Barocktrio Gotthold Schwarz

Kantaten von Joh. Seb. Bach und Georg Ph. Telemann sowie ausgewählte Barocklieder von Georg Böhm, Georg Chr. Strattner, Joh. Hasse, Joh. Seb. Bach & Söhnen

Kantaten von Johann Sebastian Bach und Georg Philipp Telemann sowie ausgewählte Barocklieder von Georg Böhm, Georg Christoph Strattner, Johann Hasse, Johann Sebastian Bach und seinen Söhnen

Thomaskantor Gotthold Schwarz (Gesang), Prof. Siegfried Pank (Viola da gamba), Prof. Hans Christoph Becker-Foss (Orgel)

Wie schön, dass der Reigen der Dienstagskonzerte ausgerechnet mit dem Barocktrio um Thomaskantor Gotthold Schwarz beginnt! In gleichsam unterhaltender wie einfühlsamer Weise erleben wir Musik von Johann Sebastian Bach und seinem Umfeld sowohl in Größe als auch Intimität. Mit Gambe, Orgel und Gesang lässt sich ein breites Spektrum der barocken Musik darstellen, jedes dieser Elemente verfügt über solistische Qualitäten als auch Ensemblefähigkeit, insbesondere, wenn wahre Meister ihres Faches – noch dazu in jahrelanger Erfahrung auf einander eingehört und eingespielt – die Bühne betreten. Im Programm werden die Qualitäten barocken Liedgutes deutlich, ihre Innigkeit braucht sich nicht vor der eines Franz Schubert zu verstecken. Darüber hinaus werden Bezüge Bachs zu Norddeutschland aufgezeigt. An diesem Abend werden wir erleben, dass wir schon mittendrin sind im 31. Schönberger Musiksommer!

Eintritt/Preisinformation:

www.schoenberger-musiksommer.de

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Ausstellung


Kontakt:

Schönberger Musiksommer

An der Kirche
23923  Schönberg


Kontakt:

Organisationsbüro Schönberger Musiksommer

Hinterstraße 4
23923  Schönberg

038828-23196 oder 23197
post@schoenberger-musiksommer.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Dienstag, 27.06.2017, 20:00 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf