• Teller „Unkraut“, Engobemalerei, 2018, D. 35 cm, © Grita Götze
    Teller „Unkraut“, Engobemalerei, 2018, D. 35 cm
  • Galerie Alte Schule bei der Langen Nacht der Kunst 2014, © Kurverwaltung Ahrenshoop · Foto Voigt & Kranz UG
    Galerie Alte Schule bei der Langen Nacht der Kunst 2014

Ausstellungseröffnung – Die Stille des Sommers

Grita Götze – Keramische Arbeiten – Eine Veranstaltung im Rahmen der 19. Langen Nacht der Kunst

Vernissage am 18.8. 2018 um 19 Uhr
Einführung: Robert Dämmig
im Konzert: Michael Kaden - acc.
im Rahmen der 19. Langen Nacht der Kunst
 

Grita Götze – Vita

1959
geboren in Schlema,
aufgewachsen in Halle und Gernrode

1978-1980 Töpferlehre in Bürgel

1980-1985
Keramikstudium bei Gertraud Möhwald,
an der Hochschule für Industrielle Formgestaltung
Halle, Burg Giebichenstein

1985
Diplom, Wandgestaltung im Steinzeugwerk
Bitterfeld
1986, 1989, 1995 Geburt der Kinder

seit 1986 in eigener Werkstatt in Halle tätig

Das vollständige Programm und weitere Informationen über die 19. Lange Nacht der Kunst erhalten Sie unter www.ostseebad-ahrenshoop.de.

Eintritt/Preisinformation:

Eintritt mit Fähnchen der 19. Langen Nacht der Kunst: 10 €
Im Preis enthalten sind alle Veranstaltungen im Rahmen der 19. Langen Nacht der Kunst.
Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres erhalten freien Eintritt.

Fähnchen erhalten Sie ab dem 10.08.2018 hier:

  • Kurverwaltung Ahrenshoop
  • Veranstaltungsorte der 19. Langen Nacht der Kunst
  • Zimmervermittlungen Meerfischland und Ahrenshooper Ferien
  • Wiese vor der Alten Schule (nur am 18.08.2018)

10,00 €

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Ausstellung

Kontakt:

Galerie Alte Schule

Dorfstraße 16
18347  Ahrenshoop


Kontakt:

Galerie Alte Schule

Dorfstraße 16
18347  Ahrenshoop

+49 (0)38220 66330
info@galerie-alte-schule-ahrenshoop.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Samstag, 18.08.2018, 19:00 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf