• christiane-tietz_tmv
    christiane-tietz_tmv

Dietrich Bonhoeffers Kirchenverständnis. Kontextuelle Verortung und Impulse für die Gegenwart

Öffentlicher Abendvortrag von Professor Dr. Christiane Tietz (Universität Zürich) auf Einladung des Instituts zur Erforschung von Evangelisation und Gemeindeentwicklung

Dietrich Bonhoeffer (1906-1945), Theologe und Widerstandskämpfer im Dritten Reich, setze sich dafür ein, dass die Kirche seiner Zeit nicht der Ideologie des National­sozialismus verfällt. In den 30er Jahren leitete er in Zingst und Finkenwalde zu diesem Zweck ein Predigerseminar. Gegen Ende seines Lebens beschäftigte er sich intensiv mit dem Auftrag der Kirche in einer Zeit, in der Menschen nicht mehr religiös sind. Der Vortrag rekonstruiert die verschiedenen Phasen von Bonhoeffers Kirchenverständnis mit einem besonderen Augenmerk auf die jeweiligen historischen Kontexte, fragt aber auch, ob daraus Impulse für die Gegenwart abgeleitet werden können.

Christiane Tietz hat Mathematik und Evangelische Theologie studiert. Nach Promotion über Dietrich Bonhoeffer und Habilitation über Selbstannahme in Tübingen war sie Heisenberg-Stipendiatin der DFG. Gastdozenturen und Forschungsaufenthalte führten sie u.a. nach Cambridge, Chicago, Heidelberg, Jerusalem, New York City und Princeton. 2010 bis 2013 war sie Mitglied im Rat der EKD. Von 2008 bis 2013 war sie Professorin für Systematische Theologie und Sozialethik an der Universität Mainz, seit 2013 ist sie Professorin für Systematische Theologie an der Universität Zürich.

Moderation: Professor Dr. Michael Herbst

Eintritt/Preisinformation:

kostenlose Veranstaltung

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Vortrag & Wissenschaft


Kontakt:

Alfried Krupp Wissenschaftskolleg Greifswald

Baderstraße 1
17489  Greifswald


Kontakt:

Alfried Krupp Wissenschaftskolleg Greifswald

Martin-Luther-Straße 14
17489  Greifswald

+49 (0)3834 8619019
info@wiko-greifswald.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Donnerstag, 23.06.2016, 18:00 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf