• Orchester der Komischen Oper Berlin, © Jan Windszus
    Orchester der Komischen Oper Berlin

Das Sängerfest der Jungen Elite in Wismar

Operngala

Leitung Hermann Bäumer Künstler Orchester der Komischen Oper Berlin Sheva Tehoval Sopran Valentina Stadler Mezzosopran Andrew Haji Tenor Ludwig Mittelhammer Bariton

Arien aus den Opern VERDI „Rigoletto“ · VERDI „La Traviata“ · PUCCINI „La Bohème“ sowie aus der Operette LEHÁR „Das Land des Lächelns“ u. a.

Zum Finale des Sängerfestes der Jungen Elite geht es in die einmalige Architektur der Heiligen-Geist-Kirche in Wismar. Mit Arien aus Opern wie Verdis „Rigoletto“, Puccinis „La Bohème“ und Lehárs Operette „Das Land des Lächelns“ kokettieren die jungen Talente, Sopranistin Sheva Tehoval, Mezzosopranistin Valentina Stadler, Tenor Andrew Haji und Bariton Ludwig Mittelhammer, am letzten Tag ihres Wettstreites um den begehrten Christine Kühne-Preis 2018. Unterstützt werden die hervorragenden Sänger von dem Orchester der Komischen Oper Berlin unter der Leitung von Hermann Bäumer.

Konzertsponsor

  • Kühne-Stiftung

 

Eintritt/Preisinformation:

Preis € 45.-/35.-/20.- (zzgl. VVK-/AK-Gebühren)

Datum:

am So, 02.09.2018


Veranstaltungskategorie:

Klassik, Musikland MV


Kontakt:

Heiligen-Geist-Kirche

Lübsche Straße 46
23966  Wismar


Kontakt:

Festspiele Mecklenburg-Vorpommern gGmbH

Lindenstraße 1
19055  Schwerin

(0385) 591 85 66
marketing@festspiele-mv.de


Newsletter abonnieren » like uns auf