• Welt der Farben (Acryl auf Leinwand, 70x50), © Quelle: Astrid Leukroth
    Welt der Farben (Acryl auf Leinwand, 70x50)

Ausklang der Sonderausstellung „Im Traumland gibt es keine Zeit“

Stadtmuseum Bergen auf Rügen und Malerin Astrid Leukroth lädt zum geselligen Abend, um ein letztes Mal in die Ausstellung einzutauchen

Die Sonderausstellung „Im Traumland gibt es keine Zeit“ mit Werken der Rügener Malerin Astrid Leukroth neigt sich ihrem Ende entgegen. In diesem Zusammenhang lädt das Stadtmuseum Bergen auf Rügen zu einem zwanglosen und geselligen Abend ein, um ein letztes Mal gemeinsam in das Traumland von Astrid Leukroth einzutauchen. Barbara Sciesinski, von der Stiftungsfamilie BSW und EWH, stellt die Künstlerin und ihr Schaffen dem geneigten Publikum vor und im Anschluss bietet sich die Gelegenheit mit Astrid Leukroth über ihre abstrakte und farbenfrohe Kunst, ihre Malweise und die unterschiedlichen Interpretationen ihrer Bilder zu plaudern. 

Der gesellige Teil des Abends muss coronabedingt im Freien stattfinden und ist somit stark wetterabhängig. Für eine kleine Stärkung des leiblichen Wohls wird gesorgt. 

Eintritt ist frei.

Es wird um eine vorherige Anmeldung gebeten.

Bitte beachten Sie bei Ihrem Besuch die geltenden Abstands- und Hygieneregeln.

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Ausstellung


Kontakt:

Stadtmuseum Bergen auf Rügen

Billrothstraße 20a
18528  Bergen auf Rügen


Kontakt:

Stadtmuseum Bergen auf Rügen

Billrothstraße 20a
18528  Bergen auf Rügen

03838252226
museum@stadt-bergen-auf-ruegen.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Mittwoch, 08.09.2021, 19:00 Uhr
Newsletter abonnieren like uns auf
Gefördert durch: close