• Tonnenabschlagen, © Stadt Barth
    Tonnenabschlagen

Barther Tonnenabschlagen

Das Tonnenabschlagen gehört zu den ältesten Bräuchen in der Region. Hierbei handelt es sich um einen Wettstreit, der meist zu Pferde ausgetragen wird.

Einem hängenden, mit Laub und Bändern geschmückten Holzfass werden beim Unterdurchreiten der Boden, die Stäben u.ä. mit einem Knüppel herausgeschlagen. Geritten wird um die Königswürde des Tonnen-, Stäben- bzw. Bodenkönigs – sie bleibt bis zum nächsten Tonnenabschlagen bestehen. 12:00 Uhr | Festumzug durch die Stadt 14:00 Uhr | Tonnenabschlagen zu Pferde 21:00 Uhr | Siegerehrung mit anschließendem Tonnenball im Festzelt Am Freitag zuvor findet in Barth traditionell um 18:00 Uhr das Tonnenabschlagen der Frauen statt. www.barthertonnenbund-fanclub.de

Eintritt/Preisinformation:

kostenlose Veranstaltung

Datum:

am Sa, 12.06.2021
um 12:00 Uhr


Veranstaltungskategorie:

Sport, Markt & Fest, Niederdeutsches Brauchtum & Folklore, Open-Air


Kontakt:

Festplatz Trebin

Trebin
18356  Barth


Kontakt:

Stadt Barth

Teergang 2
18356  Barth


Newsletter abonnieren like uns auf
Gefördert durch: close