• Sternwarte Remplin, © Dietmar Fürst
    Sternwarte Remplin

Besichtigung der Sternwarte Remplin

Die Besichtigung des ältesten erhaltenen Sternwartebaus Mecklenburgs bietet eine bemerkenswerte Einführung in die Geschichte und Rekonstruktion dieses ersten astronomischen Observatoriums Mecklenburgs. Kenntnisreiche Erklärungen über die Instrumente bieten einen zusätzlichen Hochgenuss am Schluss dieser historisch und astronomisch orientierten Besichtigung.

Jeder, ob Laie oder Kenner der Astronomie, klein oder groß, jung oder alt, ist zur Besichtigung der Sternwarte willkommen und findet sich am Sternwarten Tor ein, am Besichtigungstermin seiner Wahl. In der Zeit vom 20. Juli bis 07. August 2020 findet ein Arbeitseinsatz des Fördervereins an der Sternwarte statt. In dieser Zeit ist die Sternwarte durchgängig von 9:00 bis 17:00 Uhr nach Absprache zu besichtigen.

Die Veranstaltung ist kostenfrei, aber natürlich freut sich die Sternwarte über jede Spende für den immer noch stattfindenden Wiederaufbau des Sternwartebaus.

Ein wichtiger Hinweis bezieht sich auf Gruppen ab einer Mindestteilnehmerzahl von 10 Personen. Sie möchten sich bitte bei der Sternwarte anmelden, können Besichtigungstermine absprechen und entrichten einen Obolus von 25,00 € pro Gruppe.

Die Besichtigung dieses ersten astronomischen Observatoriums Mecklenburgs gliedert sich in drei Bereiche. Sie werden durch drei sehr engagierte Mitglieder des Fördervereins der Sternwarte Remplin e.V. betreut. Im Erdgeschoss führt der Vereinsvorsitzende Dietmar Fürst die Gäste fachmännisch und wissensreich durch die Geschichte der Sternwarte und erzählt einführend über ihre noch anhaltende Rekonstruktion. In der ersten Etage führt ein anderes Vereinsmitglied anhand von speziellen Tafeln detaillierter durch die Rekonstruktionsstufen der Sternwarte. Ein weiteres Vereinsmitglied zeigt die Instrumente der Sternwarte und erklärt deren Funktion in der zweiten Etage. Bei schönem Wetter wird außerhalb des Gebäudes ein kleines Fernrohr zur Sonnenbeobachtung aufgebaut. Somit können die Gäste mit bemerkenswerten visuellen Eindrücken und aufschlussreichen Informationen den Heimweg antreten oder unternehmen noch einen Spaziergang durch den anliegenden Park mit seinem beeindruckenden Baumbestand aus dem 18. Jahrhundert.

Eintritt/Preisinformation:

kostenlose Veranstaltung

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Ausstellung, Führungen & Touren, Vortrag & Wissenschaft, Natur


Kontakt:

Schlosspark Remplin

17139  Remplin


Kontakt:

Schlosspark Remplin

17139  Remplin


Alle Veranstaltungstermine

  • Samstag, 04.04.2020, 14:00 Uhr
  • Sonntag, 05.04.2020, 10:00 Uhr
  • Samstag, 16.05.2020, 14:00 Uhr
  • Sonntag, 17.05.2020, 10:00 Uhr
  • Samstag, 27.06.2020, 14:00 Uhr
  • Sonntag, 28.06.2020, 10:00 Uhr
  • Samstag, 12.09.2020, 14:00 Uhr
  • Samstag, 24.10.2020, 14:00 Uhr
  • Sonntag, 25.10.2020, 10:00 Uhr
Newsletter abonnieren like uns auf
Gefördert durch: close