Amok Ein Kinderspiel - von Thomas Freyer - und "Alltagskrieg" - eine Eigenproduktion

Wahlpflicht-Kurs 9 und Wahlpflicht-Kurs 10/11 - der ecole Schule Warnemünde

Amoklauf mein Kinderspiel - von Thomas Freyer - WP-Kurs 9
Alltagskrieg - eine Eigenproduktion - WP-Kurs 10/11

Die Wahlpflichtkurse Darstellendes Spiel der Jahrgänge 9 und 10/11 der ecolea | Internationale Schule bieten an zwei Abenden tiefe und verstörende Einblicke in alltägliche Konflikte bzw. in das Seelenleben von Andersdenkenden.
Unter der Leitung von Stefan Moritz beginnen die beiden Abende mit dem Kurs der 9ten Klasse. Sie zeigen das Stück "Amoklauf mein Kinderspiel" von Thomas Freyer, in dem es um die Gedanken von jungen Menschen geht, die mit einer Waffe in der Hand ihr Leben wieder mitbestimmen möchten. Der Kurs bittet ausdrücklich darum, dass junge Menschen unter 14 Jahren das Stück nicht besuchen oder aber mit Begleitung von Erziehungsberechtigen erscheinen.
Der altersmäßig gemischte Kurs aus den Jahrgängen 10 und 11 hat unter der Leitung von Esther Dirks eine Szenencollage zum Thema Konflikte erarbeitet. Vom ganz alltäglichen, häuslichen Streit bis hin zu den großen politischen Auseinandersetzungen unserer Zeit zeigt der leistungsstarke Kurs selbsterarbeitet, ausdrucksstarke Szenen, die aus ganz unterschiedlichen Vorlagen (eigenen Erfahrungen, dramatischen Texten, Kurzgeschichten, journalistische Texten...) entstanden sind. Beeindruckende, postdramatische Bilder regen zum Nachdenken über Streitkultur und Auseinandersetzungen unterschiedlichster Art an.

Reservierungen: 03 81/ 2 03 60 84
Kartenvorverkauf:
Mo - Fr von 10:00 - 12:00 Uhr
Fr von 14:00 - 18:00 Uhr
(Keine Kartenzahlung möglich)

Die Theaterkasse ist 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet.

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Theater & Bühne


Kontakt:

Bühne 602

Warnowufer 55
18057  Rostock


Kontakt:

Compagnie de Comédie

Warnowufer 55
18055  Rostock

info@compagnie-de-comedie.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Mittwoch, 06.07.2016, 19:00 Uhr
  • Donnerstag, 07.07.2016, 19:00 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf