Botschaftergespräch: Litauen - Ein Land im Mittelpunkt.

Der Botschafter der Republik Litauen in Berlin wird unter dem Titel „Litauen – Ein Land im Mittelpunkt“ einen Einblick in dieses kleine, aber faszinierende Land geben, das sich zwar geografisch am Rande, politisch jedoch im Zentrum Europas befindet. Danach gibt es Gelegenheit zu Gesprächen bei einem kleinen Imbiss.

Litauen, das als einer der drei baltischen Staaten seit 2004 Mitglied der Europäischen Union ist, ist Vielen wohl vor allem als Reiseziel an der Ostsee bekannt. Doch besticht das Land, trotz seiner verhältnismäßig kleinen Größe, durch seine große gesellschaftliche Vielfalt, durch seine dynamische wirtschaftliche Entwicklung und seine großen Teilhabe an inneuropäischer Kooperation und Integration. Litauen ist dabei auf vielfältige Art und Weise, z.B. durch kommunale Partnerschaften mit anderen europäischen Ländern verbunden. Diese Partnerschaften, bei denen auch deutsch-litauische Beziehungen eine wichtige Rolle spielen bestechen durch ihr hohes Maß an Dynamik und Innovationskraft. Hieraus entstanden in der Vergangenheit zahlreiche wichtige Impulse für die Entwicklung Litauens. So wurde die Minderheitenfrage im Land etwa nach dem deutsch-dänischen Modell gelöst. Auch das schwierige Verhältnis zu Russland ist ein wesentlicher Aspekt bei der Betrachtung des Landes. Die klare Westorientierung Litauens seit der Unabhängigkeit 1990 ist dabei prägend für die außenpolitische Orientierung, dennoch bleibt das mannigfaltige Verhältnis zu Russland ein wichtiger politischer Faktor.
Diesen und weiteren Fragen nach der Entwicklung Litauens seit 1990, den Chancen und Potentialen des Landes und den Verhältnis zu Russland möchten wir zusammen mit Ihnen nachgehen. Dazu wird seine Exzellenz Herr Darius Semaska, litauischer Botschafter in Berlin, über sein Land referieren. Anschließend besteht die Möglichkeit zur Diskussion und gemeinsamen Gesprächen bei einem kleinen Imbiss.

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Vortrag & Wissenschaft


Kontakt:

Europäische Akademie Mecklenburg-Vorpommern

Eldenholz 23
17192  Waren (Müritz)


Kontakt:

Europäische Akademie Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Eldenholz 23
17192  Waren (Müritz)

+49 3991153711
e.wilk@ea-mv.com


Alle Veranstaltungstermine

  • Donnerstag, 23.01.2020, 18:00 Uhr
Newsletter abonnieren like uns auf
Gefördert durch: close