• Heinz Felsch, Fischerboote am Strand, 1949, Mischtechnik 64 x 99, © HF0433
    Heinz Felsch, Fischerboote am Strand, 1949, Mischtechnik 64 x 99
  • Kunstkaten Ahrenshoop, © Kurvewaltung Ahrenshoop · Foto Désirée Holzerland
    Kunstkaten Ahrenshoop

Ausstellungseröffnung – Heinz Felsch (1922 – 2016)

Malerei

Vom 30.09. bis 02.12.2018 präsentiert der Kunstkaten Ahrenshoop die in Zusammenarbeit mit der Galerie Alte Schule initiierte Ausstellung „Ein Maestro im Orchester der Stille“ des 2016 verstorbenen Landschaftsmalers Heinz Felsch. Felsch studierte an der Kunsthochschule Burg Giebichenstein in Halle (Saale) und gehört zu den Vertretern der Halleschen Schule.
Diese bezeichnet eine von Halleschen Malern geprägte Strömung der modernen Malerei der 1940er bis 1950er Jahre. Die Maler standen unter dem starken Einfluss der Künstler Charles Crodel und Erwin Hahs, welche seit 1927 und 1918 als Professoren für Malerei an der Kunsthochschule Burg Giebichenstein tätig waren.

Termine
30.09.2018 um 11 Uhr Ausstellungseröffnung
13.10.2019 um 19 Uhr Buchvorstellung "Ein Maestro im Orchester der Stillen – der Maler Heinz Felsch" mit Rüdiger Giebler

Eintritt/Preisinformation:

Eintritt

2,50 € vom 1. Oktober bis 30. April
3,50 € vom 1. Mai bis 30. September
1 € ermäßigt, 0 € Kinder bis 18 Jahre
Ermäßigung für Kurkarteninhaber der Region Fischland-Darß-Zingst und Ahrenshooper Einwohner

Im Kunstkaten Ahrenshoop kann eine Tageskurkarte erworben werden.

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Ausstellung


Kontakt:

Kunstkaten Ahrenshoop

Strandweg 1
18347  Ahrenshoop


Kontakt:

Kunstkaten Ahrenshoop

Strandweg 1
18347  Ostseebad Ahrenshoop

+49 38220 80308
kunstkaten@ostseebad-ahrenshoop.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Sonntag, 30.09.2018, 11:00 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf