• Darßer NaturfilmFestibval vom 2. bis 6. Oktober 2019, © Deutsche NaturfilmStiftung gGmbH
    Darßer NaturfilmFestibval vom 2. bis 6. Oktober 2019
  • Volker Arzt, © Volker Arzt
    Volker Arzt
  • Logo des Darßer NaturfilmFestibvals vom 2. bis 6. Oktober 2019, © Deutsche NaturfilmStiftung gGmbH
    Logo des Darßer NaturfilmFestibvals vom 2. bis 6. Oktober 2019

Darßer NaturfilmFestival / Pre-Opening der Ahrenshooper Literaturtage

"Kumpel und Komplizen – warum die Natur auf Partnerschaft setzt" – Lesung mit Filmausschnitten mit Volker Arzt im Rahmen des Darßer Naturfilmfestivals, das vom 02. bis 06.10.2019 an verschiedenen Orten der Region stattfindet, sowie Pre-Opening der 18. Ahrenshooper Literaturtage vom 3. bis 6. Oktober 2019 im Ostseebad Ahrenshoop

Ist faire Partnerschaft mehr als eine Vision? »Homo homini lupus« – nach dem berühmten Satz von Thomas Hobbes ist der Mensch gegenüber seinem Mitmenschen ein Wolf, nur auf den eigenen Vorteil bedacht. Im Tierreich scheinen Aggression und Futterneid, Gier und Grausamkeit gar die Regel. Und doch lassen sich Wölfe auch von Gemeinsinn leiten. Schimpansen retten fremde Artgenossen. Buckelwale helfen Robben in Not. Selbst im Pflanzenreich gibt es seit jeher Symbiose-Deals, wovon beide Seiten profitieren. Die aktuelle Forschung enthüllt Kooperation als eine wesentliche Triebfeder der Natur. Wie sich dieser Befund mit Darwins unerbittlichem »Kampf ums Dasein« verträgt, davon erzählt Volker Arzt so kurzweilig wie instruktiv und kombiniert die Lesung mit spannenden Filmausschnitten.

VOLKER ARZT, geboren 1941, ist Diplomphysiker, erfolgreicher Wissenschaftsjournalist und Autor. Er moderierte u.a. die ZDF-Reihe »Querschnitte« (mit Hoimar von Ditfurth), wurde als Buchautor mit den Bestsellern Haben Tiere ein Bewusstsein? (gemeinsam mit Immanuel Birmelin), Als Deutschland am Äquator lag und Kluge Pflanzen bekannt. Er erhielt zahlreiche nationale wie internationale Auszeichnungen, u.a. den Europäischen Umweltpreis, den Japan-Preis, der als international wichtigste Auszeichnung des Bildungsfernsehens gilt, und den Green-Screen-Preis für den besten Wissenschaftsfilm. Seine Filme wurden zudem mehrfach mit dem Deutschen NaturfilmPreis ausgezeichnet.

Eintritt/Preisinformation:

  • 8 €
  • Kinder bis 14 Jahre 4 €
  • oder mit der Festivalkarte des Darßer NaturfilmFestivals

Datum:

am Mi, 02.10.2019
um 20:00 Uhr


Veranstaltungskategorie:

Literatur

Kontakt:

Kunstmuseum Ahrenshoop

Weg zum Hohen Ufer 36
18347  Ahrenshoop


Kontakt:

Kunstmuseum Ahrenshoop

Weg zum Hohen Ufer 36
18347  Ostseebad Ahrenshoop

03822066790
info@kunstmuseum-ahrenshoop.de


Newsletter abonnieren » like uns auf