• Ben Buddel Suchaktion, © Alexander Gentzel
    Ben Buddel Suchaktion

Ben Buddel Suchaktion in ganz Zingst

Die Suchaktion mit Maulwurf Ben Buddel geht in die nächste Runde.

Dieses Mal hat er seine Sondersuperspezialeinsatzsonnenbrille verlegt. Das ist nun schon die Dritte in diesem Jahr. Langsam ist das gar nicht mehr lustig, denn der Ortserklärer braucht sie schließlich, um für Kinder die vielen schönen Plätze im Ort ausfindig zu machen, um sie ihnen anschließend zu zeigen.

Und so ist der kleine Maulwurf auf Hilfe von eifrigen Suchenden angewiesen. Es gilt, insgesamt drei gelbe Brillen zu finden. Wer eine oder mehrere Brillen gefunden hat, der bringt sie bitte ins Kurhaus und gibt sie beim Team der Tourismusinformation ab. Selbstverständlich winkt ein Finderlohn! Der erste Finder kann die Brille sogar gegen ein Ben Buddel Plüschtier eintauschen. Und auch die Finder zwei und drei gehen nicht leer aus! Da der Maulwurf sich hauptsächlich in kinderfreundlichen Einrichtungen, ganz konkret im Experimentarium, der Bibliothek, der Fotoschule im Max Hünten Haus, dem Heimatmuseum, dem Kurhausrestaurant, dem Hostel Haus 54 oder der Minigolfanlage Rämel 21 aufhält, kann er die Brille auch nur dort verlegt haben. Das als kleiner Hinweis, wo sich die Suche lohnt.

Eintritt: frei (Spenden für den Ben Buddel e.V. dürfen gerne an der Kurhaus-Tourismusinformation angegeben werden)

Eintritt/Preisinformation:

kostenlose Veranstaltung

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Führungen & Touren, Kinder


Kontakt:

Ostseeheilbad Zingst

3
18374  Ostseeheilbad Zingst


Kontakt:

Kur- und Tourismus GmbH

Seestraße 56
18374  Ostseeheilbad Zingst


Alle Veranstaltungstermine

  • Freitag, 26.05.2017, 14:00 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf