• Gerhart-Hauptmann-Haus in Kloster, © Thomas Heimlich
    Gerhart-Hauptmann-Haus in Kloster

Buchpräsentation und Lesung Steffen Mensching

Buchpräsentation und Lesung Steffen Mensching: Victor Klemperer: Man möchte immer weinen und lachen in einem: Revolutionstagebuch 1919

Eine sensationelle Erstveröffentlichung: Einer der scharfsichtigsten Chronisten deutscher Geschichte über die »wilden Münchner Tage« 1919

Steffen Mensching wurde 1958 in Berlin (Ost) geboren. Seit der Spielzeit 2008/09 ist Steffen Mensching Intendant am Theater Rudolstadt. Er studierte an der Humboldt-Universität Berlin Kulturwissenschaft und arbeitete zwanzig Jahre als freiberuflicher Autor, Schauspieler, Clown und Regisseur. Bekannt wurde er vor allem durch die Zusammenarbeit mit Hans-Eckardt Wenzel. Ihre Clownsprogramme (u. a. »Letztes aus der DaDaehR« 1983 bis 1989) begleiteten die Wende in Ostdeutschland. Seine erste Gedichtsammlung »Erinnerung an eine Milchglasscheibe« erschien 1979, später folgten Lyrik-Sammlungen und Romane (»Jacobs Leiter«, 2003, »Lustigs Flucht«, 2005) Rudolf Leonhards »Traumbuch des Exils« gab er 2001 im Aufbau-Verlag unter dem Titel »In derselben Nacht« heraus. In Rudolstadt inszenierte er u. a. »Kabale und Liebe« (2009), »Biografie. Ein Spiel«, »Der Revisor« (2011), »Die hellen Haufen« (2013).

Eintritt/Preisinformation:

9,00 €

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Literatur


Kontakt:

Gerhart-Hauptmann-Haus

Kirchweg 13
18565  Insel Hiddensee OT Kloster


Kontakt:

Gerhart-Hauptmann-Haus

Kirchweg 13
18565  Insel Hiddensee OT Kloster

+49 (0)38300 397
info@hauptmannhaus.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Freitag, 19.08.2016, 20:00 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf