• Ernst-Barlach-Theater, © Ernst-Barlach-Theater
    Ernst-Barlach-Theater

Charleys Tante

Schwank von Brandon Thomas / TOG Neubrandenburg-Neustrelitz

Mit einem Klassiker der Verwechslungskomödien gastiert das Landestheater Neustrelitz am Sonntagnachmittag in Güstrow.

Brandon Thomas, in ärmlichen Verhältnissen geboren, gelang mit „Charleys Tante“ der große Wurf. Er schrieb mehrere Theaterstücke doch nur „Charleys Tante“ konnte sich dauerhaft durchsetzen und wurde zu einem Klassiker. Das Stück wurde mehrere Male verfilmt, in Deutschland unter anderem mit Heinz Rühmann oder Peter Alexander in der Rolle der falschen Tante.

Es geht um die beiden Studenten Jack und Charley. Sie  sind jung, unsterblich verliebt und chronisch pleite. Da spielt ihnen der Zufall in die Hände: Charleys Tante, die er noch nie gesehen hat, kündigt ihren Besuch an. Die Tante lebt in Brasilien und ist als reiche Witwe auf der Suche nach einem Erben. Durch den „Anstandswauwau“ willigen die Angebeteten der Beiden ein, zum Essen zu kommen. Die Ankunft der Tante verzögert sich, so dass ein Freund dazu überredet wird, in die Rolle der Tante zu schlüpfen. Doch dann steht auf einmal die echte Tante in der Tür …

Premiere war am 16.9. 2017 im Landestheater Neustrelitz.

(Quelle: http://ernst-barlach-theater.de/spielplan/10-oktober/2018_10_07-Charleys_Tante.html )

Die Karten erhalten Sie auch in der Güstrow-Information!

Datum:

am So, 07.10.2018
um 15:00 Uhr


Veranstaltungskategorie:

Theater & Bühne


Kontakt:

Ernst-Barlach-Theater

Franz-Parr-Platz 8
18273  Güstrow


Kontakt:

Ernst-Barlach-Theater

Franz-Parr-Platz 8
18273  Güstrow

+49 (0)3843 684146
kersten.klevenow@lkros.de


Newsletter abonnieren » like uns auf