• eckwtdcarcinus, © Wolf Wichmann
    eckwtdcarcinus

An der Schwelle zur Ostsee - Strand und Meeresgrund

Nicht nur Badegäste und Wassersportler tummeln sich am Ostseestrand. Der Strand hat viele andere Mitbewohner, wenn man ihnen etwas Raum zugesteht.

Wie sich das natürliche Strandleben entwicklen kann, ist stark abhängig davon, was vom Meeresgrund an die Küste gespült wird. Wir kennen Walzen aus Seegras und Algen, Muschelschalen, Überreste von Strandkrabben, Treibholz und Steine, welche die Ostsee an den Strand spült. Den Unterwasserlebensraum als Ursprung all dieses Angespülten kennen wir kaum. Da gibt es Wiesen, Wälder und Riffe, man muss nur meist etwas genauer hinschauen als in tropischen Meeren, um die Schönheit zu entdecken.

Susanna Knotz stellt den Lebensraum Strand vor, während Wolf Wichmann Einblicke in die Unterwasserwelt gewährt. Sie ist Biologin und arbeitet für den BUND (Bund für Umwelt- und Naturschutz e.V.) im Projekt Schatz an der Küste, das die biologische Vielfalt in der Region bekannter machen und schützen will. Er ist langjähriger Taucher und Fotograf, der nicht nur die heimischen Gewässer kennt, sondern für Umweltorganisationen und Dokumentarfilmprojekte schon von Japan über Indien bis Kap Hoorn im Einsatz war.

Eintritt/Preisinformation:

ab 6,50 €

ab 6,00 €

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Vortrag & Wissenschaft, Maritim


Kontakt:

Haus des Gastes Graal-Müritz

Rostocker Straße 3
18181  Graal-Müritz


Kontakt:

Tourismus- und Kur GmbH

Rostocker Str. 3
18181  Graal-Müritz

+49 38206 7030
touristinformation.tuk@graal-mueritz.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Samstag, 21.04.2018, 19:30 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf