• Dr. Kristine von Soden, © Dr. Kristine von Soden · Foto m.d.viertler
    Dr. Kristine von Soden

Autorenlesung

Dr. Kristine von Soden: Und draußen weht ein fremder Wind - Über die Meere ins Exil

Dr. Kristine von Soden ist gebürtige Hamburgerin und beschäftigte sich als Featureautorin des NDR und DLF sowie als Dozentin an der Hamburger Universität viele Jahre mit Biographien jüdischer Wissenschaftler, Schriftsteller und Künstler in der Weimarer Republik. Prominente Namen unter ihnen weilten zur Sommerfrische an der Ostsee in Ahrenshoop. Seit ihrer Kindheit ist die promovierte Geisteswissenschaftlerin und Autorin eng mit der Ostsee sowie auch mit den nordfriesischen Inseln verbunden und vertraut. So entstanden auch mehrere Bücher, wie z. B. "Stille Winkel auf Fischland, Darß und Zingst" und "Ahrenshoop. Balancieren auf der Meerschaumlinie". Seit einigen Jahren bietet Sie regelmäßig ihre beliebten Lesungen, Schreibworkshops und Literarische Rundgänge im Ostseebad Ahrenshoop an.

Termine der Lesungen im Ostseebad Ahrenshoop

06.07.2017:"Tedje der Windflüchter. Über den Strandwanderer, Grafiker, Buchgestalter und Fotokünstler Theodor Schultze-Jasmer" (meeresedition 2014)
Anlässlich der Ausstellung zu Fotografien und malerischen Blättern von Theodor Schultz-Jasmer im Fischlandhaus in Wustrow (16. Juni bis 15. Oktober 2017),  kuratiert von Dr. Kristine von Soden, liest die Autorin aus ihrem Buch "Tedje der Windflüchter. Über den Strandwanderer, Grafiker, Buchgestalter und Fotokünstler Theodor Schultze-Jasmer".

Wer heute über den Künstler Theodor Schultze-Jasmer spricht, meint den Maler des Darß. Zumeist wird dabei an seine berühmten Windflüchter gedacht, die er in Öl auf die Leinwand bannte. Theodor Schultze-Jasmer, alias Tedje, der 1921 von Leipzig auf den Darß zog, zählte sich zu den Stillen im Lande. Vieles blieb deshalb im Verborgenen. Anderes geriet in Vergessenheit, wie zum Beispiel, dass er in seinem ursprünglichen Metier als Buchgestalter und Grafiker von der Fachwelt gefeierte Vorsatzpapiere entwarf. Nur wenige Muster jener Papiere existieren noch. Die schönsten darunter schmücken das vorgestellte Buch, welches beim Verlag meeresedition im Jahr 2014 erschien.


03.08.2017:"Ahrenshoop. Balancieren auf der Meerschaumlinie" (Transit Buchverlag, Berlin 2015, 2. Auflage 2016)

Die Idee zu diesem mit zahlreichen Schwarz-Weiß-Fotos illustrierten Buch war aus ihren Literarischen Rundgängen durch Ahrenshoop hervorgegangen. Zuhörer, die die Ostsee, das Fischland und den Darß lieben oder näher kennenlernen möchten, erleben an diesem Abend literarische Streifzüge zwischen Meer und Bodden und bekommen Geschichten um berühmte Gäste und deren Ahrenshooper Quartiere zu Gehör. Vielleicht erkennt so mancher Zuhörer sich in folgendem Zitat aus dem Buch wieder: „Zuerst an den Strand. Immer zuerst an den Strand. Die Ostsee begrüßen. Guten Morgen, Du Schöne!“


04.09.2017:"Und draußen weht ein fremder Wind… Über die Meere ins Exil"  (AvivA Verlag, Berlin 2016)
Anhand von Tagebucheinträgen, Briefen, Gedichten sowie zahlreichen unveröffentlichten Dokumenten, zeichnet Dr. Kristine von Soden die Fluchten jüdischer Emigrantinnen aus dem nationalsozialistischen Deutschland nach, unter ihnen die Schauspielerin Lilli Palmer, die Schriftstellerin Mascha Kaléko und die Künstlerin Anna Frank-Klein. Im Mittelpunkt stehen die Fragen: Wer half bei der Beschaffung von Pässen, Visa und Schiffskarten? Auf welchen Schiffen und von welchen Häfen aus traten die Verfolgten ihre Wege ins Ungewisse an? In ihrer Lesung: „Und draußen weht ein fremder Wind… Über die Meere ins Exil" gibt die Autorin einen facettenreichen Einblick in dieses bisher vernachlässigte Kapitel in der Geschichte der Exilliteratur. 

Eintritt/Preisinformation:

Eintritt: 5 € ermäßigt 4 € mit gültiger Kurkarte der Region Fischland-Darß-Zingst und für Ahrenshooper

Einlass: 18.30 Uhr, freie Platzwahl

Karten: nicht im Vorverkauf, nur an der Abendkasse

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Literatur


Kontakt:

Käthe-Miethe-Bibliothek Ahrenshoop

Bernhard-Seitz-Weg 3
18347  Ahrenshoop


Kontakt:

Käthe-Miethe-Bibliothek Ahrenshoop

Bernhard-Seitz-Weg 3
18347  Ahrenshoop

038220 / 337
bibliothek@ostseebad-ahrenshoop.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Montag, 04.09.2017, 19:00 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf