• Katharina Arndt „Bored to Death in PARADISE“, LEDs, Widerstände, Plexi, Schrauben, Kette, Netzteil, 190 × 110 cm, 2019, © Katharina Arndt
    Katharina Arndt „Bored to Death in PARADISE“, LEDs, Widerstände, Plexi, Schrauben, Kette, Netzteil, 190 × 110 cm, 2019

Ausstellungseröffnung PAGANISMUS

Über das Heidentum der Bilder in der heutigen Gesellschaft.

Paganismus ist der erste Teil der Ausstellungsreihe ‚Anthropozän‘, die das umfassende Verhältnis des Menschen zu seiner unmittelbaren, aber auch fernen natürlichen Umwelt und Umgebung untersucht.

Ausstellung vom 5. September bis 2. November 2020, Mi-Mo 10-17 Uhr

KünstlerInnen:
Christa Joo Hyun D'Angelo – Installation
Katharina Arndt – Malerei/Zeichnung
Bianca Kennedy – Video
Michael Pohl – Skulptur
Gastkuratorin: Vanessa Souli

anschließend
JAHRESFEST mit Verleihung des Kunstpreises des Freundeskreises
NEUE KUNST HAT FREUNDE mit Musik und Buffet

Auf Grund bestehender Vorsichtsmaßnahmen finden die Veranstaltungen voraussichtlich im Garten des Neuen Kunsthauses statt. Im Haus besteht derzeit die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung und die Abstandsregelung von mindestens 1,50 m.

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Ausstellung

Kontakt:

Neues Kunsthaus Ahrenshoop

Bernhard-Seitz-Weg 3
18347  Ahrenshoop


Kontakt:

Neues Kunsthaus Ahrenshoop

Bernhard-Seitz-Weg 3a
18347  Ahrenshoop

03822080726
post@neues-kunsthaus-ahrenshoop.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Samstag, 05.09.2020, 17:00 Uhr
Newsletter abonnieren like uns auf