Anatomie und Kunst

29.05.24 bis 26.06.24 in Rostock

Kunstschule Rostock, © Kunstschule Rostock

Die nächsten Termine:

  • Mittwoch, 26.06.202413:00 Uhr
Ausstellung

Anatomie-Ausstellung des Vorstudiums der Kunst.Schule.Rostock

Das Vorstudium 2023/24 der Kunst.Schule.Rostock hat sich in den letzten Monaten intensiv mit der historischen Lehr- und Schausammlung im Institut für Anatomie der Universitätsmedizin Rostock auseinandergesetzt.


Im Rahmen der Module FREIES ZEICHNEN und NATURSTUDIUM mit der Dozentin Christin Wilcken und dem Dozenten Michael Mohns entstanden vor Ort Zeichnungen, grafische Blätter, Studien und Versuche, das Einmalige und Besondere der Exponate zu erfassen.


Die Arbeiten werden im Rahmen der Ausstellung den Exponaten der Rostocker Lehr- und Schausammlung bewusst gegenübergestellt. Somit treffen zeitgenössisch Zeichnungen auf die klassische und für solche Sammlungen typische Präsentation mit den Versuch, diese temporär zu erweitern.


Wir laden Sie herzlich zu der Eröffnung am 24.05.2024 um 18 Uhr im Institut für Anatomie ein.

Bildergalerie

Wissenswertes

Preise

Diese Veranstaltung ist kostenlos.

Veranstaltungstermine
  • Mittwoch, 29.05.2024 13:00 Uhr
  • Mittwoch, 05.06.2024 13:00 Uhr
  • Mittwoch, 12.06.2024 13:00 Uhr
  • Mittwoch, 19.06.2024 13:00 Uhr
  • Mittwoch, 26.06.2024 13:00 Uhr
Veranstaltungsort

Institut für Anatomie und Physiologie

Gertrudenstraße 9
18057 Rostock


Kontakt zum Veranstalter

Kunst.Schule.Rostock.

Friedrichstr. 23
18057 Rostock


office@kunstschule-rostock.de
038136767880

Veranstaltungen

in der Region Ostseeküste Mecklenburg

08.11.22 bis 07.11.24

Wismars Welterbe entdecken - öffentliche Stadtführung

Weiterlesen: "Wismars Welterbe entdecken - öffentliche Stadtführung"
© Ab morgen wird alles besser Gbr

27.06.24

Die Rostocker Stadtmeisterschaft POETRY SLAM 2024

Weiterlesen: "Die Rostocker Stadtmeisterschaft POETRY SLAM 2024"

27.06.24 bis 28.06.24

St.-Georgen-Kirche - Besichtigungen und Aussichtsplattform

Weiterlesen: "St.-Georgen-Kirche - Besichtigungen und Aussichtsplattform"