EIN NEUES WOHNZIMMER FÜR DIE STADT

Zum Stand der Dinge beim Theaterneubau Veranstaltung der Freunde und Förderer Volkstheater Rostock e.V. und des Volkstheaters Rostock

Noch ist nichts zu sehen am Bauplatz Bussebart – die Arbeit am Theaterneubau findet in diesen Monaten vor allem an den Schreibtischen und Computern der ExpertInnen statt. Sie schaffen die Basis für die Funktionstüchtigkeit des neuen Hauses und erarbeiten die Eckpunkte für den Bauantrag. Die Theaterfreunde Rostock haben nun Bauherrin Sigrid Hecht, Chefin des Eigenbetriebs Kommunale Objektbewirtschaftung und -entwicklung der Hanse- und Universitätsstadt Rostock (KOE) für einen Vortrag gewinnen können, der Einblick in diese Planungen gibt. Auch Olaf Grambow, Technischer Direktor des Deutschen Theaters Berlin und Vorstandsmitglied der DTHG, wird als Fachberater der KOE Einzelheiten zum Thema beitragen. Alle Interessierten sind herzlich zu dieser Informationsveranstaltung eingeladen. Die Initiatoren freuen sich auf viele Fragen.
Um Anmeldung an theaterkasse(at)rostock.de wird gebeten.

Datum:

am Di, 09.11.2021
um 19:30 Uhr


Veranstaltungskategorie:

Vortrag & Wissenschaft


Kontakt:

Volkstheater Rostock - Großes Haus

Doberaner Straße 134/135
18057  Rostock


Kontakt:

Volkstheater Rostock

Doberaner Straße 134/135
18057  Rostock

+49 381 3814700
theaterkasse@rostock.de


Newsletter abonnieren like uns auf
Gefördert durch: close