• Brote und Backwaren aus Lehmbackofen am Lehmmuseum Gnevsdorf, © Theis, Andrea
    Brote und Backwaren aus Lehmbackofen am Lehmmuseum Gnevsdorf
  • Lehmbackofen am Lehmmuseum GnevsdorfHier Ofen mit Bau, verputzen der gedämmten, birnenförmigen Kuppel., © FAL e.V.
    Lehmbackofen am Lehmmuseum GnevsdorfHier Ofen mit Bau, verputzen der gedämmten, birnenförmigen Kuppel.

Backtag am Lehmmuseum

Schaubacken am selbstgebauten Lehmbackofen am Lehmmuseum Gnevdorf

Der Backtag am Lehmmuseum Gnevsdorf beginnt morgens gegen 7 Uhr mit dem Anheizen des Backofens.

Anschließend werden die vorbereiteten Brotteige fertig gemacht:
So ein Brotteig mit Sauerteig braucht einige Tage bis er backreif ist. Wir kneten die verschieden Brotteige noch einmal durch und formen die Laibe und setzen sie auf Backbleche, abgedeckt gehen lassen.
Gegen 11 Uhr wird die Restglut aus dem Backofen genommen, die Backfläche gereinigt und der Ofen zum Temperaturausgleich geschlossen.
Jetzt ist die Zeit für die Kuchenteige gekommen. Bis Mittag sollten sie vorbereitet sein.
Wer möchte, kann auch seine eigenen Teige mitbringen und im Lehmbackofen backen!

Ab 15:30 Uhr wird dann zum Kaffeeklatsch eingeladen, solange der Kuchen reicht.

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Kulinarik, Niederdeutsches Brauchtum & Folklore


Kontakt:

Lehmmuseum Gnevsdorf

Steinstr. 62A
19395  Gnevsdorf


Kontakt:

FAL e.V.

Am Bahnhof 2
19395  Ganzlin

038737 20207
fal@fal-ev.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Freitag, 17.07.2020, 12:00 Uhr
Newsletter abonnieren like uns auf
Gefördert durch: close