Tobias Wirth, © Tobias Wirth

Die nächsten Termine:

  • Montag, 27.05.202419:30 - 00:00 Uhr
Klassik

der neu berufenen Professorinnen Henja Semmler (Violine) und Simone von Rahden (Streicherkammermusik)

Werke von Bohuslav Martinů, Gabriel Fauré u.a. mit Antoaneta Emanuilova (Violoncello) und Jonathan Aner (Klavier) vom Oberon Trio 

Die Violinistin Henja Semmler tritt die Nachfolge von Frau Professorin Christiane Hutcap an und übernimmt das Fach „Violine“ am Institut für Musik. Die studierte Violinistin absolvierte ihre hochschulische Ausbildung unter anderem in Freiburg, Wien, Lübeck und Köln. Im Nebenfach studierte sie Viola. In Berlin folgten das Studium der Barockvioline und der Kammermusik. Lehrtätigkeiten führten sie an die Mahler Akademie Bozen, an Musikhochschulen in der Ukraine, nach Wien und St. Petersburg. Sie ist mehrfache internationale Preisträgerin, konzertierte als Solistin mit renommierten Orchestern und begründete das Oberon Trio.

Die gebürtige Karlsruherin Simone von Rahden erfreut sich einer abwechslungsreichen Karriere als Kammermusikerin, Solistin, Orchestermusikerin und Lehrende.

Erste Engagements führten sie noch während ihres Studiums zum Berliner Philharmonischen Orchester und zum Lucerne Festival Orchestra; seit 2009 ist sie Mitglied im Chamber Orchestra of Europe und seit 2007 im Spira mirabilis Projekt tätig, außerdem war sie 2016-2021 Solobratschistin im Orchestra of the Age of Enlightenment. Solistisch trat Simone von Rahden mit namhaften Orchestern auf; als Kammermusikerin erscheint sie regelmäßig in ganz Europa, in den letzten Jahren auch verstärkt mit Ensembles auf historischen Instrumenten wie dem Quartetto Bernardini und ihrem Streichquintett „Spunicunifait“.

Seit 2014 ist Simone von Rahden Lehrbeauftragte für Bratsche an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin und unterrichtete zusätzlich seit Oktober 2020 Bratsche, Orchesterstudien, Literaturkunde und Kammermusik an der hmt Rostock, bis sie im Oktober 2023 die Professur für Streicherkammermusik übernahm.

Bildergalerie

Wissenswertes

Preise

Ticket Normal: 15 €
Ticket Ermäßigt: 10 €

Veranstaltungstermine
  • Montag, 27.05.2024 19:30 - 00:00 Uhr
Veranstaltungsort

Katharinensaal der Hochschule für Musik und Theater Rostock (hmt)

Beim St.-Katharinenstift 8
18055 Rostock


Kontakt zum Veranstalter

hmt | Hochschule für Musik und Theater Rostock

Beim St.-Katharinenstift 8
18055 Rostock


hmt@hmt-rostock.de
038151080

Veranstaltungen

in der Region Ostseeküste Mecklenburg

Der Rostocker Nachtwächter vor dem Rathaus, © HTR Hansetouristik Rostock

01.05.23 bis 29.12.25

Nachtwächterführung durch die Rostocker Altstadt

Weiterlesen: "Nachtwächterführung durch die Rostocker Altstadt"
Die St.-Georgen-Kirche ist eine der großen drei Stadtkirchen der Hansestadt Wismar., © Christoph Meyer

27.05.24 bis 28.05.24

St.-Georgen-Kirche - Besichtigungen und Aussichtsplattform

Weiterlesen: "St.-Georgen-Kirche - Besichtigungen und Aussichtsplattform"
Die St.-Georgen-Kirche ist eine der großen drei Stadtkirchen der Hansestadt Wismar., © Christoph Meyer

26.05.24 bis 27.05.24

St.-Georgen-Kirche - Besichtigungen und Aussichtsplattform

Weiterlesen: "St.-Georgen-Kirche - Besichtigungen und Aussichtsplattform"