• Elinors Stuttgart, © Diane Winkler
    Elinors Stuttgart
  • Karins Flensburg, © Diane Winkler
    Karins Flensburg

Pfarrhaus, Diane Winkler

Bilder ohne Kamera. Die Schwestern Weber dokumentieren ihre Welt. Malen und Skizzieren als bildungsbürgerlicher Anspruch im 20. Jahrhundert.

Bilder ohne Kamera – Die Schwestern Weber dokumentieren ihre Welt

Malen und Skizzieren als  bildungsbürgerlicher Anspruch im 20. Jahrhundert. Von Jugend an wurden die Schwestern ermutigt, ihre Welt zeichnend und aquarellierend zu dokumentieren – immerhin hatte die Mutter an der Kunsthochschule eine Ausbildung als Zeichenlehrerin erhalten und der Urgroßvater war Maler gewesen. Hatte in anderen Familien längst schon der Fotoapparat siegreich Einzug gehalten, so gab man bei Webers noch Zeichenstift und Pinsel den Vorzug. Auch wenn die exakte Abbildung der äußeren Wirklichkeit offensichtlich Priorität hatte, gewähren die Bilder dem Betrachter gelegentlich einen Einblick in das innere Erleben ihrer Schöpferinnen.

Öffnungszeiten:

Pfingsten: Sa+Mo 14-17 Uhr, So 11-17 Uhr

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

KunstOffen


Kontakt:

Pfarrhaus Petschow

An der Kirche 7
18197  Petschow


Kontakt:

Pfarrhaus Petschow

An der Kirche 7
18197  Petschow

0173 9117344
post@urlaubimpfarrhaus.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Samstag, 03.06.2017, 14:00 Uhr
  • Sonntag, 04.06.2017, 11:00 Uhr
  • Montag, 05.06.2017, 14:00 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf