EFFI BRIEST - Ein Live Hörbuch Krimi

16.06.24 in Zinnowitz

EFFI BRIEST - Ein Live Hörbuch Krimi, © matthias durynek

Die nächsten Termine:

  • Sonntag, 16.06.202419:30 - 21:30 Uhr
Szene & Trends, Theater & Bühne, Literatur

EFFI BRIEST - Ein Live Hörbuch Krimi

Paul Sonderegger

Effi Briest auf Usedom
Ein Live-Hörbuch-Krimi

Eine wirklich verzwickte Sache: Die junge Effi ist unglücklich. Ihr Mann macht ihr Angst mit Spukgeschichten und lässt sie oft allein. Zum Glück gibt es den attraktiven Major Crampas. Mit ihm beginnt eine heiße Affäre. Doch ihr schlechtes Gewissen lässt ihr keine Ruhe, jahrelang. Dann fliegt das Verhältnis auf – mit fatalen Folgen…
Ihre Liebesabenteuer hat Effi Briest auf der Insel Usedom erlebt! In Swinemünde hat Theodor Fontane selbst seine Kindheit verbracht, und hier lässt der Dichter auch „Effi Briest“, seinen berühmtesten Roman, spielen – an Orten, deren Spuren man heute noch finden kann: im polnischen Świnoujście, aber auch der Gothensee in Heringsdorf und der Schloonsee in Bansin spielen eine schicksalhafte Rolle.
Der Schauspieler und Regisseur Paul Sonderegger ist ein passionierter Vorleser. Er liest "mit solcher Präsenz und Intensität, dass das Publikum ihm förmlich an den Lippen hängt und genießt: hintergründige Ironie, politische Brisanz, leidenschaftliche Liebe", schreibt die Presse. An der Vorpommerschen Landesbühne hat er bereits „Schneeweißchen und Rosenrot“, „Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete“ und „Rico, Oskar und der Diebstahlstein“ inszeniert. Nun bringt er die spannendsten Passagen aus Theodor Fontanes Roman „Effi Briest“ auf die Bühne – ein Hörbuch-Krimi zum Mittfiebern.
Begleitet wird die Performance mit Bildern und Videos aus Fontanes Welt von damals und heute. Eine multimediale Begegnung mit der Insel Usedom in Geschichte und Gegenwart.
Der Schauspieler und Regisseur Paul Sonderegger ist ein passionierter Vorleser. Er liest "mit solcher Präsenz und Intensität, dass das Publikum ihm förmlich an den Lippen hängt und genießt: hintergründige Ironie, politische Brisanz, leidenschaftliche Liebe", schreibt die Presse. An der Vorpommerschen Landesbühne hat er bereits „Schneeweißchen und Rosenrot“, „Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete“ und „Rico, Oskar und der Diebstahlstein“ inszeniert. Nun bringt er die spannendsten Passagen aus Theodor Fontanes Roman „Effi Briest“ auf die Bühne – ein Hörbuch-Krimi zum Mitfiebern.

Bildergalerie

Wissenswertes

Preise

ZENTRALER KARTENSERVICE: 03971- 26 88 800 Kartenerwerb über die Abendkasse, externe Vorverkaufskassen und Online-Shop zzgl. Gebühren. Sozialtickets erhalten Sie an der Abendkasse. GASTSPIELE HABEN GESONDERTE PREISLISTEN! Das Vorverkaufsende ist 1,5 Std. vor Beginn der Veranstaltung. Reservierte Tickets müssen bis spätestens 30 Minuten vor Beginn der Veranstaltung abgeholt werden, sonst verfallen sie und werden zum Verkauf freigegeben. Der Einlass beginnt 60 Minuten vor Veranstaltungsbeginn.

Veranstaltungstermine
  • Sonntag, 16.06.2024 19:30 - 21:30 Uhr
Veranstaltungsort

"Die Blechbüchse" - das gelbe Theater

Seestraße 8
17454 Zinnowitz


Kontakt zum Veranstalter

Vorpommersche Landesbühne GmbH

Leipziger Allee 34
17389 Anklam


03971 2688800