„Das entschwundene Land" und „Die Menschheit hat den Verstand verloren. Tagebücher 1939 – 1945"

Musikalische Lesung aus Büchern von Astrid Lindgren

In „Das entschwundene Land" erzählt Astrid Lindgren von ihrer glücklichen Kindheit und der unvergleichlichen Liebesgeschichte ihrer Eltern. Lange bevor sie ihre Kinderbücher schrieb, hielt sie ihre Gedanken in ihren Tagebüchern fest. In „Die Menschheit hat den Verstand verloren. Tagebücher 1939 – 1945" stellt sie grundlegende Fragen, die erschreckend aktuell sind: Was ist gut und was ist böse? Was tun, wenn Fremdenfeindlichkeit und Rassismus Denken und Handeln der Menschen bestimmt?

Musikalische Lesung mit der Berliner Schauspielerin Elisabeth Richter-Kubutat und der Berliner Musikerin Susanne Stock.

Eintritt/Preisinformation:

Der Eintritt kostet 5 Euro.

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Literatur


Kontakt:

Evangelische Akademie der Nordkirche, Büro Rostock

Am Ziegenmarkt 4
18055  Rostock


Kontakt:

Evangelische Akademie der Nordkirche, Büro Rostock

Am Ziegenmarkt 4
18055  Rostock


Alle Veranstaltungstermine

  • Freitag, 09.06.2017, 19:00 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf