• DER GEIZIGE - Cléante (Johannes Moss), Jacques (Alexander Wulke),Harpagon (Bernd Färber), © Steffen Rasche
    DER GEIZIGE - Cléante (Johannes Moss), Jacques (Alexander Wulke),Harpagon (Bernd Färber)

Der Geizige

Komödie von Molière, Aus dem Französischen von Lothar Ehrlich

Harpagon ist reich, sehr reich. Aber noch mehr ist er geizig. Er liebt sein Geld abgöttisch und deshalb gibt er es nicht aus. Nicht einmal für seine Tochter und seinen Sohn. Dabei brauchen die Kinder jede Menge Geld. Beide sind nämlich schrecklich verliebt und wollen heiraten – Elise den mittellosen Valère, Cléante die zauberhafte, aber arme Mariane. Auf Letztere hat es auch Harpagon abgesehen, der für seine Kinder längst zwei wohlhabende, ziemlich betagte Ehekandidaten ausgesucht hat. Der Streit mit dem Vater eskaliert. Da wird auch noch Harpagons Geldkassette gestohlen. Das Chaos ist perfekt – bis sich durch eine wundersame Fügung alles aufklärt. Die Liebenden finden zueinander, Harpagon bekommt seine geliebte Kassette zurück – und kann wieder geizig sein.

Entspannt mit dem Theaterbus von Markgrafenheide ins Volkstheater!

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Theater & Bühne


Kontakt:

Volkstheater Rostock - Großer Saal

Patriotischer Weg 33
18057  Rostock


Kontakt:

Volkstheater Rostock

Doberaner Straße 134/135
18057  Rostock

+49 (0)381 3814700
vtrinfo@rostock.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Samstag, 11.07.2015, 19:30 Uhr
  • Sonntag, 18.10.2015, 18:00 Uhr
  • Sonntag, 17.04.2016, 18:00 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf