• Bach und die Welt, © Ernst Barlach Stiftung
    Bach und die Welt

Bach und die Welt

Es musiziert: Bettina Sitte, Violine

Liebe Freunde der Konzerte in der Gertrudenkapelle!

Am Sonntag, dem 10. September 2017 um 18 Uhr wird die erste Geigerin aus dem Rundfunk Sinfonieorchester Berlin, Bettina Sitte, die Konzertbesucher in sehr interessante 
und sehr unterschiedliche Klangwelten führen. Basierend auf Johann Sebastian Bachs Solowerk übernimmt sie Ausflüge in die weite Welt, nach Frankreich, Polen, Korea, die USA,
Estland, Litauen, und Deutschland. Kleine und große Werke, gewichtige und leichte Stück wechseln einander ab. 

Das von Johannes Schönherr moderierte Konzert wird die Gäste in der sakralen Gertrudenkapelle mit dem großen musikalischen Können der Komponisten wie der Interpretin
bekannt machen und so nach vielen Jahren zu einem Wiedersehen mit der Geigerin Bettina führen.

Als Veranstalter laden die Ernst Barlach Stiftung und die Freunde der Güstrower Barlach-Museen e.V. herzlich in die Gertrudenkapelle ein. Karten sind im Vorverkauf für 8 € im
Besucherpavillion erhältlich, Restkarten gibt es zum Preis von 9 € an der Abendkasse.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Weltmusik


Kontakt:

Gertrudenkapelle - Ernst Barlach Stiftung

Gertrudenplatz 1
18273  Barlachstadt Güstrow


Kontakt:

Gertrudenkapelle - Ernst Barlach Stiftung

Gertrudenplatz 1
18273  Güstrow

+49 (0)3843 683001
office@barlach-stiftung.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Sonntag, 10.09.2017, 18:00 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf