• Wandergruppe am Auslauf des Wustrowsee, © Renate Reinbothe
    Wandergruppe am Auslauf des Wustrowsee
  • Das Gebiet der Oberen Seen, © Naturpark Sternberger Seenland
    Das Gebiet der Oberen Seen

Geführte Wanderung im Naturpark „Sternberger Seenland“

Wandern auf den Spuren der Eiszeit! Besondere Führung zum Heimatfest in Sternberg

Um den Gästen, Urlaubern und unseren Einwohnern an einem arbeitsfreien Tag noch einen weiteren Höhepunkt im schönen Naturpark Sternberger Seenland anzubieten und die Möglichkeit zu geben aktiv zu sein, haben die Touristinformation Sternberg, das Naturparkzentrum des Naturparkes Sternberger Seenland (NP SSL), das Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie (LUNG) mit der Geologischen Landessammlung (GLS) MV und der Wanderleiter Hans-Werner Lübcke sich verständigt, zum Heimatfest in Sternberg am Samstag den 5. August eine besondere Wanderung anzubieten.

Neben den Informationen zur Entstehungsgeschichte unserer Region (von der Bildung des Salzkissens Sternberg vor 250 Mio. Jahren bis zur Eiszeit vor 17.500 Jahren) werden Sie auf dieser Wanderung auch Informationen zu den kulturhistorischen Ereignissen des Mittelalters und der jüngeren Vergangenheit (Stadtkirche, Judenberg, Jüdischer Friedhof) bekommen.

Zum Heimatfest der Stadt Sternberg wird es in der Geologischen Landessammlung einen Tag der offenen Tür geben.
Dr. Karsten Obst, Geologe im LUNG MV, wird durch die GLS führen und die Rangerin des NP SSL, Frau M. Rossow, wird Ihre Fragen zum NP gerne beantworten. In Abstimmung mit Herrn Bouvier, dem Leiter der Touristinformation Sternberg, wird für Sie die Stadtkirche geöffnet sein und Frau Quade, eine Stadtführerin bei der TI, wird Ihnen die Kirche vorstellen.
Die Wanderung  führt über den Judenberg, zum „Oberen See“, am Aussichtsturm, am Wustrowsee und am Wasserwerk vorbei bis zur Stadtkirche in Sternberg.
Die Wanderung wird eine aktive, sportliche Tour werden. Trotzdem werden auch sportliche Kinder und Jugendliche diese Wandertour meistern. Sie beginnt um 10.00 Uhr an der Rezeption „Camping Sternberg“ am Maikamp 11, führt uns am jüdischen Friedhof vorbei, über den Judenberg ins Gebiet der „Oberen Seen“, zur Geologischen Landessammlung und am Wasserwerk entlang zur Stadtkirche Sternberg. Die optimierte Streckenführung wird die Zeit für die Führungen kompensieren, so dass die Tour ca. 3,5 Stunden dauern wird. Parkplätze für die Autos sind auf halbem Weg zwischen der B 104 und der Rezeption  Camping Sternberg, Maikamp 11, vorhanden.

Der Unkostenbeitrag für die Wanderung beträgt 3,00 €. Die Wanderung wird geführt von Hans-Werner Lübcke.

 

Eintritt/Preisinformation:

3,00 €

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Führungen & Touren, Kinder, Wandern, Natur


Kontakt:

Camping Sternberger

Maikamp 11
19406  Sternberg


Kontakt:

Naturparkzentrum Naturpark Sternberger Seenland Warin

Am Markt 1
19417  Warin

+49 38482 22059
poststelle@lung.mv-regierung.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Samstag, 05.08.2017, 10:00 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf