. bis 28. Juni 2020

Da die Touristinformation der Kurverwaltung Ahrenshoop auf Grundlage des Maßnahmenkatalogs der Landesregierung MV gegen die Ausbreitung des Coronavirus ab sofort geschlossen bleibt, sind die Tickets nur online erhältlich.

Bereits zum zwölften Mal in Folge präsentiert der in Ahrenshoop lebende Musiker Lutz Gerlach seinen Ahrenshooper Social Club. Dabei handelt es sich um eine musikalische Formation, deren Zusammenspiel jedes Jahr Premiere in ihrer Besetzung hat und traditionell am Freitagabend für eine ausgelassene Stimmung auf der Hauptbühne am Hafen sorgt. 

Besetzung 2020
Ulrike Mai – Piano
Dave Goodman – Gesang und Gitarre
Heiko Reese – Schlagzeug, Perkussion
Sven Zimmermann – Bass
Christian Raake – Saxophon
Clemens Arndt – Saxophon
Hinrich Beermann – Saxophon
Clemens R. Hoffmann – Saxophon
Harald Kündgen – Marimba
Jens Naumikat – Cello
Franz Bauer – Vibraphon
Lutz Gerlach – Piano und Bandleader
aus Ahrenshoop, Rostock, Berlin, Kanada, Hamburg und Bad Aibling (Bayern)

Der Musiker, Komponist und Produzent Lutz Gerlach (*1962) studierte von 1984 bis 1988 Klavier im Hauptfach an der Musikhochschule „Hanns Eisler“ Berlin. Seit dem arbeitet er als freiberuflicher Künstler in den unterschiedlichsten Bereichen. Das künstlerische Spektrum reicht dabei von Solo-Piano über Jazz und Kammermusik bis hin zu elektronischen Klängen. Mehr als 100 seiner Klavierkompositionen wurden weltweit auch als Notenbände veröffentlicht, zuletzt mit einer Notengesamtausgabe von 140 Seiten. 1997 gründete Lutz Gerlach das Label „LGM-Records“, auf dem der größte Teil seiner über 50 CD’s veröffentlicht wurde und wird. 2004 erbaute er die LGM-Klanggalerie "Das Ohr“ in dem Künstlerort Ahrenshoop, in der er regelmäßig gemeinsam mit der Pianistin Ulrike Mai Konzerte gibt. Seine Konzerttätigkeit reicht vom Solo-Klavierabend bis zu künstlerischen Großprojekten, die er weitestgehend selbst konzipiert. So ist Lutz Gerlach zum Beispiel Initiator und künstlerischer Leiter der „Internationalen Zingster Klaviertage“ und der Konzertreihe „Naturklänge“ auf der Halbinsel Fischland-Darss-Zingst sowie Gründer des beliebten Ahrenshooper Social Clubs.

Eintritt/Preisinformation:

Eintritt für dieses Konzert nur mit Jazzfähnchen und Platzkarte

  • Jazzfähnchen: 20 €
  • Platzkarte:
    Kategorie A: 15 €
    Katergorie B: 10 €
    Kategorie C: 5 €

Die Platzkarten erhalten Sie ab dem 16. März 2020 um 11 Uhr hier:

  • Online-Ticketshop zzgl. VVK-Gebühren
  • ggf. an der Abendkasse an der Hauptbühne am Hafen erhältlich

Die Platzkarte ist nur in Verbindung mit dem Jazzfähnchen gültig.

Jazzfähnchen (ab 18 Jahre) für alle drei Tage ohne Stargastkonzert erhalten Sie hier:

  • Kurverwaltung Ahrenshoop
  • in allen teilnehmenden Veranstaltungshäusern ab einer Woche vor dem Jazzfest

ab 25,00 €

Datum:

am Fr, 26.06.2020
um 20:00 Uhr


Veranstaltungskategorie:

Jazz & Chanson, Markt & Fest


Kontakt:

Hauptbühne des Ahrenshooper Jazzfestes am Hafen Althagen

Hafen Althagen
18347  Ahrenshoop


Kontakt:

Kurverwaltung Ahrenshoop

Kirchnersgang 2
18347  Ostseebad Ahrenshoop

+49 (0)38220 666610
info@ostseebad-ahrenshoop.de


Newsletter abonnieren » like uns auf