• Blumen, © Ursula Bahr
    Blumen

Café Frieda

Eindru (e) cke - Malerei und Grafik von Ursula Bahr

Ursula Bahr wurde in Weißenfels geboren, absolvierte eine kaufmännische Ausbildung, wurde Diplombetriebswirt (FH) und machte den Hochschulabschluss Pädagogik (Humboldt-Uni). In Halle war sie als Lehrerin tätig.
Seit 1988 wohnwohnt sie mit ihrem Mann in Alt Meteln. Von 1989 bis 2000 unterstand ihr die Leitung der Handwerksmeisterausbildung an der Handwerkskammer in Schwerin.
Seit 1980 ist Ursula Bahr neben dem Beruf künstlerisch tätig. Im Jahr 2000 eröffnete sie ihr eigenes Atelier in Alt Meteln und ist seitdem künstlerisch selbstständig. Seit 2000 hat sie eine Gasthörerschaft an der der HS für Kunst und Design – Burg Giebichenstein (Halle/Saale) – Prof. Ulrich Klieber, und ständige Praktika an der Burg.
Sie ist seit 2010 Mitglied der GEDOK-MV e.V. war von 2010 bis Nov. 2016 1. Vorsitzende, z.Zt. Vorstandsmitglied GEDOK-MV e.V. und seit 2015 Mitglied der GEDOK Leipzig-Sachsen.

Öffnungszeiten:

Pfingsten: Sa-Mo 12-18 Uhr

30.03.-31.10. Mo-So. 12-18 Uhr

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

KunstOffen


Kontakt:

Café Frieda

Oertzenhof 4
23999  Insel Poel


Kontakt:

Café Frieda

Oertzenhof 4
23999  Insel Poel

038425 429820
geniessen@cafe-frieda.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Samstag, 19.05.2018, 12:00 Uhr
  • Sonntag, 20.05.2018, 12:00 Uhr
  • Montag, 21.05.2018, 12:00 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf