• Buchcover "Das Böse ruht nie – Ein Ostseekrimi", © edition Krimi (Verlag)
    Buchcover "Das Böse ruht nie – Ein Ostseekrimi"

Buchpremiere: Marion Petznick liest aus „Das Böse ruht nie – Ein Ostseekrimi“

Lesung im Rahmen der 19. Ahrenshooper Literaturtage

Um dem Meer noch näher zu sein, zog Lisa Liebich von Rostock nach Graal-Müritz. Viele Jahre arbeitete sie als Polizistin, jetzt plant sie beruflich eine neue Herausforderung anzunehmen. Die Nachricht, dass ihre Jugendfreundin Sarah tot in der Rostocker Heide aufgefunden wurde, wirbelt ihre Pläne heftig durcheinander. Die Polizistin will sich unbedingt an der Suche nach dem Täter beteiligen. Eine Soko wird gegründet, die den Namen der Blume trägt, die eines der Markenzeichen des Täters zu sein scheint.

Die Autorin Marion Petznick, geboren 1956, studierte Pädagogik und Kulturwissenschaften, später leitete sie die Pressestelle der Hochschule für Musik Hanns Eisler in Berlin. Schreiben war früh ein Hobby, das sie durch ein Fernstudium in Hamburg mit dem Abschluss der „Großen Schule des Schreibens“ intensivierte. Inzwischen hat sie verschiedene Bücher in den Genres Sachbuch, Kinderbuch und Krimi veröffentlicht.

Eintritt/Preisinformation:

Erwachsene: 5 €
Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre frei

Ticketvorverkauf:

  • Kurverwaltung Ahrenshoop
  • online unter www.ostseebad-ahrenshoop.de, zzgl. Gebühren
  • bei allen Reservix-VVK-Stellen, zzgl. Gebühren

Ticketpreise gelten bei Vorlage einer gültigen Kurkarte.
Um Warteschlangen vor dem Einlass zu vermeiden, sollten Tickets im Vorverkauf erworben werden.

Datum:

am Sa, 03.10.2020
um 20:00 Uhr


Veranstaltungskategorie:

Literatur


Kontakt:

Kunstkaten Ahrenshoop

Strandweg 1
18347  Ostseebad Ahrenshoop


Kontakt:

Kurverwaltung Ahrenshoop

Kirchnersgang 2
18347  Ostseebad Ahrenshoop

+49 (0)38220 666610
info@ostseebad-ahrenshoop.de


Newsletter abonnieren like uns auf