Das Glück der Musik: Opernarien aus Italien und Deutschland

Sonderkonzert des Usedomer Musikfestivals mit Werken von Antonio Vivaldi, Georg Friedrich Händel, Johann Adolph Hasse und Francesco Nicola Fago gespielt vom Orchester il pomo d’oro unter der Leitung von Maxim Emelyanychev. Es singt der Countertenor Jakub Józef Orli?ski. Konzertpatin ist Donna Leon.

Das internationale Spitzenensemble Italiens lässt Barockmusik zum Erlebnis werden: Ob im großen Saal der Elbphilharmonie in Hamburg, in der Carnegie Hall in New York oder in anderen internationalen Konzerthäusern, das Barockensemble il pomo d’oro – regelmäßig ECHO KLASSIK-Gewinner – begeistert mit ansteckender Leidenschaft und höchster technischer Finesse. In diesem Jahr präsentieren die Musiker auch Opernarien des Barock, gesungen vom aufstrebenden polnischen Countertenor Jakub Józef Orli?ski, Gewinner des Wettbewerbs der Metropolitan Opera 2016 in New York. In der backsteinernen Hügelkirche im Seebad Ahlbeck erklingen neben Werken von Vivaldi und Händel auch Werke wiederentdeckter Komponisten der Neapolitanischen Schule, jener Komponistengruppe, die die Opernmusik durch das Wort revolutionieren sollte und Meister, wie W. A. Mozart prägte – Musik von bezaubernd einnehmender Schönheit.

Eintritt/Preisinformation:

ab 18,00 €

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Klassik, Maritim, Musikland MV


Kontakt:

Kirche Ahlbeck

Kurparkstraße 2
17419  Ahlbeck


Kontakt:

Usedomer Literaturtage

Maxim-Gorki-Straße 13
17424  Seebad Heringsdorf

038378/34647
info@usedomer-musikfestival.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Freitag, 13.04.2018, 19:30 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf