• Steilküste, © Ursula Trost
    Steilküste

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Titel der Ausstellung :"Querbeet" mit Werken von Ursula Trost aus Lambrechtshagen.

 

Die Künstlerin, Ursula Trost, ist 1942  in Crimmitschau in Sachsen geboren. Nach der Schulausbildung erlernte sie den Beruf einer Damen- und Herrenmaßschneiderin. Vorrangig fertigte sie Bekleidung nach eigenen Entwürfen für einen meist weiblichen Kundenstamm an.

Durch ihre Heirat kam sie nach Rostock.

Nach der Wende betreute sie in mehreren Dörfern des Landkreises Bad Doberan Kinder und ältere Bürger auf kultureller Basis.

Seit 1997 war Ursula Trost,nach einer Umschulung, 13 Jahre als Baustofflaborantin in einem Recyclingunternehmen tätig. Dort lernte sie ihre heutige Malerfreundin kennen, unter deren Anleitung sie zur Acryl- und Kreidemalerei kam. Seit Oktober 2009 geht sie diesem Hobby nach.

Neben dem autodidaktischen  Malen besuchte sie Konsultationen bei professionellen Malern, wie Claudia Kassner - Kiel, Wencke Burzlaff - Rostock und

Martin Thomas - Heilbronn. Bei „Rostock kreativ“ in der Kunsthalle am Schwanenteich beteiligte sie sich an den bisherigen  Ausstellungen mit jeweils einem Bild .

Ausstellungseröffnung: 05.08.2018, 15:00 Uhr, Ende der Ausstellung: 31.08.2018 .

Datum:

vom 05.08. bis 31.08.


Veranstaltungskategorie:

Ausstellung


Die nächsten 3 Termine:

  • Donnerstag, 16.08.2018
  • Freitag, 17.08.2018
  • Samstag, 18.08.2018
alle weiteren Termine anzeigen »

Kontakt:

Heimatmuseum Rerik

Dünenstraße 4
18230  Rerik


Kontakt:

Kurverwaltung Rerik

Dünenstraße 7
18230  Rerik

+49 (0)38296 78429
info@rerik.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Donnerstag, 16.08.2018
  • Freitag, 17.08.2018
  • Samstag, 18.08.2018
  • Sonntag, 19.08.2018
  • Dienstag, 21.08.2018
  • Mittwoch, 22.08.2018
  • Donnerstag, 23.08.2018
  • Freitag, 24.08.2018
  • Samstag, 25.08.2018
  • Sonntag, 26.08.2018
  • Dienstag, 28.08.2018
  • Mittwoch, 29.08.2018
  • Donnerstag, 30.08.2018
  • Freitag, 31.08.2018
Newsletter abonnieren » like uns auf