• 2021-09-09-trio-bellnova-foto-thomas-scheer, © Thomas Scheer
    2021-09-09-trio-bellnova-foto-thomas-scheer
  • 2021-09-09-christian-staehr-foto-michael-hunze, © Michael Hunze
    2021-09-09-christian-staehr-foto-michael-hunze

"Auftakt!"

Monatskonzert trifft Orgeltage, Streichtrio trifft Orgel

Seit 2018 gibt es die Monatskonzerte in Neubrandenburg: am 01.01., 02.02., 03.03. usw. an wechselnden Orten der Stadt und ein Raum für klassische und unkonventionelle Programme (Kammermusik, Chorkonzerte, Lesung mit Musik, Crossover, Komponistenportraits usw.)

Das Monatskonzert September bildet den Auftakt zu den Orgeltagen, denn dann tritt das Streichtrio BellNova (aus Mitgliedern der Philharmonie) gegen die Orgel (gespielt von Christian Stähr) an ‒ eine extrem seltene Kombination, mit der aber alles möglich ist: konzertante Duelle, kammermusikalische Verzahnung und große symphonische Bögen.
Es erklingt u. a. die "Legende" für Streichtrio und Orgel von Václav Felix Skop, der erste Satz aus dem Konzert für Orgel, Viola und Orchester von Michael Haydn (eingerichtet als Kammerkonzert für Streichtrio und Orgel von Christian Stähr) sowie das Concerto Nr. 1 G-Dur von Michel Corrette.

Die Internationalen Orgeltage Neubrandenburg (dieses Jahr zum 28. Mal) machen die ganze Vielfalt von Orgel erlebbar und nutzen die Orgel als Begegnungsort. So gibt es ‒ neben dem internationalen Profil ‒ immer wieder Brückenschläge zu anderen Neubrandenburger Akteuren, Institutionen und außermusikalischen Themen. In diesem Jahr sind die Kunstsammlung (mit Wandelkonzerten) und das Latücht (mit zwei Filmen) als Partner eingebunden.

Die Orgeltage werden gefördert von der Stadt Neubrandenburg, dem Landkreis Mecklenburgische Seenplatte, der Stiftung der Neubrandenburger Sparkasse und der Neuwoges.

Eintritt/Preisinformation:

Keine Ermäßigungen.

Es gibt einen Kartenvorverkauf
im Eine-Welt-Laden (2. Ringstr. 203, Di + Do 16:00‒18:00 und Mi + Sa 10:00‒12:00),
im Kirchenbüro St. Johannis (2. Ringstr. 203, Mo + Di 10:00-12:00 und Mi 14:00‒17:00),
in St. Johannis nach Gottesdiensten und Konzerten sowie
im Ticketservice (Marktplatz, Mo‒Fr 12:00‒18:00 und Sa 10:00‒14:00, dort 1 € VVK-Gebühr).
An der Tageskasse wird 1 € Aufschlag erhoben.

10,00 €

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Kirchliche Veranstaltung, Klassik


Kontakt:

Klosterkirche St. Johannis Neubrandenburg

2. Ringstraße 203
17033  Neubrandenburg


Kontakt:

Ev. Kirchengemeinde St. Johannis Neubrandenburg

2. Ringstraße 203
17033  Neubrandenburg

+49 395 56393980
info@musik-an-sankt-johannis.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Donnerstag, 09.09.2021, 19:30 Uhr
Newsletter abonnieren like uns auf
Gefördert durch: close