• Wolfgang Leber, Meeresbucht, 2014, 65 x 100 cm, Öl auf Leinwand, © Wolfgang Leber
    Wolfgang Leber, Meeresbucht, 2014, 65 x 100 cm, Öl auf Leinwand
  • Galerie Alte Schule, © Andrea Krüger
    Galerie Alte Schule

Ausstellung – Wolfgang Leber „Das Meer in der Ferne“

Malerei und Arbeiten auf Papier

In der Ausstellung Wolfgang Leber „Das Meer in der Ferne“ erwartet den Besucher eine überraschend malerisch-sinnliche und sehr individuelle Sicht auf Häfen, Städte, Räume, Personen und deren sehnsuchtsvollen Verstrickungen darin.

Wolfgang Leber, 1936 in Berlin geboren, nimmt als Künstler eine Ausnahmestellung ein. In seiner Malerei, Zeichnung, Grafik und seinem plastischen Werk verfolgt Wolfgang Leber eine Bildästhetik und Sichtweise, die einzigartig ist.

Wolfgang Lebers künstlerischer Blick ist der eines klassischen Flaneurs. So betrachtet er Situationen, Räume, Architektur und die Menschen darin immer aus einer gewissen Distanz. Er schafft mit diesen Bildkonstellationen des Alltäglichen einen offenen Raum, der durch klare Strukturierung und sinnliche Farbgebung zur Projektionsfläche des Betrachters wird.

Wolfgang Leber gehört zu den Mitbegründern der Ostberliner Malschule, zu der auch Lothar Böhme, Dieter Goltzsche, Manfred Böttcher, Joachim Böttcher u.a. zählen.

Am 18. Mai 2018 um 19 Uhr wird die Ausstellung „Das Meer in der Ferne“ des Berliner Malers und Zeichners Wolfgang Leber in der Galerie Alte Schule Ahrenshoop eröffnet. Gezeigt wird bis zum 24. Juni 2018 Malerei und Zeichnung des Künstlers aus den letzten zwanzig Jahren.

Öffnungszeiten
Mi – So 10 – 13 und 14 – 18 Uhr

Datum:

vom 19.05. bis 24.06.


Veranstaltungskategorie:

Ausstellung


Die nächsten 2 Termine:

  • Sonntag, 24.06.2018, 10:00 Uhr
  • Sonntag, 24.06.2018, 14:00 Uhr
alle weiteren Termine anzeigen »

Kontakt:

Galerie Alte Schule

Dorfstraße 16
18347  Ahrenshoop


Kontakt:

Galerie Alte Schule

Dorfstraße 16
18347  Ahrenshoop

+49 (0)38220 66330
info@galerie-alte-schule-ahrenshoop.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Sonntag, 24.06.2018, 10:00 Uhr
  • Sonntag, 24.06.2018, 14:00 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf