• Die vier Bücher der reihe Pleiten Pech und Pannen auf dem Wasser., © Quick Maritim Medien
    Die vier Bücher der reihe Pleiten Pech und Pannen auf dem Wasser.
  • Die Autoren der lustigen Bootsbücher sind mit allen Wassern gewaschen: Peter Borjans-Heuser und Jake Kavanagh, © Quick Maritim Medien
    Die Autoren der lustigen Bootsbücher sind mit allen Wassern gewaschen: Peter Borjans-Heuser und Jake Kavanagh

Dagmar Rockel liest aus der Reihe „Pleiten, Pech und Pannen auf dem Wasser“ von Jake Kavanagh und Peter Borjans-Heuser

Lesung im Rahmen der 19. Ahrenshooper Literaturtage

Es gibt Geschichten, die sind so absurd, wie sie eben nur das wahre Leben schreiben kann. In dieser Reihe erfahren Sie, das man Motoren mit Flüchen heilen kann, man für manch einen Rasenmäher eigentlich einen Bootsführerschein haben sollte und dass das Wasser als natürlicher Feind des Bootsbesitzers in jeder Ecke an Bord hinterhältig lauert. Jedes Buch ist mit überaus spitzer Feder illustriert. Nicht nur für Wassersportler und Comic-Fans ein tolles Geschenk.

Über die Autoren:
Jake Kavanagh, Jahrgang 1962, stammt aus einer Bootsfamilie und verbringt sein Leben an und auf dem Wasser. Nach fünf glücklichen Jahren als Schleusenwärter an der  Themse griff er zur Feder und wurde Texter und Cartoonist in Sachen Wassersport. Kavanagh lebt, zeichnet und schreibt (für Practical Boat Owner) in Dorset im Süden Englands und segelt privat eine 7-Meter-Yacht. Außerdem sammelt er leidenschaftlich skurrile Yacht-Szenen aus der ganzen Welt.
Peter Borjans-Heuser, Baujahr 1948, gehört zu den Spätberufenen. Erst 1992 ereilt ihn in der Hafenstadt Duisburg der Ruf des weiten Meeres wie eine infektiöse Krankheit. Bis dahin hat er dort als Deutschlehrer und später als Gesamtschulleiter und auch als Rezitator in einer Rockband mehr oder weniger kümmerlich sein Dasein gefristet. Jetzt aber stürzt er sich kopfüber ins Abenteuer, hat bald ein eigenes Schiff, eine Fahrerlaubnis - aber kaum nautische Erfahrung. Trotzdem geht er auf große Fahrt, die in der Adria beginnt. Doch kaum ist das Schiff im Wasser, ist auch schon Wasser im Schiff. Und es wird immer mehr Wasser.

Eintritt/Preisinformation:

Erwachsene: 5 €
Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre frei

Ticketvorverkauf:

  • Kurverwaltung Ahrenshoop
  • online unter www.ostseebad-ahrenshoop.de, zzgl. Gebühren
  • bei allen Reservix-VVK-Stellen, zzgl. Gebühren

Ticketpreise gelten bei Vorlage einer gültigen Kurkarte.
Um Warteschlangen vor dem Einlass zu vermeiden, sollten Tickets im Vorverkauf erworben werden.

Datum:

am Fr, 02.10.2020
um 19:00 Uhr


Veranstaltungskategorie:

Literatur


Kontakt:

Hotel THE GRAND Ahrenshoop

Schifferberg 24
18347  Ostseebad Ahrenshoop


Kontakt:

Kurverwaltung Ahrenshoop

Kirchnersgang 2
18347  Ostseebad Ahrenshoop

+49 (0)38220 666610
info@ostseebad-ahrenshoop.de


Newsletter abonnieren like uns auf